Anime-Klassiker „Ghost in the Shell“ erscheint auf 4K Blu-ray

4
Anime-Klassiker
Anime-Klassiker "Ghost in the Shell" erscheint auf 4K Blu-ray

LionsGate hat in den USA den 4K Blu-ray Relese des Anime-Klassikers „Ghost in the Shell“ angekündigt. Vielen ist der Anime sicherlich lieber als die Live-Action-Version aus 2017 mit Scarlett Johansson. 

„Über dem Teich“ erscheint „Ghost in the Shell“ bereits am 8. September 2020. Hierzulande wurde die restaurierte Variante in 4K Auflösung mit HDR leider noch nicht offiziell angekündigt. Die letzte in Deutschland veröffentlichte Version stammte von KSM Anime aus München und wurde von KochMedia als Steelbook auf DVD & Blu-ray im Mai 2019 veröffentlicht. Die überarbeitete Variante soll auf einer neuen Abtastung des analogen Filmmaterials in 4K Auflösung beruhen. Das Bildverhältnis ist mit 1.78:1 angegeben, füllt somit den kompletten Bildschirm eines 16:9 4K/8K Fernsehers aus. Der erweiterte Dynamikumfang liegt im HDR10-Format vor. Die englische Tonspur liegt als DTS-HD MA 5.1 und der originale japanische Soundmix in LPCM 2.0 Stereo ab.

Major Motoko Kusanagi aus dem Anime "Ghost in the Shell"
Major Motoko Kusanagi aus dem Anime „Ghost in the Shell“

Merkt ihr das auch? Video-Projekte, die von den Filmstudios auf die lange Bank geschoben wurden, werden jetzt wieder ausgegraben. Dabei handelt es sich meist um Restaurierungen bekannter Filmklassiker. Der Grund hierfür sollte jedem klar sein. Es fehlt einfach an neuen Filmen, da die großen Hollywood-Studios ihre Blockbuster aufgrund der Coronakrise zurückhalten und immer weiter nach hinten verschieben (meist 2021 und darüber hinaus). Davon profitieren wiederum Filme, die es aufgrund ihres Inhalts, visueller Präsentation oder ihres Status in der Popkultur verdient haben, nochmal erlebt zu werden. Einer dieser Titel ist der Anime „Ghost in the Shell“ der auf dem gleichnamigen Manga beruht. Und selbst wem der Film nichts sagt, der hat vielleicht noch den Ohrwurm „King of my Castle“ vom Wamdue Project im Ohr, dessen Musikvideo aus Szenen des Animes besteht:

Wamdue Project - King Of My Castle

Übrigens, erst gestern wurde die 4K Blu-ray zum Anime „AKIRA“ für den deutschsprachigen Raum bestätigt. Welche Filme noch 2020/2021 auf 4K Blu-ray erscheinen könnten, haben wir euch in diesem Beitrag zusammengefasst!

4 KOMMENTARE

  1. Die 4K-BD von Ghost in the Shell ist jetzt bei Amazon.com vorbestellbar.
    Laut blu-ray.com wird die Scheibe Dolby Atmos für Japanisch und Englisch und Dolby Atmos haben.
    https://www.blu-ray.com/news/?id=27182
    Da sie bei Lionsgate rauskommt, ist es nicht sicher, ob es auch eine deutsche 4K-Version geben wird. Wer gut Englisch (oder Japanisch) versteht, sollte wahrscheinlich über einen US-Import nachdenken.

  2. Viele fertige Restaurationen werden teils auch zurück gehalten. Sony hatte z.B. über 100 Filme im Jahr 2015 für Ihren Service Dienst neu in 4k eingescannt. (hier hatte noch HDR gefehlt) Denke mal, dass in den letzten 4 Monaten auf diesen Pool zurück gegriffen wurde, HDR drauf geklatscht und nun auf den Markt gebracht wird. Sie auch Sony Classics Box, das Master stammte von 2015.

    • Ich hoffe ja sehr, dass da nicht so schnell und schlampig gearbeitet wurde. Die mir bekannten Rezensionen der US-Version der Sony Classics Box machen auch nicht den Eindruck, dass das der Fall war.

  3. „Merkt ihr das auch? Video-Projekte, die von den Filmstudios auf die lange Bank geschoben wurden, werden jetzt wieder ausgegraben. Dabei handelt es sich meist um Restaurierungen bekannter Filmklassiker. Der Grund hierfür sollte jedem klar sein. Es fehlt einfach an neuen Filmen, da die großen Hollywood-Studios ihre Blockbuster aufgrund der Coronakrise zurückhalten und immer weiter nach hinten verschieben (meist 2021 und darüber hinaus).“
    Die international wahrgenommene Corona-Krise ist doch erst ca. 4 Monate alt und solche Filmrestaurationsprojekte gibt es schon seit Ende der 90er. Meinst Du wirklich, dass diese neuen Projekte erst nach Mitte März gestartet wurden? Bei Filmen wie Spartacus hat das auch damit zu tun, dass das Originalnegativ immer mehr verblasst und bald wahrscheinlich nicht mehr restaurierbar wäre. Die Ghost in the Shell Anime 4K-BD gibt es in Japan übrigens schon seit 2018. https://www.amazon.co.jp/GHOST-SHELL-%E6%94%BB%E6%AE%BB%E6%A9%9F%E5%8B%95%E9%9A%8A-4K%E3%83%AA%E3%83%9E%E3%82%B9%E3%82%BF%E3%83%BC%E3%82%BB%E3%83%83%E3%83%88-Blu-ray/dp/B07BBS1GJV/
    Was diesen Film angeht, würde mich interessieren, ob es die ursprüngliche Kinoversion von 1995 oder die 2.0-Version von 2008 ist auf der 4K-BD wird. Letztere sieht auf 2K-Blu-ray wunderbar aus, während die 1995er-Originalversion auf 2K-BD wegen der z. T. sehr niedrig aufgelösten CG-Effekte an manchen Stellen nicht sehr gut aussieht. Ich habe den Verdacht, dass die 2.0-Version hauptsächlich für eine HD-Veröffentlichung produziert wurde. Hoffentlich ist diese 2.0-Version auf der 4K-BD. Noch besser wäre, wenn man mit Seamless Branching zwischen den Versionen wechseln könnte.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein