Apple TV+: Das erwartet euch 2020 und 2021 beim Streaming-Anbieter

0
Apple TV Plus
Apple TV Plus: Neue Inhalte für 2020 und 2021

Apple wird Abonnenten auch im Restjahr sowie 2021 mit neuen Filmen und Serien versorgen. Darauf gibt der Hersteller aus Cupertino auch einen kleinen Ausblick.

Mit „Greyhound“ landete man da ja einen großen Erfolg. Der Film mit Tom Hanks kam gut bei den Bestandskunden an und lockte wohl sogar neue Abonnenten. Apple will dabei aber nicht nur weiterhin derartige Blockbuster exklusiv ins Programm nehmen, sondern auch mit Serien und Dokumentationen punkten. Apple TV+ kostet aktuell 4,99 Euro im Monat. Das erste Jahr ist allerdings für diejenigen kostenlos, die ein Apple-Produkt wie ein iPad, iPhone oder einen Apple TV 4K erstehen.

Gerüchte sprechen auch von einer Gesamt-Flatrate namens Apple One, welche neben Apple TV+ auch iCloud-Speicherplatz, Apple Music und Apple Arcade vereinen könnte. Sogar Pläne um Augmented-Reality-Bonusinhalte beim Streaming-Angebot soll es derzeit geben. Apple wolle generell aber bei seiner Strategie bleiben auf Klasse statt Masse zu setzen. Schauen wir uns zunächst die neuen Titel für das Restjahr 2020 an.

Apple TV+: Das folgt noch im Jahr 2020

Tehran — Official Trailer | Apple TV+

  • Long Way Up – 18.09.2020
  • Tehran – 25.09.2020
  • On the Rocks – Oktober 2020
  • Tiny World – 02.10.2020
  • Becoming You – 13.11.2020
  • Earth at Night in Color – 04.12.2020
  • Losing Alice – 2020

Apple TV+ im Jahr 2021

Foundation — Teaser | Apple TV+

  • Foundation
  • Invasion
  • Killers of the Flower Moon
  • Severance
  • Fireball
  • Slow Horses
  • Swan Song
  • Suspicion
  • The Shrink Next Door
  • Fraggle Rock
  • Hedy Lamarr
  • Sharper
  • The Afterparty
  • Palmer
  • Echo 3
  • Shining Girls
  • Harriet the Spy
  • Mariah Carey’s Magical Christmas Special
  • My Kind of Country
  • Snow Blind
  • Emancipation
  • The Sky is Everywhere
  • Pachinko
  • Shantaram
  • Mosquito Coast

Zudem soll beispielsweise „Ted Lasso“ 2021 eine neue Staffel erhalten. Auch „Truth Be Told“, „Trying“ und „Little America“ werden fortgesetzt. Unter den genannten Titeln sind viele hochkarätige Produktionen, an denen Regisseure und Darsteller wie Martin Scorsese, Werner Herzog, Jake Gyllenhaal oder beispielsweise Ben Stiller mitgewirkt haben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein