Samsung TV Plus soll bald TVs von mehr Drittherstellern erreichen

Samsung plant offenbar, seinen Dienst TV Plus verstärkt für Fernsehgeräte anderer Hersteller anzubieten. Als neuer Partner steht TCL im Raum.

Samsung hatte TV Plus schon Ende 2022 einigen Partnern zur Verfügung gestellt. Allerdings galt das bisher ausschließlich für die wenigen externen Partner, die auch Tizen als Betriebssystem von Samsung übernehmen. Dies betrifft also nur einige Marken, die im Ausland aktiv sind – etwa den australischen Anbieter Tempo. Jetzt geht es darum, TV Plus auch unabhängig von Tizen weiteren Kooperationspartnern schmackhaft zu machen.

Angeblich laufen etwa bereits Verhandlungen mit TCL. Letztere setzen im TV-Markt vorwiegend auf Android TV bzw. Google TV als Plattformen. Es soll aber Interesse da sein, Samsungs Streaming-Angebot TV Plus zu übernehmen. Dort finden sich, finanziert durch Werbung, zahlreiche kostenlose Kanäle – auch exklusive Channels, etwa in Zusammenarbeit mit DAZN.

Samsung TV Plus erhält exklusiv den Kanal DAZN Fast+.
Samsung TV Plus erhält exklusiv den Kanal DAZN Fast+.

Aus Altruismus will Samsung den Dienst TV Plus aber natürlich nicht für Partner zur Verfügung stellen. Vielmehr geht es um eine Vergrößerung der Reichweite und damit der eigenen Werbeeinnahmen. Die Partner wiederum hätten eben die Chance, mit Samsung TV Plus ein erweitertes Content-Angebot für ihre Zuschauer zu präsentieren.

Samsung TV Plus erreicht Millionen von Menschen

Samsung TV Plus soll bereits sehr erfolgreich sein und Millionen von Zuschauern mit seinen Kanälen erreichen. Das ist für Werbekunden also schon jetzt spannend. Mit höherer Reichweite würde sich Samsungs Verhandlungspotenzial noch verbessern. Am Ende wären also alle die Gewinner. Schon 2023 könnte es losgehen und Samsung TV Plus auf weiteren Fernsehern von Drittherstellern starten.

Samsung TV Plus gibt es auch als mobile App.

Gestartet wurde das Angebot 2015 und kann mittlerweile weltweit über 1.800 Kanäle vorweisen. Auch mit exklusiven Sendern versucht man dabei Kunden zu binden. Man darf gespannt sein, was hier die Zukunft noch bringt.

QuelleLowpass
André Westphal
André Westphal
Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen.

Neuste Beiträge

Mehr Beiträge

Die Kommentare werden moderiert. Wir bemühen uns um eine schnelle Freischaltung! Die Kommentarregeln findet ihr HIER!

3 Kommentare
  1. Hab einen Samsung-TV seit einigen Jahren als Drittfernseher. Der hat auch TV Plus. Zweimal reingeschaut und seitdem nie wieder geöffnet. Braucht meiner Meinung nach kein Mensch.

Schreib einen Kommentar und teile deine Meinung!

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein

ABONNIERT UNSEREN KOSTENLOSEN NEWSLETTER

Beliebte Beiträge