Sky kann seinen Kunden in Großbritannien bereits die komplette Formel 1 in UHD-Auflösung anbieten. Alle 19 Rennen der 68. Formel 1 Saison werden mit 2160/50p übertragen. Die Abonnenten kommen mit dem neuen Sky Q Entertainment-Paket in den Genuss der vierfachen Full-HD Auflösung. 


Anzeige

Vom ersten freien Training bis zur letztendlichen Siegerehrung kann der Sky Q Nutzer alles in kristallklarer UHD-Auflösung verfolgen, vorausgesetzt er besitzt das entsprechende Sport-Paket von Sky UK. Pläne für eine hochauflösende Übertragung der Formel 1 in Deutschland gibt es offiziell noch nicht. Ein Ausbau der UHD-Inhalte beim Pay-TV-Anbieter ist aber sicherlich in Planung. Bislang stehen dem deutschen Sky-Kunden lediglich einige 4K Filme via „Sky on Demand“ zur Verfügung sowie ausgewählte Spiele der Fußball-Bundesliga (Sky Sport Bundesliga UHD) und Spiele der UEFA Champions League (Sky Sport UHD).

Formel 1 in Deutschland nur in HD

Hierzulande müssen wir uns bei der Formel 1 mit dem HD-Stream zufrieden geben, der unter Sky Sport 2 HD und Sky Sport 1 HD zu sehen ist. Zusätzliche Übertragungen mit anderen Perspektiven gibt es auf den Sky Sport Kanälen 3, 8, 9 und 10 zu sehen. Wer möchte kann die Rennboliden auch unterwegs auf Sky Go verfolgen. Zumindest scheint die Formel 1 wieder spannend zu werden. Gegenüber dem Vorjahr konnte Sky eine 38 prozentige Reichweitensteigerung feststellen. Ob der neue rote Blitz von Ferrari etwas damit zu tun hat?

Via: Sky

Sky überträgt Formel 1 in UHD-Auflösung – leider nur in Großbritannien
1 (20%) 1 Bewertung[en]