Fünf neue Ultra HD Monitore von Samsung ab sofort verfügbar

0
Samsung U32E850R 4K Monitor mit 32 Zoll, AMD FreeSync und HDMI 2.0
Samsung UE850 Serie gibt es mit 24-,28- und 32 Zoll
Anzeige

Samsung erweitert sein Ultra HD Monitor-Portfolio um fünf weitere Modelle. Die 4K Monitore der UE590 und UE850 Modellreihe gibt es in den Größen von 24 bis 32 Zoll und sind bereits im Handel erhältlich.


Mit den neuen 4K Bildschirmen bietet Samsung nicht nur günstige Einstiegs-Modelle (UE590), sondern möchte mit der neuen UE850 Serie auch ambitionierten Nutzer glücklich stimmen. Alle 4K Monitore aus 2015 unterstützen AMDs FreeSync Technologie welche Tearing-Effekte und Ruckler bei der Wiedergabe von Filmen und Spielen eliminiert. Hierfür ist eine Grafikkarte von AMD Voraussetzung. Nvidias G-Sync Technik wird nicht unterstützt. Auch die neue HDMI 2.0 Schnittstelle, welche 4K Inhalte mit 60p unterstützt ist in allen Modellen vorhanden.

UE590 Serie für 4K-Einsteiger und Gamer

Wer einen soliden günstigen Einstieg in die 4K-Welt sucht, der ist mit der UE590 Serie gut bedient. Die 24 Zoll Version U24E590D gibt es ab 489,- Euro (UPV) und das größere Modell U28E590D mit 28 Zoll gibt es ab 549,- Euro. Andere Hersteller von 4K Monitoren bieten bereits günstigere Modelle an, diese sind aber meist ohne AMD FreeSync und vor allem ohne HDMI 2.0 Eingang. Die UE590 Modelle verfügen über einen HDMI 1.4 und einen HDMI 2.0 Eingang sowie über einen Displayport (1.2). Das Display löst natürlich mit 3.840 x 2.160 Bildpunkten auf, kann 1.07 Milliarden verschiedene Farben wiedergeben und soll eine schnelle Reaktionszeit von 1ms (Grau zu Grau) bieten, welcher in der Praxis etwas höher liegen wird. Ein Gaming-Mode soll einen minimalen Input-Lag liefern und die Reaktionszeit unten halten.

UE850 Serie für ambitionierte Nutzer

Etwas mehr bietet hier die UE850 Modellreihe. Hier kann der Kunde zwischen einem 24 Zoll Modell (U24E850R) für 539 Euro, einem 28 Zöller (U8E850R) für 609 Euro und einem 32 Zoll GErät (U32E850R) für 1.209 Euro wählen. Die technischen Daten der Displays unterscheiden sich nur geringfügig von der UE590 Serie. Die Bildreaktionszeit ist beim 24 und 32 Zoll Gerät leicht erhöht, zudem soll ein höherer Kontrast vorliegen. Eine genaue Angabe zu Samsungs „MEGA Kontrast“ liegt aber nicht vor. In puncto Konnektivität hat der Nutzer noch mehr Möglichkeiten. Ein HDMI 1.4, HDMI 2.0, Displayport 1.2, Mini-Display-Port sowie ein USB 3.0-Hub mit vier Anschlüssen geben dem Nutzer viele Möglichkeiten seine Peripherie und Videoquellen anzuschließen. Mehrere Bildschirminhalte von verschiedenen Quellen lassen sich parallel im Picture-in-Picture oder Picture-by-Picture-Modus nebeneinander oder übereinander überlappend darstellen. Das ist vor allem für Multitasking-Anwendungen interessant z.B. zur Überwachung von Industrieanlagen. Auch die flexiblen Einstellungsmöglichkeiten (Neigen, drehen, kippen) sowie der Hochkant-Betrieb (Pivot) machen die UE850 Geräte zum perfekten Arbeitstier.

2015 4K Monitore von Samsung im Vergleich:

Modell Größe Helligkeit Kontrast Bildreaktions-
zeit
AMD Free
Sync
Preis (UVP)
U24E590D 24 Zoll 300 cd/m 1000:1 1ms (gtg) Ja 489,-
U28E590D 28 Zoll 300 cd/m 1000:1 1ms (gtg) Ja 549,-
U24E850R 24 Zoll 300 cd/m² Mega? 4ms (gtg) Ja 539,-
U28E850R 28 Zoll 300 cd/m² Mega? 1ms (gtg) Ja 609,-
U32E850R 32 Zoll 300 cd/m² Mega? 4ms (gtg) Ja 1.209,-

[fusion_separator style_type=“none“ top_margin=“20″ bottom_margin=“20″ sep_color=““ icon=““ icon_circle=““ icon_circle_color=““ width=““ alignment=“center“ class=““ id=““/][/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Fünf neue Ultra HD Monitore von Samsung ab sofort verfügbar
Bewerte diesen Artikel

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here