Loewe bild s.77 edition: Limitierte TV-Sonderauflage mit echtvergoldeten Elementen

Loewe bringt seinen OLED-TV, den bild s.77, als neue Sonderedition auf den Markt. Jene Variante ist auf gerade einmal 99 Einheiten limitiert.


Der Loewe bild s.77 wurde ja bereits im Dezember 2020 in den Handel geschickt, also vor gut einem Jahr. Für satte 11.999 Euro erhaltet ihr das reguläre TV-Modell. Hier kommt ein OLED-Panel zum Einsatz. Leider setzt der TV noch auf HDMI 2.0, kommt aber immerhin auf 77 Zoll Diagonale. Zudem liegt dem 4K-TV ein SSD mit 2 TByte für Aufnahmen bei. Von der Konkurrenz hebt sich der Fernseher durch einen Mechanismus ab, der das Display beim Anschalten hochfahren lässt, um die integrierte Soundbar optisch freizugeben. Letztere biete Stereo-Sound mit 120 Watt sowie eine integrierte Bassreflexbox.

Die auf 99 Stück limitierte Sonderedition nutzt nun echtvergoldete Designelemente. Man will damit den 99. Geburtstag von Loewe feiern. Zusammengebaut wird dr Fernseher in Deutschland in Kronach, das Gros der Komponenten stammt aber natürlich wie bei anderen Anbietern auch aus Asien. Etwa bezieht auch Loewe das OLED-Panel von LG Display. Das echtvergoldete Loewe signature badge wird nun an jeden limitierten bild s.77 angebracht und unterstreicht mit einer eingravierten, fortlaufenden Seriennummer die Einzigartigkeit.

Vom limitierten Loewe bild s.77 edition gibt es nur 99 Exemplare.
Vom limitierten Loewe bild s.77 edition gibt es nur 99 Exemplare.

Zusätzlich gibt es einen echtvergoldeten Loewe signature flag und einen echtvergoldeten Loewe signature ring aus Messing. Darüber hinaus wird das limitierte Modell gemeinsam mit einer nummerierten Bedienungsanleitung mit Informationen zur Geschichte von Loewe sowie einem persönlichen Grußwort mit Signatur des Loewe Management Teams geliefert. Technisch bleibt allerdings alles beim Alten, was Ende 2021 nicht mehr so recht dem aktuellen Stand der Dinge entspricht, da HDMI 2.1 durch Abwesenheit glänzt.

Loewe bild s.77 edition ist ein Luxusprodukt

Am Ende des Tages ist der Loewe bild s.77 edition ein Luxusprodukt für Hardcore-Fans der Marke, denen das Design wichtig ist und die einen prall gefüllten Geldbeutel mitbringen. Denn rein technisch gibt es interessantere Konkurrenzmodelle. Immerhin ist hier neben HDR10 aber auch Dolby Vision an Bord. HDR10+ unterstützt man wiederum nicht. Loewe liefert dabei auch einen Apple TV 4K als Dreingabe mit.

Die limitierte Edition kostet 12.999 Euro.
Die limitierte Edition kostet 12.999 Euro.

Das kann man beim ausgerufenen Preis aber seitens des Herstellers wohl verschmerzen: 12.999 Euro lautet die unverbindliche Preisempfehlung. Der Loewe floor stand motor s.77 und der Loewe table stand motor s.77 sind zusätzlich separat für eine unverbindliche Preisempfehlung von 1.199 Euro bzw. 999 Euro erhältlich.

Dominic Jahn
Dominic Jahn
Couch-Streamer, TV-Umschalter & Genuss-Cineast. Am liebsten im Originalton, gerne auch in 3D! Paypal-Spende für die 4KFilme-Kaffeekasse

Neuste Beiträge

Mehr Beiträge

Die Kommentare werden moderiert. Wir bemühen uns um eine schnelle Freischaltung! Die Kommentarregeln findet ihr HIER!

1 Kommentar
  1. Also ich verstehe es nicht.
    Wenn man schon so viel verlangt,
    dann hätte man auch 500 mehr drauf packen können und modernere Technik verbauen können.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein

ABONNIERT UNSEREN KOSTENLOSEN NEWSLETTER

Beliebte Beiträge