Onkyo/Pioneer: Ausgewählte AV-Receiver erhalten ALLM (Auto Low Latency Mode)

0
Der TX-NR696 erweitert Onkyos AV-Receiver Lineup 2019
Der TX-NR696 erweitert Onkyos AV-Receiver Lineup 2019

Onkyo Home Entertainment hat eine neue Firmware für ausgewählte AV-Receiver aus 2019 veröffentlicht. Drei Modelle von Onkyo und Pioneer unterstützen nach der Installation ALLM (Auto Low Latency Mode).

Von dem jüngsten Firmware-Release profitieren der Onkyo TX-RZ840 und TX-NR696 sowie der Pioneer VSX-LX304. Die Integration des HDMI 2.1-Features ALLM (Auto Low Latency Mode) stellt eigentlich die einzige Neuerung im Update dar. Wird eine Spielekonsole am AV-Receiver angeschlossen und aktiviert, schalten sich alle ALLM-kompatiblen Geräte automatisch in den Bildmodus für den geringsten Input-Lag. Dieser Bildmodi wir im Regelfall „Gaming“, „Spiel“ oder „PC“ heißen. Die Lippensynchronisation wird in diesem Modus vom DSP übernommen, kann jedoch auch manuell justiert werden.

Verbesserungen für Chromecast + TuneIn Radiostationen

Zu den weiteren Verbesserungen zählt das Update von Chromecast build-in auf die aktuellste Version 1.44. Fehlerbehebungen gibt es unter anderem bei der Nutzung der TuneIn Radiostationen. Die Logos von einigen Sendern wurden nicht korrekt, oder überhaupt nicht angezeigt. Zudem wurde der Empfang einiger Stationen verbessert. Das Firmware-Update findet ihr auf der Artikeldetailseite des jeweiligen Herstellers unter dem Punkt „Support“ (z.B. hier für den Onkyo TV-NR696).  Das Firmware-Update kann manuell via USB-Stick installiert werden, einfacher geht es jedoch über die im AV-Receiver integrierte Update-Funktion. Dafür muss das Modell jedoch mit dem Internet verbunden sein.

Obwohl alle der genannten AV-Receiver nicht über eine HDMI 2.1 Schnittstelle verfügen, können einzelne Features, die unter der Schnittstelle zusammengefasst werden, auch über HDMI 2.0b ausgespielt werden. In diesem Fall leider nur ALLM. Etwas performantere AV-Receiver aus 2019 sowie mehrere Modelle aus 2020 liefern mit VRR und eARC noch weitere beliebte Features. Vor allem VRR ist für High-End-PCs und die neue Konsolengeneration wichtig.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein