Amazon listet Samsung 4K Blu-ray Player (UBD-K8500/EN)

6
Sieht aus wie ein normaler Blu-ray Player, kann aber viel mehr - der UBD-K8500
Sieht aus wie ein normaler Blu-ray Player, kann aber viel mehr - der UBD-K8500

Amazon.de listet als einer der ersten deutschen Online-Shops den Samsung 4K Blu-ray Player UBD-K8500/EN für 499 Euro. Der UHD Player unterstützt die Wiedergabe von 4K Blu-rays, HD Blu-rays, DVDs und CDs und bietet noch weitere Features. 


Fast genau einen Monat vor Release der ersten 4K Blu-rays listet Amazon.de den ersten 4K Blu-ray Player UBD-K8500/EN von Samsung. Neben der Unterstützung für 4K-,3D-, HD-Blu-rays, DVDs und CDs ist der Player auch in der Lage hochauflösende Inhalte in Ultra HD Auflösung (3.840 x 2.160) über Netflix und Amazon Video zu streamen. HD-Tonformate wie Dolby Digital Plus, True HD und LPCM werden ebenfalls unterstützt (mit Dolby Atmos). Wie auch das Konkurrenzgerät von Panasonic, verfügt der UBD-K8500/EN über zwei getrennte HDMI-Ausgänge um den Audio- und Videostream getrennt übertragen zu können. Neben den HDMI-Ausgängen verfügt der 4K Blu-ray Player noch über einen USB-Anschluss, einen digitalen Audioeingang (optisch) und einen LAN-Eingang. WLAN ist ebenfalls integriert.

Samsung UBD-K8500/EN 3D Curved Blu-ray Player (UltraHD, WLAN, Smart TV, Multiroom) schwarz

Preis: EUR 209,12

3.8 von 5 Sternen (100 Kundenrezensionen)

35 neu & gebraucht ab EUR 165,70

Multiroom & Screen Mirroring

Der Player kann auch in ein Multiroom-Setup von Samsung eingebunden werden. Musik kann so in jedem Raum in dem ein Multiroom-Lautsprecher vorhanden ist wiedergegeben werden. Inhalte können auch über das Netzwerk auf den Player übertragen werden, z.B. über DLNA. Screen Mirroring vom Smartphone oder Tables soll lt. Samsung noch einfacher funktionieren, nicht nur mit Samsungs eigenen Galaxy-Geräten. Die Listung ist leider noch nicht vollständig. Im Lieferumfang steht eine Fernbedienung und eine Kurzanleitung. Hinweise zum im Bundle enthaltenen Blockbuster „Der Marsianer – Rettet Mark Watney“ sucht man noch vergebens.

Das Märchen wird wahr

Mit der Listung der ersten 4K Blu-rays und kompatibler Player wird das „Märchen“ vom Filmgenuss der nächsten Generation immer glaubhafter. Auch wenn die ersten Film-Releases einen negativen Beigeschmack haben, sollte man sich davon nicht blenden lassen. Wir dürfen uns bereits auf die ersten Referenz-Filme, wie z.B. „The Revenant“ am 19. Mai 2016 freuen, die mit einem hochwertigen Mastering, HDR-Verarbeitung und vielleicht sogar Next-Generaton-Sound wie z.B. Dolby Atmos glänzen werden.[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Amazon listet Samsung 4K Blu-ray Player (UBD-K8500/EN)
4.1 (82.5%) 8 Bewertung[en]

6 KOMMENTARE

  1. Es gibt ganze 2 Filmstudios welche auf HDR 10 setzen und eines der beiden bringt zusätzlich auch Dolby Vision zum Einsatz.
    Streaming in HDR wird im Moment ja nur von Amazon unterstützt.
    Netflix will jetzt auch mit HDR starten, mit „ja genau“ Dolby Vision!!
    Dolby Vision ist einfach die bessere Lösung, allerdings müssen die Hersteller hier Lizenzen zahlen.
    Der erste UHD Bluray Player mit Dolby Vision wird denke ich Anfang 2017 kommen warum sollte ich dann jetzt 400 oder gar 800 Euro investieren, um mir dann einen neuen zu erwerben der auch alles kann.

    • Auf Dolby-Vision UHD-Blu-rays wirst Du noch lange warten dürfen, genauso auf solche Player.
      HDR10 ist der aktuelle Standard für UHD-BD und UHD-Streaming…

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here