Panasonic HXW904: So viel kosten die Mittelklasse-LCDs mit HDR10+ und Dolby Vision in Deutschland

2
Panasonic-TV-HXW904
Panasonic HXW904: Die Preise für Deutschland stehen fest

Panasonic hat nun auch die deutschen Preise seiner Mittelklasse-LCDs der Reihe HXW904 bestätigt. Alle TV-Modelle kommen noch im April 2020 in den deutschen Handel.

Kürzlich hatten wir ja auch schon die Preise der Panasonic-LCD-Flaggschiffe, der HXW944, aufgegriffen. Auch die darunter angesiedelten Panasonic HXW904 bieten einen Quattro Tuner mit Twin-Konzept und zwei CI-Slots für kompletten Empfang über Antenne, Satellit, Kabel oder TV>IP. Abermals finden neben HDR10 auch HDR10+ und Dolby Vision sowie natürlich HLG Unterstützung. Da ist man also im Grunde für alle Eventualitäten gerüstet.

Die HXW904 erscheinen in Diagonalen von 43, 49, 55 und 65 Zoll. Es handelt sich um 4K-TVs, die mit HDMI 2.1 versehen sind und auch den ALLM (Auto Latency Mode) unterstützen. Den Sound will man durch Verarbeitung von Dolby Atmos sowie Cinema Surround Sound Pro und eine Anschlussmöglichkeit für einen externen Subwoofer aufpeppen. Für den Ständer nutzt man ein Switch-Design. Nutzer dürfen also wählen, ob sie die Sockelfüße am Rand des Gerätes oder in der Mitte positionieren.

Panasonic-TV-HXW904
Die Panasonic HXW904 sind nun verfügbar

Die Panasonic HXW904 setzen auf einen TV>IP Server & Client, der für die Verteilung und den Empfang der Programme im Heimnetzwerk sorgen kann. So kann der Zuschauer den Aufstellungsort des Gerätes unabhängig von einem Antennenanschluss wählen. Gegenüber DLNA-Streaming bleibt bei TV>IP HbbTV, USB-Recording, Videotext, EPG und die Entschlüsselung von Pay TV Programmen erhalten.

Die Panasonic HXW904 unterstützen auch Amazon Alexa und den Google Assistant

Die neuen 4K-LCDs von Panasonic setzen auf die Oberfläche My Home Screen 5.0 und unterstützen auch den Google Assistant und Amazon Alexa. Apps für beispielsweise YouTube, Amazon Prime Video und Netflix sind ebenfalls an Bord. Bei seinen Mittelklasse-LCDs geht Panasonic einheitlich vor, denn sie sind allesamt noch im April 2020 verfügbar.

Panasonic-TV-HXW904
Die neuen Mittelklasse-LCDs starten preislich bei 799 Euro

Die Panasonic HXW904 in Deutschland:

  • TX-65HXW904, UVP 1.499€ ab April
  • TX-55HXW904, UVP 1.099€ ab April
  • TX-49HXW904, UVP 999€ ab April
  • TX-43HXW904, UVP 799€ ab April

2 KOMMENTARE

  1. „HDMI 2.1“ dürfen die sich auch nur wegen ALLM nennen. Aber ein richtiger HDMI 2.1 Chipsatz mit 48 Gbit/s kommt da nicht zum Einsatz.

    • Würde auch nicht viel bringen, da der 904 nur ein 50/60Hz Panel hat, mMn das ist auch keine Mittelklasse, da wurde zuviel weggestrichen, ist eher gehobene Einstiegsklasse.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein