XGIMI Aura: Neuer 4K-Ultra-Kurzdistanz-Projektor mit Laser-Lichtquelle

2
Der XGIMI AURA präsentiert sich als 4K-Kurzdistanz-Projektor mit Laser-Lichtquelle
Der XGIMI AURA präsentiert sich als 4K-Kurzdistanz-Projektor mit Laser-Lichtquelle

Der XGIMI Aura erschwert Käufern in Zukunft die Auswahl eines 4K-Kurzdistanz-Projektors. Denn das Modell mit Laser-Lichtquelle, bis zu 2.400 Lumen, 3D-Darstellung uvm. bietet alles, was sich das Heimkino-Herz wünscht.

Aus nur wenigen Zentimetern Abstand zur Projektionsfläche zaubert er XGIMI Aura Ultra-Kurzdistanz-Projektor (UST – Ultra Short Throw) mit 4K Auflösung und Laser-Lichtquelle ein Bild von bis zu 150 Zoll an die Leinwand. Mit kleinen Veränderungen des Abstands kann das Bild optimal auf die gewünschte Größe angepasst werden. Mit nur 20 cm Abstand präsentiert sich den Zuschauern bereits Heimkinofeeling mit 100 Zoll Diagonale. XGIMI, die sich mit ihren kompakt-praktischen Projektoren wie dem HORIZON Pro 4K einen Namen gemacht haben, trauen sich mit dem XGIMI Aura in ein ganz neues Preis- und Ausstattungs-Segment.

Laser-Lichtquelle mit 2.400 Lumen

Laser Hell 2.400 Lumen XGIMI Aura
Dank 2.400 Ansi-Lumen soll der XGIMI Aura auch in hellen Umgebungen einsetzbar sein

Der XGIMI Aura projiziert ein Bild mit nativer 4K Auflösung (3.840 x 2.160 Pixel) an die Leinwand. Dies wird mittels eines Pixel-Shifting-Verfahrens des DMD-Chips erreicht (DLP-Projektion), womit der Verarbeitungszyklus des Videosignals nicht als nativ bezeichnet werden kann. Die visuellen Vorteile, die sich durch diese Technologie ergeben, lassen sich aber nicht wegdiskutieren. Das System ordnet sich so perfekt zwischen Full-HD-Beamer und nativem 4K Projektor ein. Doch eine hohe Bildauflösung macht allein kein Bild. Deshalb setzt der XGIMI Aura auf eine performante Laser-Lichtquelle, die eine maximale Helligkeit von 2.400 ANSI-Lumen abliefert. Die perfekte Basis für Darstellungen in SDR und HDR (HLG und HDR10).

Die Highlight-Features des Xgimi Aura
Die Highlight-Features auf einen Blick

Und nicht nur die Lichtleistung überzeugt, auch die Lebensdauer des Lasers ist ein Kaufargument. 25.000 Betriebsstunden soll das System seinen Dienst verrichten. Das entspricht einer täglichen Nutzung von 4 Stunden über einen Zeitraum von 17 Jahren! Wenn die Lichtleistung nur annähernd so gut ist, wie beim XGIMI Horizon Pro, dann werden sich Käufer definitiv zufrieden zeigen. Die Farbdarstellung soll dank 90% rec.709 und 80% DCI-P3 ebenfalls brillieren.

25.000 Stunden Lebensdauer Laser XGIMI Aura
Die Laser-Lichtquelle soll gute 25.000 Stunden ihren Dienst verrichten

Abgerundet wird das audiovisuelle Erlebnis des Projektors mit einem integrierten Soundsystem, bestehend aus vier 15 Watt-Lautsprechern von Harman-Kardon. Die Akustiktreiber sind durch den Aufbau des XGIMI Aura nach vorne ausgerichtet und liefern dem Nutzer bereits Out-of-the-box ein gutes Stereo-Sounderlebnis. Unterstützt werden Audiosignale im Dolby Audio und DTS Audio Soundformat. Das System lässt sich mit ausgeschalteter Projektion zudem als „Soundanlage“ nutzen.

Android 10 und Dual-Band-WiFi

Anroid 10 und Bluetooth Fernbedienung XGIMI Aura
Der XGIMI Aura 4K Projektor läuft mit Android 10 und lässt sich über die mitgelieferte Bluetooth-Fernbedienung steuern

Die Android TV 10-Oberfläche macht es dem Nutzer leicht, sich in den Einstellungen und Apps zurechtzufinden. Wer sich drahtlos über das integrierte Wi-Fi (Dual-Band 802.11a/b/g/n/ac) mit dem Internet verbindet, muss eigentlich nur ein Stromkabel zum 4K-Laser-Projektor legen und kann sofort auf eine Vielzahl an Streaming-Dienstleistern wie Disney+, Youtube, Prime Video oder Netflix (womöglich wieder mit einem kleinen Workaround) zugreifen. Private Videos vom letzten Urlaub lassen sich einfachst via Screen Mirroring mit Apple AirPlay und Chromecast übertragen und wiedergeben. Und wer den XGIMI Aura einen festen Platz spendiert, verbindet bis zu drei Zuspieler via HDMI 2.0b mit dem Projektor. Der Wechsel zwischen den Bildquellen ist natürlich ein Leichtes. Dazu gesellen sich noch ein Ethernet-Port, ein 3.5mm Kopfhörer-Ausgang, und ein optischer Audioausgang (S/PDIF) sowie ein Mini-USB-Port für Service-Anwendungen (Updates).

3D-Kino mit XGIMI Aura

3D-Filme kann der XGIMI Aura mit einer aktiven Shutter-Brille darstellen
3D-Filme kann der XGIMI Aura mit einer aktiven Shutter-Brille darstellen

Es gibt noch viele weitere Features, die den XGIMI Aura komplettieren. So verfügt der 4K-Laser-Kurzdistanz-Projektor über eine Zwischenbildberechnung (MEMC), einer 3D-Wiedergabe mit kompatiblen 3D-Brillen von XGIMI, Unterstützung für den Google Sprachassistenten und ist dank seines aktiven Augenschutzes (Laser schaltet sich aus, sobald ein Objekt den Lichtstrahl durchkreuzt) ist das System auch für Haushalte mit Kindern und Haustieren geeignet. Über die integrierte Bluetooth-Schnittstelle lässt sich nicht nur die Fernbedienung, sondern auch Kopfhörer, Tastatur uvm. mit dem XGIMI Aura verbinden.

Einfachste Installation

Die Bildschärfe kalibriert sich automatisch und die 8-Punkt-Trapez-Korrektur erledigt den Rest
Die Bildschärfe kalibriert sich automatisch und die 8-Punkt-Trapez-Korrektur erledigt den Rest

Die Vorteile, die ein Short-Throw-Projektor mit sich bringt, sollte eigentlich jedem bekannt sein. Die Geräte sind durch ihren besonderen Aufbau leicht zu installieren, da sie nur ein paar Zentimeter von der Projektionsfläche entfernt aufgestellt werden müssen. Damit entfällt ein großer Teil der Planung, die Heimkino-Enthusiasten zum Teil damit verbringen, sich über die Positionierung (Projektionsverhältnis, Deckeninstallation, Lens-Shift, Zoom) Gedanken zu machen. Egal, ob vor einer Hochkontrastleinwand, einer Wand oder einem gespannten Bettlaken, der XGIMI Aura kalibriert sich fast von selbst. Die Bildschärfe wird automatisch korrigiert und sollten doch mal geringfügige Anpassungen des Bildes nötig sein, kann der Nutzer die 8-Punkt-Keystone-Korrektur (Trapezkorrektur) einsetzen, die weitaus effektiver ist als ein 4-Punkt-System.

XGIMI Aura Preis und Termin:

Der XGIMI Aura 4K-Laser-Kurzdistanz-Projektor ist ab sofort über die Webseite von XGIMI bestellbar. Das System kostet 2.499 Euro bzw. 2.499 CHF (Unverbindliche Preisempfehlung).

Technische Details XGIMI Aura:

Die Anschlüsse des XGIMI Aura 4K Laser-Kurzdistanz-Projektors
Die Anschlüsse des XGIMI Aura 4K Laser-Kurzdistanz-Projektors
Auflösung Projektion: 3.840 x 2.160
Auflösung Chip: 1.920 x 1080
Projektionstechnik: DLP 0.47″ DMD
Lichtquelle: Laser
Helligkeit: 2.400 Ansi-Lumen
HDR: HLG, HDR10
Projektionsverhältnis: 0.233:1
Trapez-Korrektur: 8-Punkt
Schärfe-Korrektur: Automatisch
Augenschutz: Ja
3D: Ja
MEMC: Ja
Schnellstart: Ja
Sound: 4 x 15W Harman-Kardon
Soundformate: DTS Studio Audio, DTS-HD,
Dolby Audio
HDMI: 3x HDMI 2.0b
USB: 3x USB 2.0
LAN: 1x 10/100 Mbit/s
Sonstige Anschlüsse: 3.5mm Kopfhörer, Optisch-Digital
(S/PDIF), Mini-USB (Debug)
WiFi: Dual-Band 2.4 GHz / 5 GHz
Bluetooth: 5.0
Chromecast: Ja
AirPlay Ja
CPU: MT9629
GPU: Mali-G52
RAM: 2GB
Speicher: 32GB
Betriebssystem: Android 10.0
Lautstärke: <30db
Abmessung: 606 x 401 x 139,5 mm
Gewicht: 14,93 kg
Lieferumfang: XGIMI Aura, Netzstecker, Handbuch,
Fernbedienung, Gewährleistungskarte

Projektionsverhältnis – Abstand zu Projektionsfläche XGIMI Aura:

  • 10 cm Abstand = 80 Zoll Projektionsfläche
  • 15 cm Abstand = 90 Zoll Projektionsfläche
  • 20 cm Abstand = 100 Zoll Projektionsfläche
  • 25 cm Abstand = 110 Zoll Projektionsfläche
  • 30 cm Abstand = 120 Zoll Projektionsfläche
  • 36 cm Abstand = 130 Zoll Projektionsfläche
  • 40 cm Abstand = 140 Zoll Projektionsfläche
  • 44 cm Abstand = 150 Zoll Projektionsfläche

2 KOMMENTARE

  1. Wie ist denn der Input Lag bei Laser-Beamern? Hätte mir fast einen Epson UHD38 geholt, hab mich dann aber doch für einen TV entschieden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein