Harry Potter 4K Blu-ray Komplettedition (Hogwarts Express) um 55% auf 99,99 Euro reduziert!

Zauberhafte Preisreduzierung bei Amazon! Ihr könnt die Harry Potter Gesamtedition auf 4K Blu-ray (+ HD Blu-rays + Bonus Discs) in der limitierten Variante im Hogwarts Express-Design für nur 99.99 Euro abgreifen! 

Harry Potter - The Complete Collection HOGWARTS EXPRESS mit Magical Movie Modus [Blu-ray]
Preis: 92,94 €
(Stand von: 2022/05/19 2:40 pm - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)
13 neu von 92,94 €1 gebraucht von 83,06 €
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)

Das sind acht Filme als 4K Blu-ray, HD Blu-ray + Bonus Disc für nur 99.99 Euro. Macht je Film nur rund 12,50 Euro! Verglichen mit dem übertriebenen Einstiegspreis von damals 223,99 Euro spart man sich so ganze 55 Prozent. Wer damals, kurz vor Weihnachten bereits zugeschlagen hat, wird sich ganz schön ärgern.

Alle die abgewartet haben, werden dafür belohnt – ob das fair ist sei dahingestellt! Das Angebot kann zeitlich beschränkt sein. Zudem wird Amazon das Angebot schließen, sollte das Kontingent erschöpft sein. Also lieber jetzt magisch sparen, als später von den Preis-Dementoren gejagt zu werden 😉

Dominic Jahn
Dominic Jahnhttps://www.4kfilme.de
Couch-Streamer, TV-Umschalter & Genuss-Cineast. Eine gute Serie oder Film lässt sich durch nichts ersetzen. Am liebsten im Originalton, gerne auch in 3D! Paypal-Spende für die 4KFilme-Kaffeekasse

Neuste Beiträge

Mehr Beiträge

Die Kommentare werden moderiert. Wir bemühen uns um eine schnelle Freischaltung! Die Kommentarregeln findet ihr HIER!

8 Kommentare

  1. Oh, Mann! 99,99€ für eine Bonus-Disc, die ich noch nicht habe.
    Weiß zufällig jemand, ob diese Magical Movie Modus Disc von Harry Potter and the Philosopher’s Stone noch in irgendeiner anderen Edition zu haben ist?
    Ich könnte mir das notfalls leisten, aber ob dieses Extra so viel Geld wert ist …

    • Falls jemand von Euch darüber nachdenkt, sich diese Edition wegen der Magical Movie Mode Disc zu kaufen, gibt es Alternativen.
      Im UK und den USA gibt es diese Disc z. B. zusammen mit der Blu-ray des Films (auch plus der 4K-BD in den USA) als 2er (bzw. 3er) Set. Die haben zwar keine deutsche Tonspur, aber bei Warner gab es meines Wissens noch nie eine Blu-ray mit Regionalcode und die Chancen für deutsche Untertitel auf der MMM-Disc dürften auch ziemlich hoch sein, da Bonus-Discs oft auf der ganzen Welt gleich sind.

      • Okay, danke für den Tipp!
        Dann hat sich das ja praktisch erledigt. Ich habe mir gerade die UK Version des Films mit der MMM-Disc zugelegt und festgestellt, dass sie, wie erwartet, auch deutsche Untertitel hat.
        Das ist für mich dann schon die richtige Version. Die deutschen Untertitel brauche ich auch selbst gar nicht.

  2. Danke für den Tipp! Bei dem Preis habe ich nun zugeschlagen, auch wenn leider nur zwei der acht Filme nativ 4k sind. Jetzt müsste es nur die Box von Gamee of Thrones mal auf 99 Euro schaffen. Bewegt sich seit Wochen konstant zwischen 150 und 160 Euro. Bester Preis bisher waren 120 Euro am Prime Day…

    • Die sind nicht nativ 4K, sondern nativ Super 35. Das ist ein großer Unterschied in der Qualität. Super 35 ist nicht gerade eins der qualitativ besseren Filmformate, besonders wenn man es für 2.39:1 missbraucht.
      Die Game of Thrones Box hat deutlich mehr Laufzeit und auch um Klassen bessere Bildqualität, besonders ab Staffel 4.

      • In der Theorie ist es schon natives 4K, da die Filmrollen in 4K eingescannt wurden.
        In der Praxis stellt sich jedoch die Frage ab welcher Auflösung bei der Digitalisierung kein Unterschied mehr zu sehen ist.
        Und mehr Details als beim alten 2K Master sind auf jedenfall zu sehen.
        8K wird vermutlich nichts mehr aus Super 35 rausholen können, aber 4K auf jedenfall.

        • Da ist bei Super 35 manchmal ein Unterschied, den man noch sehen kann, aber der kommt längst nicht an den zwischen nativem 2K und 4K heran.
          Wenn etwas nativ sein soll, muss es auch in dem Format, oder einem besseren Äquivalent aufgenommen sein, wenn es effektiv nativ sein soll.
          Echtes natives 4K muss digital in 4K oder mehr aufgenommen sein.
          Effektives natives 4K habe ich bisher nur bei Aufnahmen mir analogen IMAX Kameras gesehen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein

ABONNIERT UNSEREN KOSTENLOSEN NEWSLETTER

Beliebte Beiträge