Apple Music ab sofort für Mediaplayer von Roku

Für die Mediaplayer von Roku bzw. ihre Besitzer gibt es gute Nachrichten. So steht ab sofort die App für Apple Music für die Geräte zur Verfügung.

Roku ist in den USA schon lange einer der dominierenden Anbieter im Bereich der Mediaplayer. Auch in Europa bzw. Deutschland ist man seit 2021 aktiv. Allerlei Apps sind da natürlich direkt an Bord gewesen bzw. verfügbar. So gibt es freilich bereits von Streaming-Angeboten wie Amazon Prime Video, Apple TV+, Disney+ und Netflix die entsprechenden Apps für die Produkte von Roku. Jetzt stößt eben auch Apple Music hinzu.

Es ist zwar sicherlich eher eine Nische, seinen Streaming-Player auch als reinen Musik-Zuspieler zu verwenden, aber  sicher gibt es Anwender, die so verfahren oder die Option zumindest schätzen. Schließlich bieten auch andere Musikstreaming-Dienste wie Deezer und Spotify ihre Apps auch für Mediaplayer und Smart TVs an. Da muss es also eine Zielgruppe geben. Abonnenten von Apple Music könnten den Dienst ihrer Wahl nun jedenfalls auf allen Roku-Mediaplayern und auch Roku-TVs sowie Roku-Audio-Geräten wie der Roku Streambar Pro verwenden.

Roku Streambar: Wem ein gutes Bild allein nicht genügt
Roku Streambar: Wem ein gutes Bild allein nicht genügt

Die App für Apple Music sollte bereits zum Download für die Geräte zur Verfügung stehen. Rein auf Musik seid ihr dann auch wieder nicht beschränkt. Apple Music bietet auch diverse Musikvideos feil, die teilweise sogar in 4K zur Verfügung stehen und auf kompatiblen Fernsehgeräten abspielbar sind. Zudem gibt es auch die Möglichkeit sich quasi Karaoke hinzugeben und sich Songtexte anzeigen zu lassen. Da bietet sich das Mitsingen an.

Apple Music zählt zu den erfolgreichsten Musikstreaming-Anbietern

Spotify ist aktuell der Marktführer im Bereich Musikstreaming. Doch auch Apple Music erreicht einen wachsenden Kreis von Abonnenten. Da stellt man eben sicher, dass man auf möglichst vielen Geräten vertreten ist. Und dazu zählen inzwischen auch die Podukte von Roku.

QuelleRoku
André Westphal
André Westphal
Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen.

Neuste Beiträge

Mehr Beiträge

Die Kommentare werden moderiert. Wir bemühen uns um eine schnelle Freischaltung! Die Kommentarregeln findet ihr HIER!

1 Kommentar

  1. Weiß man ob die App auch Hi-Res audio und Atmos Wiedergabe unterstützt? Evtl. eine kleine Hoffnung, dass die App auch irgendwann nativ auf die NVidia Shield TV kommt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein

ABONNIERT UNSEREN KOSTENLOSEN NEWSLETTER

Beliebte Beiträge