JVC: 4K Kamera mit Nikon F Bajonett für 18.000 US Dollar

JVC hat die neue 4K-Videokamera JY-HMQ30 mit Nikon F Bajonett angekündigt. Diese ist bereits bestellbar und soll noch im Juni dieses Jahres für ca. 18.000 Dollar US in Japan erscheinen.

Fans der Nikon-Objektive werden sich freuen, müssen aber mit dem Wehrmutstropfen leben, dass die Kamera nur mit manuellen Fokus aufzeichnen kann. Wenn man diesen beherrscht darf man sich auf Aufnahmen in 4K-Auflösung (3.840 x 2.160 Pixel) mit bis zu 60 fps (Frames per Second) freuen.

Das aufgenommene Material wird auf vier seperaten SDHC-Karten im AVC-Format (h.264 Codec) abgelegt. Auf jede Karte wird ein Viertel der Aufnahme (1.920 x 1.080 Pixel) mit der maximalen Datenrate von 144 MBps übertragen. Hat man sich zur Kamera noch vier 64GB Karten gegönnt (Gesamt 256 GB) dann sollen bis zu 4 Stunden hochauflösende Aufnahmen möglich sein. Gibt man sich auch mit einer Full-HD Aufnahme zufrieden (wieso auch immer…) kann diese auch auf eine einzelne Karte mit 60fps erfolgen.

[fusion_builder_container hundred_percent=“yes“ overflow=“visible“][fusion_builder_row][fusion_builder_column type=“1_2″ last=“no“]Live-Wiedergabe der Kamera erfolgt über das integrierte HDMI-Terminal mit vier HDMI 1.3-Anschlüssen. Das Ultra HD-Material kann sogar über einen einzigen Anschluss auf einen normalen Full-HD-Monitor übertragen werden. Das ist sicherlich hilfreich wenn man nicht einen teuren oder übergroßen 4K-Monitor mit sich herumschleppen muss um die Aufnahme zu prüfen.[/fusion_builder_column][fusion_builder_column type=“1_2″ last=“yes“]4K Live View JY-HMQ30 Kamera[/fusion_builder_column]

 

[fusion_builder_column type=“1_2″ last=“no“]Full HD Trimming JY-HMQ30[/fusion_builder_column][fusion_builder_column type=“1_2″ last=“yes“]Ein weiteres großartiges Feature ist die Full HD Trimming Funktion. Hier wählt ihr am berührungsempfindlichen 3.5 Zoll LCD-Display einen Bereich eurer 4K-Aufnahme aus und könnt diese über einen gewöhnlichen 1080p-Monitor abspielen.[/fusion_builder_column]

Die Appleaner da draußen dürfen sich auf JVC 4K-Clip-Manager freuen. Dieser überträgt das aufgenommene Material in Apple’s ProRes422 Format. Weitere Features sind unter anderem ein Fokus-Assistenz (für den manuellen Fokus), 4K Zeitrafferaufnahme-Modus und ein XLR Stereo Mikrofon Eingang.

Wann die Kamera im europäischen und amerikanischen Markt erscheint, wurde nicht genannt.

via: engadget.com[/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Dominic Jahn
Dominic Jahn
Couch-Streamer, TV-Umschalter & Genuss-Cineast. Am liebsten im Originalton, gerne auch in 3D! Paypal-Spende für die 4KFilme-Kaffeekasse

Neuste Beiträge

Mehr Beiträge

Die Kommentare werden moderiert. Wir bemühen uns um eine schnelle Freischaltung! Die Kommentarregeln findet ihr HIER!

Schreib einen Kommentar und teile deine Meinung!

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein

ABONNIERT UNSEREN KOSTENLOSEN NEWSLETTER

Beliebte Beiträge