Heißes Teil: Neues Patent zeigt die massive Kühlung des PS5 Dev-Kits

5
Mockup der Playstation 5
Mockup der Playstation 5 | Bildquelle:letsgodigital.org

Es ist eine neue Patentbeschreibung des PlayStation 5 Dev-Kits (Development-Kits) aufgetaucht. Dieses gibt erstmals einen detaillierten Blick ins Innere der Konsole inkl. der massiven Kühlung.

Die Sony PlayStation 5 ist in vielerlei Hinsicht ein „Heißes Teil“. Nicht nur das Interesse der Community an der Next-Generation-Gaming-Console ist groß, anscheinend bedarf es auch einer verhältnismäßig großen Kühllösung um die Entwickler-Variante (Development-Kit) der PS5 vor dem Hitzetod zu bewahren. Erste Bilder und Patente zum Dev-Kit sind bereits im Oktober 2019 aufgetaucht. Das jüngste Design-Patent liefert und jedoch erstmals einen Einblick in die „Innereien“ der Playstation 5. Was definitiv überrascht ist der massive Kühlkörper der die Abwärme von CPU, GPU und Speicher (RAM) aufnehmen soll. Auf den Profilkühlkörper sind im Betrieb drei Lüfter gerichtet.

Zerlegt: Das Kühlkonzept des PS5 Dev-Kits inkl. sechs Lüfter
Zerlegt: Das Kühlkonzept des PS5 Dev-Kits inkl. sechs Lüfter || Bild: Wipo.int

Massive Kühlkonstruktion mit sechs Lüftern

Auf der anderen Seite des „Playstation-Vs“ ist die Stromversorgung, Transformatoren usw. untergebracht. Der „Power Supply“ des PlayStation 5 Development-Kits nutzt zusätzlich drei Lüfter, um nicht zu überhitzen. Eigentlich dient fast die komplette obere Konstruktion der Konsole der Kühlung. Übrigens: die Lüfter transportieren keine Luft in die Konstruktion, sondern ziehen warme Luft aus dem Inneren nach Außen. Die frische, kühle Luft wird über die Absenkung in der Mitte ins Chassis gezogen. Die warme Abluft wird dann über die seitlichen und hinteren Luftauslässe nach Außen geleitet.

So funktioniert die Kühlung des Playstation 5 Dev-Kits
So funktioniert die Kühlung des Playstation 5 Dev-Kits || Bild: wipo.int

In Relation zu den Maßen der Konsole muss man von einer extremen Hitzeentwicklung ausgehen. Für Sony Interactive Entertainment (SID) hat es natürlich Vorrang, dass die Spielentwickler ungestört ihrer Arbeit nachgehen können. Die massive Kühllösung soll dafür sorgen, dass es zu keinen Ausfällen oder gar Beschädigung des Dev-Kits kommt.

Hitzeprobleme der Playstation 5?

Uns stellt sich in diesem Fall wiederum die Frage, wie bekommt Sony seine Hardware in ein „kompaktes“ Chassis für die finale Version der PS5? Die Grafik bestärkt die Annahme, dass die Konsolenkonstruktion womöglich zu viel Hitze entwickelt. Entsprechende Berichte gab es ja bereits in der Vergangenheit. Am Ende ist es eigentlich nur wichtig, dass die finale Konsole beim Kunden keine Probleme bereitet. Wie Sony dies bewerkstelligt ist eigentlich egal, mit einem ausfallend großen Formfaktor wäre Sony der Spott der Gaming-Gemeinde jedoch gewiss. Das die neuen Konsolen in der ersten Generation etwas größer ausfallen werden, hat Microsoft bereits mit seinem finalen Konsolendesign angedeutet. Während die Xbox ONE X noch ein Volumen von rund 4.2 Liter hatte, sind es bei der Xbox Series X bereits 6.8 Liter (301 x 151 x 151 mm). Wer im Herbst 2020 also in neue Gaming-Welten abtauchen möchte, sollte schon einmal für Platz auf seinem TV-Board sorgen.

5 KOMMENTARE

  1. „Uns stellt sich in diesem Fall wiederum die Frage, wie bekommt Sony seine Hardware in ein „kompaktes“ Chassis für die finale Version der PS5?“

    Ihr habt aber schon irgendwann mal die Dev-Kits zu PS1-4 gesehen, oder?

  2. Das müsste man dann direkt in die Werbung mit einbauen.
    „Mit der neuen Playstation 5 haben Sie nicht nur ein Top-Spielerlebnis, sondern können im Winter auch noch Heizkosten sparen.“ 😉
    Dann passt sie auch perfekt ins Weihnachtsgeschäft.

  3. Bei dem PS4 (PRO) Devkit haben sich die Devs immer beschwert,
    dass man die Konsolen nicht wirklich gut stapeln kann und auch nicht wirklich Wandnah plazieren konnte. Speziell, weil die Kühlung dann
    wohl beeinträchtigt wurde.
    Deshalb hat Sony für das PS5 Devkit etwas mehr Hirnschmalz investiert.
    Wodurch dann eben auch diese V-Form entstanden ist mit seitlichem Airflow.

    Mehr ist da auch nicht dran.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein