Geleakt: „Sky Glass“ 4K QLED IPTV Fernseher + Sky Q Live-TV via Internet

1
Leak Sky Glass IPTV 4K QLED Fernseher
Bei Sky Glass soll es sich um einen 4K QLED TV handeln, der die Sky Inhalte nur via IPTV (nicht Satellit oder Kabel) empfängt || Quelle: ispreview.co.uk - Sky

Laut einem Leak wird morgen der „Sky Glass“, ein eigener 4K QLED Fernseher von Sky angekündigt, der Programme von Sky Q via Internet empfängt. Ebenso sollen Live-Programme von Skq Q via Internet abrufbar werden.

Update: Alle Informationen zur Sky Glass-Ankündigung findest du HIER!

Die Informationen sind noch mit Vorsicht zu genießen, berichtet die Quelle doch vorrangig über die Neuerungen bei Sky in Großbritannien. Fest steht jedoch, auch Sky Deutschland hält morgen ein Event ab, auf dem „magisches“ präsentiert werden soll. Laut ispreview.co.uk wird Sky einen „Sky over IP“ (SoIP)-Service ankündigen, welcher aus die Basis für die TV-Geräte liefert. Bedeutet, Live-Programme, Streaming und Video on Demand, welche zum Teil über Satellit oder Kabel mittels Sky Q Receiver empfangen werden können, lassen sich in Zukunft auch über das Internet via App abrufen. In Deutschland steht dieser Service bereits über die Sky Q IP-Box bereit.

Sky Glass: 4K QLED TV mit Dolby Atmos Sound

Der SoIP-Service wird auch in den neuen TV-Geräten integriert. Diese tragen den Namen „Sky Glass“. Dahinter verbergt sich ein 4K QLED Fernseher, der in Zollgrößen von 43 (S), 55 (M) und 65 Zoll (L) erhältlich sein wird. Schön zu sehen, dass sich Sky auch „XL“ oder „XXL“ offen hält. So könnte man später dem Trend der immer größer werdenden Displays nachkommen (z.B. 75 oder 85 Zoll). „Sky Glass“ wird auf jeden Fall auch HDR verarbeiten können (HLG und HDR10). Ob noch neue Technologien wie HDR10+ oder Dolby Vision dazukommen, steht noch in den Sternen. Abgerundet wird der „Sky Glass“ 4K QLED TV mit einer integrierten Klanglösung, die in der Lage ist Dolby Atmos Audiosignale zu verarbeiten. Die Dolby Atmos „Soundbar“ ist direkt im Chassis des „Sky Glass“ verbaut.

Vergünstigte Abos für Sky Glass-Kunden?

Angeblich kostet die kleinste Variante um die 650 britische Pfund, was umgerechnet die 760 Euro entspricht. Nicht gerade günstig für einen 4K QLED TV in dieser Größe. Bleibt zu hoffen, dass das TV-Modell mit vergünstigten Sky-Paketen angeboten wird (z.B. 50% Rabatt für die ersten 24 Monate auf alle, ausgewählten Sky-Pakete). Die Quelle berichtet zudem über einen „Sky Puck“, einer kleinen Streaming-Box, welche der bereits in Deutschland veröffentlichte Sky Q IP-Box entsprechen müsste. Es ist spannend zu sehen, dass Sky mit der IPTV-Box und dem 4K QLED IPTV zwei verschiedene Produkte für einen lokalen Markt vorsieht. Das erhöht die Chancen, dass der „Sky Glass“ 4K QLED TV auch hierzulande vorgestellt wird.

HBO Max-Erweiterung bei Sky?

Ganz ohne „Neuerung“ wird das morgige Event von Sky Deutschland sicherlich nicht vorübergehen. Erst gestern wurde kommuniziert, das HBO Max Ende Oktober in Europa startet. Da Sky in Deutschland einen exklusiven Deal mit Warner hat, ist es nicht ganz unwahrscheinlich, dass wir morgen über eine „Erweiterung“ des Sky-Angebotes informiert werden. Wir werden morgen natürlich darüber berichten, welche Katzen Sky in seinem Sack versteckt hielt.

QUELLEhttps://www.ispreview.co.uk/index.php/2021/09/skys-broadband-ip-tv-service-to-launch-as-part-of-built-in-tv.html
Couch-Streamer, TV-Umschalter & Genuss-Cineast. Eine gute Serie oder Film lässt sich durch nichts ersetzen. Am liebsten im Originalton, gerne auch in 3D! Paypal-Spende für die 4KFilme-Kaffeekasse

1 KOMMENTAR

  1. Nachdem kürzlich die Mail von Sky kam, dass sie ab dem 12.10.2021 die NHL übertragen werden, hoffe ich dass vielleicht auch bald die NBA dazu kommt. Würde mich zumindest sehr freuen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein