Apple TV+: Verfügbar ab 1. November 2019 für 4,99 Euro im Monat

5
Apple TV+ startet für 4,99 Euro im Monat am 1. November 2019
Anzeige

Apple hat heute den Launch-Termin und den Preis für Apple TV+ bestätigt: Los geht es am 1. November 2019. Auch der Preis für Europa bzw. Deutschland wurde direkt mit angesagt. 4,99 Euro soll das Angebot monatlich kosten – für die ganze Familie.


Anzeige

Apple hat auf der Keynote dabei hervorgehoben, dass die Trailer zu den kommenden Serien bei Apple TV+ bereits über 100 Mio. mal abgerufen worden seien. Die Vorschau auf „The Morning Show“ sei einer der meistgesehenen Trailer überhaupt für eine neue TV-Serie. Dabei zeigte Apple parallel auch neues Material: zur kommenden Serie mit Jason Momoa („Aquaman“) namens „See“.

Der Trailer zeigt eine dystopische Welt, die etwa an das PS4-Spiel „Horizon: Zero Dawn“ erinnert. Sieht definitiv sehr hochwertig aus und kann mit den Eigenproduktionen von Amazon Prime Video und Netflix auf jeden Fall konkurrieren. Wie man klarstellt, waren hinter den Kulissen unter anderem kreative Köpfe von „Peaky Blinders“ und der „Tribute von Panem“-Filmreihe beteiligt. Aber seht einfach selbst.

Anmerken sollte man, dass der Preis mit 4,99 Euro monatlich zwar niedriger liegt als zuvor vermutet, aber dennoch schwer zu schlucken ist. So bietet Apple TV+ ausschließlich eine überschaubare Anzahl an Eigenproduktionen von Apple und kann daher quantitativ keineswegs mit Amazon Prime Video, Netflix oder auch nur Disney+ mithalten. Letzteres wird 6,99 Euro im Monat kosten. Allerdings könnte Apple dennoch viele Zuschauer gewinnen, denn wer ein Apple iPhone, iPad oder einen Mac erwirbt, erhält Apple TV+ für ein Jahr kostenlos. Genau dadurch dürfte Apple dann auch viele User ranholen.

Apple Arcade startet ebenfalls für monatlich 4,99 Euro

Apple hat zeitgleich auch zu seiner Spiele-Flatrate Apple Arcade Neues verraten. Hier werden Interessierte ebenfalls 4,99 Euro im Monat zahlen müssen – auch in diesem Fall darf die ganze Familie ran. Doch hier sind die Mehrwerte möglicherweise größer, denn es soll zum Launch ein breites Spieleangebot vorhanden sein. Auf die Bühne holte man sich bei der Präsentation etwa Mitarbeiter der großen Publisher Capcom und Konami.

Apple Arcade wird ebenfalls 4,99 Euro im Monat kosten

Apple Arcade startet schon am 19. September 2019 in Deutschland und wird in der Flatrate auch Exklusivtitel beinhalten. Neben den Spielen an sich stehen den Abonnenten auch exklusive Game Guides und Sneak Peaks zur Verfügung. Wer das ganze zunächst mal antesten will, kann einen Monat lang als Trial kostenlos reinschnuppern.

Avatar
Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen.

5 KOMMENTARE

  1. Soviel ich gelesen habe, braucht man da keine Apple-Hardware für. Die Frage ist aber, in welcher Qualität man was wo gucken kann. Dazu konnte ich nichts finden.

  2. Wird höchstwahrscheinlich nur über Apple Hardware erreichbar sein daher sehr schade für den Preis würde ich gerne mal ein schnuppern

  3. Die Frage ist nur, ob Apple-TV+ mit der Qualität der Eigenproduktionen von Netflix und Amazon Prime mithalten kann, oder überhaupt mit der Gesamtqualität ihrer Angebote.
    Besonders Ersteres wird IMHO enorm schwer.

  4. „Schwer zu schlucken“…? Ich habe gejubelt, als ich die 4,99 € gelesen habe! Apple hat immer betont, dass sie es nicht wie Netflix machen und auf Quantität setzen wollen, sondern allein auf Qualität. Und das ist auch gut so. Die Masse hat über Netflix und Prime Video ohnehin jeder, daher ist gedoppelter Fremd-Content gar nicht nötig.

    WENN Apple TV+ mit 10 Hochglanz-Serien startet und jeden Monat eine weitere dazu kommt, ist das in meinen Augen topp. Nach einem Jahr ist man dann bei rund 20, nach zwei Jahren schon bei über 30 Serien (plus Original-Filme). Zum Vergleich: HBO bietet derzeit in den USA auch nur 25 aktuelle Serien und kommt, was Serien betrifft, auch ohne Lizenzware aus.

  5. Der Trailer zu See sieht trotz all meiner Abneigung Apple gegenüber wirklich interessant aus.
    Verdammt!
    Hoffentlich kommt die Serie dann mal auf Scheibe raus.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein