EISA Awards 2022: Das sind die (skurrilen) Gewinner

Die Gewinner der EISA Awards 2022-2023 stehen fest. Teilweise wirkt die Auswahl allerdings recht skurril.

So können wir nachvollziehen, dass die EISA (Expert Imaging and Sound Association) den Sony Bravia XR A95K als besten Fernseher prämiert hat. Am Kopf kratzt man sich aber beispielsweise, wenn man liest, dass der TCL 65C835 als bester Mini-LED-LCD ausgezeichnet worden ist. Denn da gibt es eigentlich mit den C935 fortgeschrittenere Modelle des chinesischen Herstellers.

Zur EISA gehören über 60 Tech-Magazine, -Websites und weiter Influencer aus 29 Ländern an. Die teils „seltsamen“ Auszeichnungen ergeben sich wohl daraus, dass laut Insidern aus der Industrie nur Produkte in Erwägung gezogen werden, welche die Hersteller explizit einreichen. Ohnehin sind die Prämierungen eher eine Spielerei, denn die Auswahl ist für Außenstehende nicht wirklich transparent nachvollziehbar. Zumal die EISA jedes Jahr die Kategorien ändert. In diesem Jahr strich man etwa die Prämierung für den besten 8K-TV.

Samsungs OLED TV S95B erhältlich in 55 und 65 Zoll
Samsungs OLED TV S95B wurde von der EISA nicht prämiert.

Für TV-Geräte gab es acht Kategorien. Samsung konnte beispielsweise keinen der Preise abräumen. LG darf sich immerhin mit dem C2 über die Auszeichnung als bester Gaming-TV freuen. Panasonic ging hingegen leer aus, während Philips mit dem OLED 55OLED807 einen Preis-Leistungs-Preis einheimsen konnte.

Soundbar-Preise der EISA: Könnt ihr sie nachvollziehen?

Als beste Premium-Soundbar gewann wiederum die Devialet Dione. Als Home-Theatre-Lösung prämierte man das Loewe-klang-Soundbar-System. Die Abgrenzungen der EISA wirken dabei eher willkürlich, denn eine separate Auszeichnung für die beste „Home Theatre Soundbar“ ging beispielsweise dann an die Hisense U5120GW. Letzten Endes kann man da also schwer nachvollziehen, nach welchen Kriterien die Reviewer genau entscheiden haben.

Die Devialet Dione kann auch an der Wand montiert werden. Der drehbare Tweeter wird dafür nach "oben" ausgerichtet
Die Devialet Dione kann auch an der Wand montiert werden. Der drehbare Tweeter wird dafür nach „oben“ ausgerichtet

Am Ende sollte man die EISA Awards vor allem als Anstoß für die Marketing-Maschinerie der teilnehmenden Hersteller betrachten. Die können dann eben dick auf den Verpackungen mit den Awards werben und nehmen eventuell ab, das Produkt ihrer Wahl hätte nach objektiven Testkriterien groß abgeräumt.

QuelleEISA
André Westphal
André Westphal
Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen.

Neuste Beiträge

Mehr Beiträge

Die Kommentare werden moderiert. Wir bemühen uns um eine schnelle Freischaltung! Die Kommentarregeln findet ihr HIER!

3 Kommentare
  1. ja , der gleiche hersteller hatte einen Tv der besser und höher angesiedelt ist und wurde von einem preisgünstigen aus der eigenen reihe geschlagen, was dieses ganzen test sehr unglaubwürdig erscheinen lässt…

  2. „Denn da gibt es eigentlich mit den es mit den C935 fortgeschrittenere Modelle des chinesischen Herstellers.“

    Kann mir jemand den Satz übersetzen?

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein

ABONNIERT UNSEREN KOSTENLOSEN NEWSLETTER

Beliebte Beiträge