LG gibt einen Ausblick auf seine neuen QNED-TVs mit Mini LED des Jahres 2024

LG hat einen Ausblick auf seine QNED-TVs des Jahres 2024 gegeben. Dabei handelt es sich um LCDs mit Mini-LED-Hintergrundbeleuchtung.

Natürlich profitieren die kommenden QNED-Modelle auch direkt von LGs angepasster Update-Politik für webOS. Sie erhalten also für vier Jahre neue webOS-Versionen. Ansonsten spart sich LG die meisten Angaben zu den LCDs aber noch für die CES 2024 Anfang Januar in Las Vegas auf. Verraten hat man schon, dass ein neuer Chip zum Einsatz kommt: der Alpha 8 als KI-Prozessor.

Neuer Alpha 8 AI für QNED-TVs 2023

Der Chip verfüge laut LG über die 1,3-fache KI-Leistung. Obendrein habe er die Grafikleistung um das 2,3-fache und die generelle Processing-Geschwindigkeit um das 1,6-fache gesteigert. Ein neuer Bildmodus namens AI Picture Pro soll mit Deep Learning die Bildqualität erhöhen. Wiederum wird Dynamic Tone Mapping Pro laut LG eine verbesserte HDR-Darstellung erlauben.

Die S95TR Dolby Atmos Premium Soundbar von LG (2024)
Die S95TR Dolby Atmos Premium Soundbar von LG (2024)

AI Sound Pro hingegen wird für 9.1.2-Sound sorgen, verspricht LG. Das sollte man aber nicht auf die Goldwaage legen. WOW Orchestra bleibt an Bord, um die integrierten TV-Speaker mit kompatiblen LG-Soundbars im Tandem einzusetzen. Ansonsten setzen die kommenden QNED-TVs auf Quantum Dots und NanoCell-Technik zur Verbesserung der Farbwiedergabe.

LG QNED 2024: Mehr auf der CES 2024

Laut LG sind die neuen QNED der Reihen QNED85 und QNED80 gerade einmal 29 mm dick. Geplant sind insgesamt Modelle mit Diagonalen von 43, 50, 55, 65, 75, 86 und sogar 98 Zoll. Wie es sich konkret um die Anzahl der Dimming-Zonen verhält, plaudert LG bedauerlicherweise nicht aus.

Solltet ihr weniger auf die LCD-Modelle und mehr auf die kommenden OLED-TVs aus dem Hause LG heiß sein: Da haben die Südkoreaner leider noch nichts ausgeplaudert. Insofern müssen wir hier noch eine Weile ausharren. Spätestens zur CES 2024 im Januar sollten uns dann die fehlenden Details erreichen.

Mehr Beiträge zum Hersteller „LG Electronics“:

Transparenz: Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wenn ihr auf diese klickt, werdet ihr direkt zum jeweiligen Anbieter weitergeleitet. Falls ihr einen Kauf tätigt, bekommen wir eine geringe Provision. Für euch bleibt der Preis unverändert. Vielen Dank für eure Unterstützung!

QuelleLG
André Westphal
André Westphal
Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller.
Teilen ist geil! Spread the word!
Beliebte Specials:
Beliebte Specials:
Neuste Beiträge
Ratgeber
Mehr Beiträge

Die Kommentare werden moderiert. Wir bemühen uns um eine schnelle Freischaltung! Die Kommentarregeln findest du HIER!

Schreib einen Kommentar und teile deine Meinung!

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein

ABONNIERT UNSEREN KOSTENLOSEN NEWSLETTER

Beliebte Beiträge