Neue Sounddecks und Soundbar von Cambridge Audio sorgen für Stadionfeeling

0
Cambridge Audio stellt die neue Soundbar TVB2 V2 (Abbildung) sowie die Soundbases TV2 und TV5 vor
Cambridge Audio stellt die neue Soundbar TVB2 V2 (Abbildung) sowie die Soundbases TV2 und TV5 vor

Cambridge Audio möchte dem Verbraucher echte Stadion-Atmosphäre in die eigenen vier Wände bringen. Die Sounddecks TV2 und TV5 sowie der Soundbar TVB2 V2 mit patentierter BMR-Lautsprechertechnologie sollen in der Lage sein das „Mittendrin-Gefühl“ zu vermitteln!


Anzeige

Nicht jeder hat das Geld zur Fußball WM nach Russland zu reisen. Während Flug und Unterbringung noch bezahlbar wären, sind die Kartenpreise für beliebte Fußball-Begegnungen fast nicht zu bezahlen. Da bleibt man doch lieber Zuhause und schaut sich das Spiel Zuhause mit Freunden auf einem 4K Fernseher oder 4K Projektor an. Doch selbst wenn das Bild dank 4K-Übertragung (via Sky) mittlerweile ganz gut aussieht, bleibt die Soundwiedergabe doch meist „flach“. Hersteller Cambridge Audio hat nach eigener Auffassung eine Lösung für dieses Problem.

Soundbar TVB2 V2 mit externem Subwoofer

Als erster Vermittler des „Great British Sound“ betritt die neue Soundbar TVB2 V2 den Platz. Obwohl das Modell gerade einmal 88 cm lang ist, bringt die Soundbar eine Gesamtleistung von 120 Watt. Die patentierte BMR-Lautsprechertechnologie streut die Leistung der 57-mm-Treiber in einem Winkel von 180° und erreicht somit auch die Zuschauer, die sich die Plätze ganz am Ende der Couch gesichert haben. Gröhlende Stadiongesänge und Trommeln kommen mit dem kabellosen Subwoofer voll zur Geltung (im Lieferumfang enthalten). Dieser kann frei im Raum platziert werden, gerne auch hinter dem Sofa. Am Soundbar finden wir drei HDMI-Eingänge (einer mit ARC) und einen optischer Eingang wieder. Aber auch kabellos über Bluetooth und NFC können Musik- und Audioinhalte unkompliziert wiedergegeben werden.

Soundbase TV2 & TV5

Eine praktische „All-in-one“-Lösung bieten dagegen die Sounddecks TV2 & TV5 von Cambridge Audio. Das Sound-Upgrade für den Fernseher verfügt bereits über integrierte Subwoofer. Die Sounddecks sollen als Basis für den Fernseher dienen – der TV wird also direkt auf der Klangquelle platziert. Auch in diesem Fall setzt CA auf die patentierte BMR-Technologie mit einer extrem weiten Streuung. Ein zusätzlicher 165 mm-Tieftöner bringt satte Bässe mit sich. Der TV5 verfügt sogar über zwei Subwoofer. Bei den Anschlüssen finden wir einen HDMI, optischen Audioausgang sowie zwei AUX-Anschlüsse (Klinke & Cinch) wieder. Cambridge Audio empfielt TV-Geräte mit maximal 40 Zoll auf den TV2 zu stellen. Besitzer eines 4K Fernseher mit 43 Zoll und größer müssen somit auf den TV5 ausweichen.

Preis und Verfügbarkeit

Alle Geräte sind ab sofort im Fach- und Onlinehandel verfügbar. Die Soundbase TV2 kostet 299 Euro (UVP), die Variante mit zwei Subwoofern TV5 ganze 399 Euro (UVP). Die kompakte Soundbar inkl. kabellosen Subwoofer TVB2 V2 schlägt mit 499 Euro (UVP) zu Buche. 

Cambridge Audio TV5 (V2) SOCKELLAUTSPRECHER MIT Bluetooth

Preis: EUR 528,95

(0 Rezensionen)

1 Neu & Gebraucht erhältlich ab EUR 528,95

Neue Sounddecks und Soundbar von Cambridge Audio sorgen für Stadionfeeling
Bewerte diesen Artikel

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here