FIFA+: Fußball-App jetzt auch für Android TV und Google TV

Die App FIFA+ steht ab sofort auch für Fernsehgeräte und Mediaplayer mit Android TV zur Verfügung. Auch in Deutschland könnt ihr die Anwendung herunterladen.

Bei Sport-Apps ist das ja manchmal so eine Sache, doch in diesem Fall verteilt man die App für FIFA+ international. Entwickelt und monetarisiert wird die App einerseits von VIDAA, einer Tochter von Hisense, sowie Tremor International. Zuvor gab es FIFA+ zunächst exklusiv für VIDAA OS, das Betriebssystem von Hisense. Jetzt hat man jedoch eine Vereinbarung mit Google erzielt und daher darf die Fußball-App weitere Geräte beglücken.

Was findet ihr überhaupt bei FIFA+? Nun, das sollen „Tausende von Stunden von Original-Inhalten, Live-Übertragungen und archivierten Fußballspielen“ sein. Auch eine tägliche Show namens „The FIFA World Cup Daily“ von Hisense gibt es dort derzeit. Sie begleitet die WM in Katar. An letzterer scheiden sich aktuell die Geister, nicht nur wegen der prekären Menschenrechtslage im Gastgeberland, sondern auch, weil die deutsche Nationalmannschaft ja flott ausgeschieden ist.

Die App für FIFA+ gibt es auch für mobile Endgeräte.
Die App für FIFA+ gibt es auch für mobile Endgeräte.

Hisense ist offizieller Sponsor des FIFA World Cup Qatar 2022. In Deutschland gab es viele Streitigkeiten um das Turnier und auch Kritik am DFB und dem halbherzigen Verhalten der Nationalelf, für die am Ende Moral wohl nur an hinterer Stelle steht, solange der Rubel rollt. Da wirken Image-Gesten mit zugehaltenen Mündern eher peinlich als glaubwürdig, wenn anschließend wieder grinsend die große Maschine geölt wird.

FIFA+: App erscheint zu einem ungünstigen Zeitpunkt

Insofern erscheint eventuell die App FIFA+ für Android TV und natürlich auch dessen Launcher Google TV zu einem ungünstigen Zeitpunkt. Die Nutzung der App ist im Übrigen kostenlos, es prasselt jedoch Werbung auf den Zuschauer ein. FIFA+ bietet unter anderem auch Eigenproduktionen wie „Ronaldinho: The Happiest Man in the World“, „Captains“, „Croatia: Defining a Nation“, „HD Cutz“, „Dani Crazy Dream“, „Golden Boot“, „Icons“ oder auch „Academies“.

André Westphal
André Westphal
Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen.

Neuste Beiträge

Mehr Beiträge

Die Kommentare werden moderiert. Wir bemühen uns um eine schnelle Freischaltung! Die Kommentarregeln findet ihr HIER!

Schreib einen Kommentar und teile deine Meinung!

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein

ABONNIERT UNSEREN KOSTENLOSEN NEWSLETTER

Beliebte Beiträge