„Ghostbusters 4K Ultimate Collection“: Sony plant keine weiteren Auflagen und verärgert Fans

Sony hat mit der „Ghostbusters Ultimate Collection“ ein heißes Eisen im Feuer. Doch viele Fans sind enttäuscht, denn die limitierte Edition war rasend schnell ausverkauft.

In Deutschland erscheint das Set offiziell erst am 10. Februar 2022. Es wurde hierzulande exklusiv via Amazon.de angeboten. In den USA und Großbritannien hat die Auslieferung bereits begonnen. So gibt es Unterschiede zwischen dem europäischen und dem nordamerikanischen Set: Beispielsweise bietet das US-Set im Inneren eine stimmungsvolle LED-Beleuchtung, welche in der europäischen Variante fehlt.

Ob das ein Vor- oder Nachteil ist, darüber kann man diskutieren. Während einige Fans enttäuscht sind, sehen andere die Einsparung der LEDs als Vorteil: Denn wenn die (nicht austauschbaren) Batterien sich leeren, wird irgendwann Säure auslaufen. Doch in einem Punkt sind sich Ghostbusters-Fans einig: Die Auflage der „Ghostbusters Ultimate Collection“, welche neben den ersten beiden Filmen auch „Ghostbusters: Legacy“ alias „Ghostbusters: Afterlife“ enthält, war zu gering.

So war anfangs nicht einmal klar, ob das Set wirklich limitiert ist, sodass viele Fans zunächst abwarteten – zu lange, denn dann war die Collection vergriffen. Verlockend ist vor allem das exklusive Bonusmaterial, welches beispielsweise einen Preview-Cut von Teil 1 beinhaltet. Laut Sony soll weder die Ultimate Collection neu aufgelegt werden, noch das Bonusmaterial separat verfügbar gemacht werden. Das enttäuscht nun viele Fans.

„Ghostbusters Ultimate Collection“: Wer konnte sie ergattern?

Das Ende vom Lied: Wer bisher kein Exemplar bestellen konnte, muss wohl oder übel verzichten oder aber teuer auf dem Second-Hand-Markt stöbern. Vermutlich werden viele Sets nach dem Launch bei den üblichen Online-Auktionshäusern mit Aufpreis verkauft. Für Sony ist das Ganze freilich ein Balanceakt. Zum einen wollte man Fans ein Sammlerstück anbieten, zum anderen sollte nicht das Gros der Interessenten direkt zum Start leer ausgehen. Konnten einige unserer Leser denn ein Exemplar der „Ghostbusters Ultimate Collection“ bestellen?

Ghostbusters 1 / 2 / Afterlife Ultimate 4K Ultra HD Collection - 8 Discs (3x 4K UHD, 3x Blu-ray, 2x Bonus-Disc) Exklusiv bei Amazon.de
Preis: 169,99 €
(Stand von: 2022/05/20 9:02 am - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)
3 neu von 169,99 €0 gebraucht
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)
André Westphal
André Westphal
Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen.

Neuste Beiträge

Mehr Beiträge

Die Kommentare werden moderiert. Wir bemühen uns um eine schnelle Freischaltung! Die Kommentarregeln findet ihr HIER!

15 Kommentare

  1. Ich habe mein Exemplar gestern bekommen, ohne LEDs, aber für 84,99€. 🙂
    Andere Händler als Amazon.de bieten die Box jetzt zu überhöhten Preisen an. Die britische Version gibt es übrigens noch auf Amazon.co.uk, aber sie kostet da £149.99.
    Wenn man sie unbedingt haben will, kann man sie also noch bekommen.
    Der Preview-Cut von Teil 1 ist übrigens wirklich etwas für Nostalgiker. Es wurde ja gesagt, der sei in SD, und das stimmt auch irgendwie. Er ist aber nicht in DVD-Qualität, sondern im wahrsten Sinne des Wortes in VHS-Qualität, mit (auf einem OLED) schwarzen Balken an der Seite und grauen Balken oben und unten. 😉

  2. Das Warner im EU bzw. D Markt eine „billigere“ Version ohne LEDs raushaut ist mal wieder ein Beispiel dafür wie man Sammler den Spaß an solchen Sachen vermiesen kann. Was sparen die dadurch 15 Cent pro Box (abzgl. Der Kosten für die Änderung des Produktionsmasters).

    Ich habe die Box bei Amazon.de bestellen können, finde es aber trotzdem ungeil wenn es so wenige gibt, das die meisten Liebhaber der Serie leer ausgehen. Mir geht keiner dabei ab wenn ich weiß das es ganz ganz selten ist, was ich im Regal stehen habe…

    Also wieder ein Major, der eigentlich eine richtig gute Idee hatte aber wieder auf dem Weg zum Ziel viel zu viel Spaß an den falschen Abbiegubgen hat.

  3. Ich hatte das Glück und konnte eine Box bei Amazon vorbestellen. Ich bin sehr gespannt und der Platz im Regal ist schon vorvereitet.

  4. Sony ist ja soooo böse: Da bringen sie doch glatt etwas exklusives und limitiertes für Fans raus. Schämen sollten die sich! 😉 Wenn se ne Neuauflage machen, sind die anderen sauer, weil ihnen eine limitierte Box verkauft wurde, die jetzt plötzlich keine Limitierung jetzt hat.

    Aber die Deutsche Box hat keine LED-Beleuchtung??? Das find ich doof! Die Knopfzellen werden doch hoffentlich so liegen, dass man die irgendwie austauschen kann?

    • „Wenn se ne Neuauflage machen, sind die anderen sauer, weil ihnen eine limitierte Box verkauft wurde, die jetzt plötzlich keine Limitierung jetzt hat.“
      Da hast Du absolut Recht. Ich erinnere mich nur an die Gladiator 4K-BD. 😀

      In diesem Fall kann ich aber nur sagen: Limited Editions sind absolut okay und wichtig für den Sammlermarkt. Ich kann aber nirgendwo einen Hinweis darauf finden, dass dieses Box Set als limited Edition beworben wurde. Und das ist dann sowohl Sammlern gegenüber unfair, weil sie nicht wissen können, dass das Teil für sie interessant ist, als auch anderen Fans gegenüber, weil sie nicht wissen können, dass sie sich im Rennen gegen Sammler sehr beeilen müssen. Da hat Sony bei der Informationspolitik schon Scheiße gebaut.

  5. Ich hatte mir zuerst eine US-Version bei Amazon.com vorbestellt, hatte dann aber das wahnsinnige Glück, noch eine, wahrscheinlich von jemanden stornierte deutsche Version für ca. 30€ weniger bei Amazon.de vorbestellen zu können und habe dann die US-Version wieder abbestellt.
    Hoffentlich bekomme ich die deutsche Version tatsächlich und das war kein Fehler im online Katalog.

    • Prinzipiell hast Du da Recht, aber in diesem Fall kann ich keine Stelle finde, wo steht, dass das eine limitierte Edition sein soll.
      Da steht: „Ghostbusters 1 / 2 / Afterlife Ultimate 4K Ultra HD Collection – 8 Discs (3x 4K UHD, 3x Blu-ray, 2x Bonus-Disc) Exklusiv bei amazon
      Amazon Exclusive Edition“
      Da steht nichts von limitiert oder streng limitiert.

  6. Ihr könnt euch sicher sein, dass früher oder Später irgend eine andere Version kommt. Vielleicht keine große Box.
    Aber ein Steelbook oder Amaray wird kommen.

  7. Ich hätte mich zwar gefreut über diese Box, aber im Prinzip steht die eh nur herum, verstaubt und landet entweder in einem Schrank oder bei jemanden als Geschenk.
    Eine Trilogie 4K Box zB. als Steelbook Edition würde mir auch reichen. Habe nur den Teil mit den Frauen als 4K mal günstig gekauft. Teil 1 und 2 habe ich in der Blu-Ray Doppelpack Hülle. Reichte mir bisher ehrlich gesagt auch so. „Afterlife“ habe ich mir bereits vor einigen Wochen bei amazon vorbestellt als 4K. Für gerade mal um die 23 € sogar recht günstig für eine Neuveröffentlichung und dazu auch noch mit Blu-Ray, welche mein Vater mir dann für 10 € abkaufen wird. So zahle ich nur gute 13 €. 🙂

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein

ABONNIERT UNSEREN KOSTENLOSEN NEWSLETTER

Beliebte Beiträge