LG bringt zwei neue Gaming-Monitore mit HDR10, G-Sync und Nano IPS

1
LG 38GL950G nutzt eine Beleuchtung wie Philips Ambilight

LG hat auf der aktuell laufenden Spielemesse E3 2019 zwei neue Gaming-Monitore vorgestellt. Die Modelle LG 27GL850 und 38GL950G unterstützen beide HDR10, Nvidia G-Sync und 144 Hz. Auch einige weitere Kniffe sind an Bord.


Anzeige

So warten die beiden Monitore laut LG mit Reaktionszeiten von nur 1 ms (GtG) auf. Außerdem setzt man auf Nano-IPS-Technik, ganz ähnlich wie bei seinen TVs. Es gibt zwischen den beiden Modellen aber auch einige Unterscheide. Etwa nutzt nur der 38GL950G das Format 21:9, ein Curved Design und ist auf 175 Hz übertaktbar.

Letzterer bietet zudem an der Rückseite die Beleuchtung Sphere Lighting 2.0. Sie passt sich farblich jeweils automatisch dem Spielgeschehen an. Im Grunde läuft das also nach haargenau dem gleichen Muster ab, wie bei Philips mit Ambilight. Auch die Auflösungen der beiden Monitore weichen voneinander ab. So löst der 38GL950G auf 38 Zoll Diagonale mit 3.840 x 1.600 Pixeln auf. Der 27GL850 bietet auf 27 Zoll 2.560 x 1.440 Pixel.

Die beiden neuen UltraGear-Monitore von LG

Außerdem ist der kleinere 27GL850 nur mit G-Sync kompatibel, was nicht die volle Unterstützung meint. Da er nur eine Helligkeit von 350 cd/m2 erreicht, kommt er zudem nicht für DisplayHDR der VESA in Frage. Der 38GL950G hingegen bietet volles G-Sync und ist mit einer Helligkeit von 450 cd/m2 auch nach DisplayHDR 400 zertifiziert.

Die LG 27GL850 und 38GL950G erscheinen im dritten Quartal 2019

Die beiden neuen Monitore von LG reihen sich in die Reihe UltraGear ein und sollen ab dem dritten Quartal 2019 im Handel zu haben sein. Leider nennen die Südkoreaner aber für die neuen Gaming-Displays noch keine Preise. Klar ist, dass beide Wide Color Gamut (Abdeckung des DCI-P3-Farbraums von 98 Prozent) bieten.

Technische Daten der LG 27GL850 und 38GL950G

Wer nach einem Gaming-Monitor mit niedrigen Reaktionszeiten sucht und auch HDR, 144 Hz und Nvidia G-Sync nicht missen möchte, kann die beiden neuen Modelle von LG ja eventuell einmal im Auge behalten.

LG bringt zwei neue Gaming-Monitore mit HDR10, G-Sync und Nano IPS
5 (100%) 1 Bewertung[en]
QUELLELG
Avatar
Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen.

1 KOMMENTAR

  1. Sieht echt gut aus!
    Wieso denn immer Curve? Es nervt!
    Warum kein normaler 32er oder 37er ?
    Mag dieses Format einfach nicht :((

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein