Nvidia Shield TV ab sofort mit Oberfläche ähnlich Google TV

4
Nvidia Shield TV Pro
Nvidias Update-Politik bleibt vorbildlich

Die Nvidia Shield TV erhält über ein Update eine neue Ansicht für den Launcher. Das neue UI ähnelt nun stark Google TV.

Es handelt sich nicht 1:1 um Google TV, sondern wie bei anderen Geräten mit Android TV werden Teile der Oberfläche angepasst. Neu eingeführt werden nun auch an der Shield TV bzw. der Shield TV Pro der Discover-Tab sowie der umgestaltete Homescreen. Beide Neuerungen sind umstritten, denn insbesondere durch den Discover-Bereich stehen nun Empfehlungen weit mehr im Vordergrund. Das haben einige Anwender als „Werbung“ kritisiert.

Auch der Bereich für die verfügbaren Apps wurde angepasst und nutzt ein neues Layout im Vollbild, damit mehr Apps auf einmal zu sehen sind. Google TV steht da in allen Bezügen Pate, so wie wir es vom Chromecast mit Google TV kennen. Allerdings fehlt in der angepassten Android-TV-Oberfläche z. B. der Bereich „Für dich“, den es in Google TV gibt.

Der neue Google Chromecast mit Google TV ist da
Der neue Google Chromecast mit Google TV bietet auch den Bereich „Für dich“, welcher an der Shield TV fehlt

Zu erwähnen ist, dass die neue Oberfläche in Schritten für die Nvidia Shield TV verteilt wird. Das bedeutet, dass einige von euch noch eine Weile ausharren müssen. Bis Ende nächster Woche möchte Nvidia alle Nutzer versorgen. Die Frage ist natürlich, ob ihr das neue UI persönlich wirklich als Fortschritt bewertet. Vergleicht man das mit der sehr sauberen Oberfläche eines Apple TV 4K, sind die Ansätze völlig unterschiedlich.

Neue Nvidia Shield TV noch 2021?

Bedenkt man den bisherigen Zyklus der Nvidia Shield TV, dann müsste uns 2021 eigentlich noch eine neue Generation erwarten. So erschienen bisherige Modelle jeweils 2015, 2017 und 2019. Optimierungspotenzial ist noch vorhanden – etwa bezüglich der automatischen Anpassung der Framerates und der Unterstützung von AV1.

Für die neue Oberfläche ist übrigens kein Firmware-Update notwendig, da nur der Launcher angepasst wird. Wir sind gespannt, wann alle unsere Leser in den Genuss kommen.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen.

4 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein