Samsung 4K Blu-ray Player für 399$ ab März 2016 verfügbar

4
UBD-K8500 4K Blu-ray Player
UBD-K8500 4K Blu-ray Player

Samsung hat im Rahmen der CES 2016 weitere Details zum 4K Blu-ray Player UBD-K8500 kommuniziert. Im US-Shop von Samsung wird der UHD Player breits für 399 $US mit einer Verfügbarkeit ab März 2016 angeboten. 


Samsungs erster vollwertiger 4K Blu-ray Player soll bereits im März 2016 in den Handel kommen, zumindest in den USA. Ob das Abspielgerät für die neue Ultra HD Blu-ray zu diesem Zeitpunkt bereits in Deutschland verfügbar ist, werden wir hoffentlich in den nächsten Wochen erfahren. Der UBD-K8500 ist der bislang erster Player mit einem konkreten Preis und Lieferzeitraum. Die bisher angekündigten Konkurrenzprodukte von Philips und Panasonic sind bislang nur mit wenigen Daten zu den Geräten vorgestellt worden. Samsung-typisch erhält auch der UBD-K8500 ein curved Design verpasst (kein weiterer Kommentar).

Highlight-Features des UBD-K8500

In der Pressemitteilung von Samsung werden die Highlight-Features des UBD-K8500 vorgestellt. Natürlich arbeitet der Player lt. Samsung hervorragend mit den neuen KS9500 SUHD TVs zusammen, ein 4K Fernseher eines anderen TV-Herstellers, egal aus welchem Jahr sollte aber auch funktionieren (vorausgesetzt, dieser verfügt über einen HDMI 2.0 Eingang mit HDCP 2.2). Die Features welche bereits zur Vorstellung auf der IFA 2015 kommuniziert wurden, decken sich eigentlich zu 100 Prozent mit den Angaben auf der Samsung Homepage. Der UBD-K8500 unterstützt HDR (High Dynamic Range), den erweiterten bt.2020 Farbraum und verarbeitet 4K Inhalte mit 3.840 x 2.160 mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde. Unterstützt werden neben der neuen 4K Blu-ray auch die Standard Blu-ray, 3D Blu-rays, DVDs und CDs.

4K Streaming und Dolby Atmos

Auch beliebte Video-Streaming-Anbieter wie Amazon Video und Netflix können direkt über den Player in 4K Qualität gestreamt werden. Die VP9-Codec Unterstützung ermöglicht auch Ultra HD Videos über Youtube. Ein aktualisierter 4K Upscaling-Prozess gehört natürlich zu einem guten neuen 4K Blu-ray Player dazu. 7.1 Dolby Digital, Dolby True HD und DTS-HD Sound stehen für Surround-Sound-Fans zur Verfügung mit der Dolby True HD Unterstützung, kann auch das neue Dolby Atmos Soundformat wiedergegeben werden. Ob das neue dts:X Soundformat ebenfalls verarbeitet werden kann, ist leider noch nicht kommuniziert.

Zwei HDMI 2.0 Anschlüsse?

Besitzt die deutsche Version des UBD-K8500 nur einen HDMI 2.0 Ausgang?
Besitzt die deutsche Version des UBD-K8500 nur einen HDMI 2.0 Ausgang?

Der UBD-K8500 ist mit den wichtigsten Anschlüssen bestückt: Zwei HDMI 2.0 Ausgänge, ein Ethernet-Anschluss und ein digitaler Audio-Ausgang sind auf der Rückseite des 4K Blu-ray Players vorzufinden. An der Front versteckt sich hinter einer Klappe ein USB 3.0 Anschluss um Daten über den internen Mediaplayer wiedergeben zu können.  Integriertes WiFi ermöglicht Streaming, Screen Mirroring und die AllShare Funktionen über DLNA. Eine Trennung des Video- und Audiosignal über die zwei HDMI 2.0 wäre wünschenswert um digitales Rauschen bei der Soundwiedergabe zu eleminieren. Der Prototyp welcher auf der IFA 2015 vorgestellt wurde hatte nur einen HDMI-Ausgang. Hoffentlich haben die 4K Blu-ray Player in den USA und Europa die gleiche Ausstattung.

Via: Samsung [/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Samsung 4K Blu-ray Player für 399$ ab März 2016 verfügbar
5 (100%) 5 Bewertung[en]

4 KOMMENTARE

  1. Hmmm ich frage mich ob der UHD Player sinn macht für meinen HU8590 (2014) zwecks der Bildqualität da mein TV ja kein HDR, 10 bit usw. unterstützt. Was meint ihr ? Oder brauch ich mir da keine Gedanken machen ? Würde mir den Player schon sehr gerne kaufen.

  2. Generelle UHD-Player-Kaufempfehlung: Wer etwas mehr bereit ist zu investieren, sollte in seiner Entscheidungsfindung noch den kommenden Oppo UHD Player inkl. integriertem Mediaplayer (Netzwerkstreaming) berücksichtigen.

  3. Freue mich endlich, passt gut zu meinen JS 8590 und meiner Soundbar 6001. Hoffentlich auch in Silbergrau. Und dann bitte rechtzeitig die UHD BLU-RAY.

    • Hallo Kirk,

      Toll, ich habe fast die gleiche Anlage, TV JS 9090 und Soundbar 6001 wie Du.
      Ich bin 74 Jahre und glaube die Chemo Therapie hat auch ein bisschen was von meinem Gehirn weg geknabert.

      Kannst Du mir helfen? Ich bekomme aus der Soundbar keinen vollen Ton wenn ich Filme schaue, auch wenn ich sie auf Cinema einstelle. Wie muss ich die Anlage anschließen und welche Einstellungen muss ich machen?

      Danke im Voraus Gruß Manfred

      indien98@t-online.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here