Coronavirus: Diese Kinofilme haben sich bereits verschoben (Update)

5
Unter anderem Mulan von Disney verschiebt sich aufgrund des Coronavirus
Unter anderem Mulan von Disney verschiebt sich aufgrund des Coronavirus | Bild: Walt Disney

Die Kinolandschaft wird vom Cornavirus ganz schön in Mitleidenschaft gezogen. Filmverleihe haben bereits unzählige Filme, die in den nächsten Wochen starten sollten, verschoben. 


Anzeige

Wie an so vielen öffentlichen Plätzen fühlen sich die deutschen Bürger nicht mehr so wohl. Egal ob in der Bahn, am Flughafen oder in einem Restaurant. Das Thema der Coronavirus-Ausbreitung kann man aktuell einfach nicht entkommen. Auch die Bundesregierung hat bereits Empfehlungen herausgegeben, soziale Kontakte so weit wie möglich einzuschränken (natürlich nur den persönlichen Kontakt). Wir können uns sehr gut vorstellen, dass die Besucherzahlen in den Kinos bereits zurückgehen. Auf diesen Negativtrend reagieren jetzt die Filmstudios und verschieben ihre Blockbuster-Filme auf einen späteren Zeitpunkt im Jahr, zu dem die Gefahr durch das Virus hoffentlich nicht mehr so allgegenwärtig ist.

Anbei findet ihr eine Zusammenstellung, welche Kinofilme verschoben wurden inkl. Ausweichtermine:

  • Die Blechtrommel 4K – (ursprünglich 14.04.2020) – neuer Termin 31. August 2021
  • James Bond: Keine Zeit zu sterben – Universal – (ursprünglich 02.04.2020) – neuer Termin 25.11.2020
  • Fast & Furious 9 – Universal –  (ursprünglich 21.05.2020) – neuer Termin April 2021
  • Fast & Furious 10 – Universal – (ursprünglich 1. April 2021) – neuer Termin unbekannt
  • Minions 2 – Universal – (urspünglich 03.07.2020) – neuer Termin unbekannt
  • Mulan – Walt Disney – (ursprünglich 26.03.2020) – neuer Termin unbekannt
  • X-MEN: New Mutants – Walt Disney – (ursprünglich 16. 04. 2020) – neuer Termin unbekannt
  • Antlers – Walt Disney – (ursprünglich 16.04.2020) – neuer Termin unbekannt
  • Black Widow – Walt Disney – (ursprünglich 30.04.2020) – neuer Termin unbekannt
  • The Personal History of David Copperfield – Walt Disney – (ursprünglich 30.04.2020) – neuer Termin unbekannt
  • Downhill – Walt Disney – 20th Century Fox – (ursprünglich 19.02.2020) – neuer Termin unbekannt
  • Bloodshot – Sony Pictures – (ursprünglich 20.02.2020) – neuer Termin 19.03.2020
  • Ghostbusters Legacy – Sony Picutres – (ursprünglich 13. August 2020) – neuer Termin 05. März 2021
  • Greyhound – Sony Pictures – (ursprünglich 7. Mai 2020) – neuer Termin unbekannt
  • Peter Hase 2 – Sony Pictures – (ursprünglich 6. August 2020) – neuer Termin 15. Januar 2021
  • Escape Room 2 – Sony Pictures – (ursprünglich 16.04.2020) – neuer Termin 6. Januar 2021
  • Morbius – Sony Pictures – (ursprünglich 30 Juli 2020) – neuer Termin 19. März 2021
  • Uncharted – Sony Pictures – (ursprünglich 4. März 2021) – neuer Termin 08. Oktober 2021
  • A Quiet Place 2 – Paramount – (ursprünglich 19.03.2020) – neuer Termin unbekannt
  • Der Fall Richard Jewell – Warner Bros. – (ursprünglich 19.03.2020) – neuer Termin unbekannt
  • Wonder Woman 1984 – Warner Bros. – (ursprünglich 04.06.2020) – neuer Termin unbekannt
  • The Batman – Warner Bros. – neuer Termin 01. Oktober 2021
  • The Many Saints of Newark – Warner Bros. – neuer Termin 12. März 2021
  • King Richard – Warner Bros. – neuer Termin 19. November 2021
  • The Flash – Warner Bros. – 02. Juni 2022
  • Shazam 2 – Warner Bros. – 02. November 2022
  • Berlin Berlin – Constantin Film – (ursprünglich 19. März 2020) – neuer Termin unbekannt
  • Über die Unendlichkeit – Neue Visionen – (ursprünglich 19. März 2020) – neuer Termin unbekannt

Ihr habt Informationen über eine Terminverschiebung die in der obigen Auflistung nicht berücksichtigt wurde? Dann schreibt uns doch bitte einen Kommentar und wir nehmen den Titel in unsere Liste auf!

5 KOMMENTARE

  1. Sollen die Filme doch auf BD veröffentlichen. Dann haben sie wenigstens etwas Gewinn. Ich denke nämlich, bevor es keinen Impfstoff gibt, gibt das nichts. Und im TV hieß es schon, dass dies bis 2024 dauern kann.

  2. Shazam! bekommt eine Fortsetzung?! Das hätte ich nicht gedacht.
    Finde ich gut!
    Anscheinend hat Warner aktuell doch eine bessere Meinung von seinem DCEU als behauptet wird.

  3. Es gibt da aber auch welche, wo ein Irrtum vorliegen muss:
    „Bloodshot – Sony Pictures – (ursprünglich 20.02.2020) – neuer Termin 19.03.2020“
    Der Film kann ja nicht aktuell im Kino sein. Der 19. 3. war letzte Woche Donnerstag als die Kinos schon zu waren. Laut Wikipedia war er vom 5. bis 11. März in den deutschen Kinos. https://de.wikipedia.org/wiki/Bloodshot_(Film)
    „Peter Hase 2 – Sony Pictures – (ursprünglich 6. August 2020) – neuer Termin 30 Juli 2020“
    Es wäre doch sehr seltsam, dass ein Kinofilm unter den aktuellen Umständen eine Woche vorgezogen wird.

  4. Also das kann nur ein Tippfehler sein oder nicht wegen Coronavirus : „Ghostbusters Legacy – Sony Picutres – (ursprünglich 13. August 2020) – neuer Termin 20. August 2020“ um 7 Tage verschoben , ob es das was bringt ?

    • Die Filmstudios verschieben ja alles auf Herbst/Winter 2020 und müssen ja aufpassen, dass sie nicht gleich 5 Blockbuster an einem Wochenende starten. Es wird sicherlich noch weitere Verschiebungen geben. Ist wohl eher so etwas wie ein Pseudo-Datum

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein