Apple eröffnete in seinem Online-Store eine eigene Kategorie für den Apple TV. Ist dies die Vorbereitung auf neue Produkte wie z.B. den Ultra HD iTV? Oder wird es gar eine neue Streamingbox von Apple mit 4K Support geben?


Die Apple TV Mediabox war im Online-Store des Elektronikherstellers nicht gerade prominent beworben. Man musste schon auf die Suche zurückgreifen um das kompakte Abspielgerät zu finden. Um den Apple TV prominenter zu bewerben gibt es im Online Store nun eine eigene Kategorie. Diese Maßnahme lässt natürlich wieder viel Raum für Spekulationen. Wieso sollte man ein Produkt, das so lange im Hintergrund vermarktet wurde erst jetzt mit in den Vordergrund stellen? Erwartet uns vielleicht eine Neuankündigung?

Fakt ist, Apple arbeitet im Hintergrund an etwas neuem oder verbessertem. Auf der Telefonkonferenz für das erste Quartal 2014 antwortete Tim Cook auf die Frage, wie es um die Innovationen und den Zyklus bei Apple steht:„Es war niemals besser, ich denke unsere Kunden werden es lieben woran wir arbeiten“.

Drei Neuankündigungen mit denen uns Apple überraschen könnte:

ACHTUNG: Hierbei handelt es sich um Produkte die nicht angekündigt oder im Handel erhältlich sind. Über Features und Ausstattung wird aufgrund von Meldungen aus dem Netz spekuliert.

Apple TV kombiniert mit einem Airport Express Router und App Support:

Apple TV

Apple TV Design von Martin Hajek

Das erste Gerücht ist auch das Wahrscheinlichste. Der Apple TV wird mit einem Airport Express 802.11ac Router kombiniert und wird damit der Mittelpunkt für die multimediale Landschaft im Haus. Daten für das kabellose und lokale Netzwerk sowie Streaming und Abspielen von Filmen, Serien, Musik und Bildern – Alles läuft über eine kleine Box.

Und wer noch nicht überzeugt ist, der wird sich über den App-Support freuen. Der Apple-TV ersetzt damit auch noch die Spielekonsole, welche alle bereits erworbenen Spiele und Apps in 1080p wiedergeben kann. Um Spieler und Entwickler mehr Freiheit zu gewähren, gibt es die Möglichkeit einen kabellosen Controller mit dem neuen Apple Tv zu verbinden. Gut möglich und sicherlich ein Verkaufsschlager.

Apple TV mit integriertem TV-Tuner und 4K Wiedergabe:

Weniger wahrscheinlich, aber doch ansprechend wäre ein neuer Apple TV Mediaplayer mit integriertem TV-Tuner. Der Apple TV ersetzt den externen bzw. TV-internen Receiver und bietet neben dem TV-Support auch noch die Möglichkeit schnell auf Streaming, Video-, Bild- und Musikwiedergabe zuzugreifen. Alles wird in ein intuitives Menü gehüllt und alle Apple iOS Geräte können als Fernbedienung oder Controller fungieren. Zu guter Letzt unterstützt das Gerät native 4K Inhalte und kann niedriger aufgelöste Videos auf 3.840 x 2.160 Bildpunkte hochskalieren. Aufgrund der geringen Anzahl an verkauften Ultra HD Fernsehern wird zumindest der 4K-Support ein Gerücht bleiben.

Curved Ultra HD iTV:

itv_martinhajek_11

iTV Design von Martin Hajek

Genau das möchten wir sehen. Bitte Apple, präsentiere uns einen Ultra HD iTV! Das Gerücht besteht bereits seit mehreren Monaten und wird immer wieder neu angefacht. Angeblich verhandelt Apple bereits mit Panelherstellern und sogar US-Investor Icahn steigt in die Diskussion mit ein und drängt:„Kündigt endlich ein 4K Apple iTV an“. Dieses Szenario wäre sicherlich denkbar und könnte sich für das Unternehmen lohnen. Auf der Telefonkonferenz für das laufende Quartal konnte Apple mit überragenden Zahlen glänzen, doch die Investoren an der Börse lies dies aber kalt. Apple stagniert. Es scheint, als bringe Apple nur noch teure Statussymbole auf den Markt, aber keine Innovationen.

Vielleicht ist ein Ultra HD TV-Set von Apple genau das Richtige, damit sich Tim Cook bei Anlegern und Apple-Fans wieder Gehör verschafft. Der iTV mit 3.840 x 2.160 Pixel Auflösung, Diagonalen von 39 bis 65 Zoll und natürlich mit gebogenem (curved) Display. Technisch ist der iTV über über allem erhaben. App-Support, eine iOS ähnliche Bedienoberfläche, HEVC-Support, HDMI 2.0 und natürlich bringt Apple bereits seine eigenen Ultra HD Inhalte gleich mit. Der iTunes Store bietet nun auch Videos und Serien in 4K Auflösung an und diese lassen sich bequem über den Apple iTV streamen. Der Preis wäre sicherlich Nebensache. Für Apple-Jünger zählt der Apfel auf dem Gerät und die Wenigsten würden hintefragen, wieso man eigentlich einen UHD Fernseher benötigt.

Via: heise.de[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Apple TV bekommt eigene Kategorie im Online-Store – kommt der UHD iTV?
Bewerte diesen Artikel