Denon AVR-X3400H: Rundum-sorglos-Receiver für 555,- EUR

0
Denon AVR-X3400H 7.2 AV-Receiver
Denon AVR-X3400H 7.2 AV-Receiver für günstige 666,- EUR auf Amazon.de

Denon stellt seinen neuen 7.2-Kanal-AV-Receiver AVR-X3400H vor. Die Schaltzentrale unterstützt aktuellste Sound- und Bildformate und unterstützt sogar das HEOS Multiroom-Streaming-System. Der AVR-X3400H ist bereits ab Juli 2017 für 999,- EUR erhältlich.

Update 04-06-2018: Der „Rundum-sorglos-Receiver“ wird aktuell auf Saturn.de und Amazon.de für 555 Euro angeboten! Erst im Januar fiel der Preis auf bis zu 666 Euro. Die unverbindliche Preisempfehlung wird weiterhin mit 999,- Euro angegeben.

Originalbeitrag: Wer sich für den Denon AVR-X3400H entscheidet, sollte für die audiovisuelle Zukunft gerüstet sein. Der AV-Receiver hat eine Leistung von 180 Watt pro Kanal und kann maximal ein 7.2 Lautsprecher-Setup ansteuern. Neben dem klassischen Surround-Sound unterstützt das Gerät auch die neuen objektbasierten Soundformate Dolby Atmos und DTS:X. Damit sind Konfigurationen bis zu 5.1.2 (5 Satelliten, 1 Subwoofer und 2 Höhen- oder Deckenlautsprecher) möglich. Mit eARC (enhanced Audio Return Channel) können objektbasiertes Audio (Dolby Atmos oder DTS:X) auch vom Fernseher via HDMI auf den Receiver übertragen werden. Das ist z.B. wichtig für Streaming-Apps wie Netflix, die mittlerweile objektbasierten Klang bieten.

Denon AVR-X3400H mit Dolby Vision-HDR

Denon AVR-X3400H 7.2 AV-Receiver
Anschlüsse des Denon AVR-X3400H 7.2 AV-Receivers

Neben dem Sound ist der AVR-X3400H auch für alle geläufigen Bildsignale gerüstet inkl. 4K/60p, HDR10, HLG und Dolby Vision (via Firmware Update). Auch der erweiterte Farbraum bt.2020 wird an kompatible TV-Geräte und Projektoren durchgereicht. Für die steigende Zahl an externen Zuspielern stehen dem AVR-X3400H ganze 8 HDMI-Eingänge (Version 2.0 mit HDCP 2.2) sowie 3 HDMI-Ausgänge zur Verfügung.  Zu den weiteren Features zählt unter anderem das hochpräzise Audyssey Raumakustikkorrektursystem (Mikrofon im Lieferumfang enthalten), die Unterstützung von HEOS Multiroom-Lautsprechern sowie eine Unterstützung von High-Resolution-Audio (ALAC, Flac & WAV) die über den hochwertigen DSP-Chip verarbeitet werden.Für den kabellosen Musikgenuss steht Apple Airplay, Bluetooth und Spotify Connect zur Verfügung. Somit können Musikstücke problemlos vom Smartphone, Tablet oder PC auf den AVR-X3400H übertragen werden.

Preis & Verfügbarkeit:

Der AVR-X3400H ist bereits erhältlich und ist im Preis stark gesunken. Ausführliche Informationen findet ihr auf der offiziellen Produktseite von Denon.

Neuheiten und Updates zu Denon Produkten findest du HIER

Denon AVR-X3400H – Features:

  • 7.2-Kanal-Netzwerk-AV-Receiver mit 180 Watt pro Kanal: Ausreichend Leistung, um mittelgroße Räume mit dem einzigartigen Denon Klang zu füllen
  • Kabelloses HEOS Multiroom-Audio-Streaming: Musik im gesamten Haus mit weiteren HEOS Produkten genießen
  • 4K/60 Hz Full-Rate-Passthrough, Dolby Vision kompatibel, HDR, HLG und BT.2020: Unterstützung für den neuesten HDMI-Standard sorgt für Zukunftssicherheit
  • Fortschrittliche Video-Verarbeitung mit 4K-Skalierung: Full HD- und Ultra HD-Qualität von analogen und digitalen Videoquellen
  • Dolby Atmos (bis zu 5.1.2) und DTS:X: Eindrucksvoller 3D-Sound mit Überkopfeffekten
  • eARC (enhanced Audio Return Channel), über Firmware-Update: Ermöglicht objektbasiertes Audio (Dolby Atmos/DTS:X) über eine HDMI-Verbindung zum Fernseher/TV-Apps
  • WLAN, AirPlay, Bluetooth, Internet-Radio, Spotify Connect, Tidal, Deezer, Netzwerk-Audio-Streaming: Zugriff auf nahezu alle Online-Musikquellen
  • DSD (2.8/5.6MHz), FLAC, ALAC und WAV Unterstützung: High-Resolution-Audiostreaming für HiFi-Enthusiasten, auch mit Gapless-Wiedergabe
  • Verbesserte Digital-Analog-Wandlung: AK4458VN 32Bit D/A Wandler von AKM für alle Kanäle
  • 8 HDMI-Eingänge (davon 1 vorne) mit voller HDCP 2.2 Unterstützung: Viele Eingänge/Anschlüsse für digitale Geräte; z. B. Spielekonsole, Set-Top Boxen und Computer
  • 3 HDMI-Ausgänge: Ermöglicht die parallele Nutzung eines Fernsehers und Beamers im Hauptraum und die zusätzliche Nutzung eines weiteren HDMI-Ausgangs für eine zweite Zone
  • Setup-Assistent, Denon 2016 AVR Remote App und die kostenlose HEOS App: Einfache Installation, Einrichtung und Bedienung
  • Erweiterte benutzerdefinierte Installationsmöglichkeiten: Inkl. per Infrarot-Fernbedienung gesteuerte Ein-/Ausgänge, 12V Schaltausgang, 7.2-Vorverstärkerausgänge, RS232-Steuerung und Crestron Connected-Kompatibilität
  • Audyssey MultEQ XT32, Dynamic Volume und Dynamic EQ: Individuelle und perfekte Raumakustikkorrektur für jeden Raum
  • Audyssey LFC und SubEQ HT: LFC hält nachts kraftvollen aber unaufdringlichen Bass im Raum, SubEQ HT ermöglicht die perfekte Abstimmung von zwei Subwoofern
  • Audyssey MultEQ Editor App (verfügbar für EUR 20 in den jeweiligen App-Stores): Den Klang im Heimkino anpassen wie die Profis
  • Intelligenter Eco-Modus mit drei Einstellungen (Ein/Aus/Automatik): Energiesparfunktionen ohne Abstriche bei der Leistung

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein