Samsungs TV-Zukunft: Q60R, Q70R, Q80R, Q90R, The Window, Super Size TV uvm.

1
Diese Begriffe sollen Samsung TV-Zukunft 2019
Diese Begriffe sollen Samsungs TV-Zukunft 2019 "umrahmen"

Was hat TV-Hersteller Samsung alles in Planung? Wir haben das Internet nach Hinweisen zu Samsungs „TV-Zukunft“ durchsucht und sind auf Begriffe wie Q60R, Q70R, Q80R, Q90R, The Window oder Super Size TV gestoßen!


Anzeige

Dem Internet bleibt so gut wie nichts verborgen. Nicht einmal Technik-Größen wie Samsung schaffen es ihre Neuheiten vor der offiziellen Präsentation dem Internet vorzuenthalten. Neben sogenannten „Leaks“, also das Durchsickern geheimer Informationen, muss auch der Hersteller oft selbst Informationen im Vorfeld offenlegen. Z.B. bei der Registrierung von Marken, Geschmacksmustern und Patenten. Wir haben uns einmal durch Samsung Patent-Höhle gewühlt und ein paar interessante Begriffe zu Tage gefördert.

Q60R, Q70R, Q80R und Q90R

Zuerst sind uns die Markeneinträge Q60R, Q70R, Q80R und Q90R ins Auge gefallen. Die Anträge vom Juli dieses Jahres wurden erst vor kurzem registriert. Das „R“ in der Bezeichnung erinnert uns an die Q900R 8K Fernseher. Wir denken jedoch, dass die zweistelligen Nummern mit dem „Q“ davor eher für das 2019er QLED-Lineup mit 4K Auflösung (3.840 x 2.160) stehen. Das Samsung gleich vier 8K-TV-Serien plant, halten wir eher für unwahrscheinlich. Das Lineup würde somit wieder aus Einsteiger-Modellen Q60R, zwei leicht unterschiedliche Mittelklasse-Geräten Q70R und Q80R sowie Samsung Flaggschiff-TVs der Q90R Serie bestehen. Das sich dahinter bereits erste QD-OLED Fernseher verbergen, denken wir nicht. Eine Gerätegeneration von QLED-TVs (LCD-TVs mit Quantum Dot Material) muss dich Community wohl noch „verkraften“.

„Samsung Q Wide Angle“ & „Ultra Processor“

Nachdem die vermeintlichen 2019er QLEDs bereits mit Namen versorgt sind, müssen nun auch noch die Highlight-Features der neuen TV-Geräte einen Namen bekommen. Zur Auswahl hätten wir unter anderem „Q Wide View“ und „Samsung Q Wide Angle“. Beide Begriffe beschreiben Technologien, die den Blickwinkel der LCD-TV-Panels verbessert. Wie jedes Jahr, versucht Samsung mit ausgeklügelten Pixel-Anordnungen und zusätzlichen Filtern sich den sehr guten Blickwinkeln der OLED-Geräte zu nähern.

Während die neuen Q900R 8K Fernseher auf den „Samsung AI Quantum 8K Processor“ setzen, bekommen die „regulären“ 4K-QLED-TVs mit dem „ULTRA PROCESSOR“ etwas mehr Power. Welche Vorteile der neue Prozessor bringt, darüber können wir bislang nur spekulieren. Womöglich ist der Chipsatz bereits für HDMI 2.1, 4K/120p Darstellungen und den neuen Kopierschutz HDCP 2.3 vorbereitet.

Der Quantum Processor 8K mit künstlicher Intelligenz (AI) bildet das Herzstück des Q900 8K TVs
Quantum Processor 8K für Samsungs Q900 8K TV. Der „Ultra Processor“ könnte ein neuer Chipsatz für Samsung 2019 4K QLED TVs sein.

„Color Expert“

Aus der gleichen „Anmeldungs-Reihe“ stammt auch der Begriff „Color Expert“. Vielleicht wird damit nochmals das Autocal-Feature der QLED-Fernseher hervorgehoben. Einen Vorstoß in Richtung „perfekter Bildmodi für Filme & Serien“ wäre uns jedoch lieber. Die voreinstellten Bildmodi auf Samsungs TV-Geräten (Dynamisch, Natürlich, Film usw.) sind viel zu weit von einer natürlichen Bilddarstellung entfernt. Wir drücken die Daumen, dass es in diese Richtung geht!

„Dynamic Black Equalizer“

Eine neue Technologie im Bereich Kontrast und Schwarzwer? Der Begriff „Dynamic“ gibt einen Hinweis auf das neue HDR10+ Format mit dynamischen Metadaten. Vielleicht ersetzt der Begriff auch „Q Contrast Elite“ bzw. „Q Contrast Plus“, die den „überragenden“ Kontrast der QLED-Fernseher beschreiben. Am liebsten wäre uns natürlich eine ganz neue Ansteuerung der Displays, die den Kontrast und Schwarzwert deutlich steigern.

Super Size TV

40 Zoll war gestern! Die Displaydiagonalen in den privaten Haushalten wachsen immer weiter. Im Durchschnitt vergrößert sich die durchschnittliche Diagonale pro Jahr um einen Zoll (2,54 cm). Die TV-Hersteller befeuern diesen Trend indem immer größere Fernseher zu günstigeren Preisen angeboten werden. Samsung möchte dem Trend sogar soweit vorausgreifen, dass zur CES 2019 erste 8K-Fernseher mit über 100 Zoll präsentiert werden sollen. Womöglich fasst Samsung seine TV-Geräte ab einer bestimmten Größen (z.B. >70 Zoll) in einer eigenen Kategorie „Super Size TVs“ zusammen.

„The Window“

Was erwartet man sich von einem Fenster? Es sollte durchsichtig ein und soweit sauber, dass man die Außenwelt oder die Innenwelt (je nachdem auf welcher Seite des Fensters man sich befindet) klar sehen kann. Der neuen Markeneintrag „The Window“ gibt einen Hinweis auf Samsungs durchsichtige OLED-Displays. Diese könnten z.B. in Spiegeln oder in Schaufenstern installiert werden um so die Aufmerksamkeit der Nutzer und Kunden auf sich zu lenken. Ob es sich dabei vielleicht sogar um ein Produkt für private Endkunden handelt, wird uns die Zeit sagen.

Transparentes OLED-Display von Samsung (2015)
Transparentes OLED-Display von Samsung (2015)

Samsung The Space

Eine ganz neue Registrierung lautet auf den Namen „Samsung The Space“. Auch dieser Name wurde unter der Nizza-Klassifizierung 9 eingetragen, unter der auch TV-Geräte und Projektoren fallen. Es könnte sich hierbei um so ziemlich alles handeln, von einem neuen Showcase, über einen Flagship-Store bis hin zu einem neuen Produkt. Vielleicht handelt es sich bei „The Space“ auch um Samsung Micro-LED-TV „The Wall“, der für private Endkunden mit einem neuen Namen versehen wurde? So könnte Samsung besser differenzieren zwischen professionellen Anwendern (The Wall) und privaten Heimkino-Fans (The Space). Wir sind gespannt, was sich hinter diesem Namen verbirgt.

Samsung XR (eXtended Reality)

Nein Samsung macht es nicht Apple gleich uns bringt ein Samsung Galaxy XR Smartphone auf den Markt. Die Bezeichnung Samsung XR ist auf ein neues Virtual Reality (VR) Produkt ausgerichtet. Ob es sich dabei um ein Headset ähnlich der Gear VR-Geräte oder eine komplett autarkes System (mit integriertem Display) handelt bleibt noch offen. Der Markeneintrag ist für LED-Displays, VR-Headsets wie für Software-Lösungen zur Darstellung von Games, Videos und Programmen in 3D-Auflösung registriert.

Mehr Infos zu Samsung TV- & Display-Neuheiten erwarten wir uns bereit im Vorfeld der CES, die vom 08. Januar bis 12. Januar 2019 in Las Vegas stattfindet.

Samsungs TV-Zukunft: Q60R, Q70R, Q80R, Q90R, The Window, Super Size TV uvm.
3.5 (70.91%) 11 Bewertung[en]

1 KOMMENTAR

  1. Serh cooler artikel, sehr viel Spekulation aber interessant.
    Anmerkung am Rande, beim Lesen sind einige Flüchtigkeitsfehler aufgefallen, sprich einige Buchstaben fehlen oder wurden falsch platziert wodruch Worte nicht unbedingt sinngemäß wieder gegeben werden.
    Sind aber nicht zwangsläufig tragisch, da man aus dem Context versteht, was gemeint ist 🙂

    Beispiel im letzten Abschnitt
    „… Apple gleich uns bringt ….“
    ich denke das soll und heißen statt uns.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here