Ghostbusters: Legacy erscheint am 18. Mai 2022

8
Ghostbusters Legacy (Afterlifte) erscheint am 18.05.2022 auf 4K Blu-ray
Ghostbusters Legacy (Afterlifte) erscheint am 18.05.2022 auf 4K Blu-ray

Ghostbusters: Legacy ist ab sofort als 4K Ultra HD Blu-ray vorbestellbar! Das Re-Reboot des beliebten Franchise erscheint in Deutschland am 18.05.2022.

Ich muss gestehen, ich habe mir das erste Reboot von 2016 nicht im Kino und auch nicht Zuhause angesehen. Die Klassiker in Ehren war mir der Cast mit Melissa McCarthy, Kirsten Wiig, Kate McKinnon und Leslie Jones einfach zu „lustig“. Ich verfolge die Damen sehr gerne bei SNL, aber für Ghostbusters war die Besetzung falsch gewählt und auch etwas zu erzwungen (Thema Gender Equality). Da gefällt mir der junge Cast um Paul Rudd und den original Ghostbusters Bill Murray, Dan Aykroyd und Ernie Hudson schon besser. Daher landete „Ghostbusters: Legacy“ (heißt im Original Ghostbusters: Afterlife – keine Ahung wieso man hier einen anderen Titel wählt) bereits in meinem digitalen Warenkorb:

Ghostbusters: Legacy in 4K mit Dolby Vision?

Gedreht wurde mit Arri Alexa Kameras in 4.5K Auflösung, wobei die Aufnahmen mit CGI-Effekten angereichert und in ein 4K Kinomaster (DI – Digital Intermediate) übertragen wurden. Es wurde auch eine Version mit Dolby Vision für die Dolby Cinemas (womöglich  mit deutschem Dolby Atmos Soundtrack) angefertigt. Für die Heimkino-Variante auf 4K Ultra HD Blu-ray eigentlich gute Voraussetzungen.

Ghostbusters Afterlife 4K Blu-ray Steelbook
Die US-Variante wurde bereits als 4K Steelbook gelistet. Hoffentlich erreicht die Sammleredition auch Deutschland

Gruseliger Sony-5.1-Sound

Doch Sony Pictures Home Entertainment wird wie immer an zumindest einer Stelle sparen: dem Sound. Wir sind es fast leid, uns gebetsmühlenartig darüber aufzuregen, doch die Chancen, dass Ghostbusters: Legacy über einen DTS-HD MA 5.1 Sound hinauskommt, sind ziemlich gering. Es eigentlich seit der ersten 4K-Veröffentlichung von Sony so, dass Dolby Atmos nur für die englische Originaltonspur eingesetzt wurde, die deutsche Synchronisation jedoch mit „einfachem“ DTS-HD MA 5.1 abgespeist wird. Bedeutet nicht, dass der Sound nicht optimal klingen kann, jedoch fragt man sich, wieso dann die englische Tonspur in Dolby Atmos abliegt.

Sobald finale Details zu „Ghostbusters: Legacy“ bekannt sind, werden wir den Beitrag sowie die Listung in unserer 4K Blu-ray Übersicht aktualisieren!



Couch-Streamer, TV-Umschalter & Genuss-Cineast. Eine gute Serie oder Film lässt sich durch nichts ersetzen. Am liebsten im Originalton, gerne auch in 3D! Paypal-Spende für die 4KFilme-Kaffeekasse

8 KOMMENTARE

  1. der 18. Mai liegt sehr weit in der Zukunft da der Film ja auch schon jetzt im Kino läuft
    ist das vielleicht nicht nur ein Platzhalter und der kommt schon vielleicht im Februar?

    • Zum Film existiert überhaupt keine 3D Fassung. Auch nicht in den Kinos. Würde mich sonst auch tierisch wurmen, wenn er nur flach auf Disc erscheint. Aber hier bleibt uns der Heimkino Ärger erspart.

      • Ganz im Gegenteil, wenn Sony die Blockbuster nicht mal mehr überhaupt in 3D produziert, dann ist das besorgniserregend.
        Der neue Spider-Man wurde bisher nicht in 3D angekündigt, und auch auf IMDb findet sich kein Hinweis auf eine 3D Variante.
        Sony scheint sich von 3D komplett verabschiedet haben.

      • Ich hab lieber 3D zumindest im Kino, als kein 3D.
        Auf den neuen Spider-Man in IMAX 3D hatte ich mich eigentlich echt gefreut.
        Schade Sony.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein