Apple tvOS 15.4 erreicht die Apple TV

Apple hat für seine Apple TV das neue Betriebssystem tvOS 15.4 freigegeben. Die Aktualisierung verbessert etwa die Einstellungsmöglichkeiten für Spatial Audio.

So findet ihr im Einstellungsmenü für Spatial Audio Anpassungen vor: Der Platz auf dem Bildschirm wird besser ausgenutzt und erlaubt es, zwischen fixiertem 3D Audio oder Spatial Audio mit Headtracking zu wählen. Zusätzlich kann „Spatial Stereo Sound“ de-/aktiviert oder die Intensität des Noise Cancelling (nur mit Apple AirPods Pro und Apple AirPods Max) eingestellt werden. Wir hatten über diese Neuerungen ja auch schon bei der Vorstellung der Beta berichtet.

Erhalten könnt ihr Apple tvOS 15.4, indem ihr am Apple TV in den Systemeinstellungen zum Bereich „System“ und dann eben „Software Update“ navigiert. Dort sollte euch tvOS 15.4 bereits angeboten werden. Wer automatische Updates aktiviert hat, erhält die neue Firmware ohnehin automatisch. Man führt mit tvOS 15.4 auch Unterstützung für „Captive Wi-Fi“ ein. Das heißt, dass ihr mit der Hilfe eines iPhones oder iPads auch in Netzwerken einloggen könnt, die zusätzliche Schritte erfordern – etwa in Hotels, wo weitere Eingaben notwendig sind.

Apple TV 4K (2021) mit A12 Bionic SoC und HDMI 2.1
Apple TV 4K (2021) mit A12 Bionic SoC und HDMI 2.1 || Bild: Apple

Zudem führt tvOS 15.4 neue Optionen für seine Queue ein, die sich „Up Next“ nennt und direkt im Videoplayer verankert ist. Dort gibt es nun auch einen neuen Lautstärkeregler. Ebenfalls ist es nun möglich Köufe am Apple TV über eine Apple Watch zu vollenden. Während Inhalte angesehen werden, ist es jetzt außerdem möglich, Aufnahmen von HomeKit-Kameras im Bild-im-Bild-Modus einzublenden.

Apple TV 4K: Streaming-Player für Anspruchsvolle

Der Apple TV 4K ist ein Streaming-Player, der sich eher an anspruchsvolle Nutzer richtet. So liefert Apple die unserer Ansicht beste Oberfläche im Player-Bereich, da man auf aufdringliche Empfehlungen und eine vollgestopfte Oberfläche verzichtet. Dafür ist der Preis der Geräte allerdings auch vergleichsweise hoch.

QuelleApple
André Westphal
André Westphal
Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen.

Neuste Beiträge

Mehr Beiträge

Die Kommentare werden moderiert. Wir bemühen uns um eine schnelle Freischaltung! Die Kommentarregeln findet ihr HIER!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein

ABONNIERT UNSEREN KOSTENLOSEN NEWSLETTER

Beliebte Beiträge