Sky Q bringt satte 80 Film-Blockbuster zu Weihnachten in UHD-Qualität

10
Sky Q präsentiert unzählige Film-Blockbuster zu Weihnachten. 80 davon in UHD-Qualität
Sky Q präsentiert unzählige Film-Blockbuster zu Weihnachten. 80 davon in UHD-Qualität

Sky feiert Weihnachten auf seine eigene Art. So zelebriert man das Fest der Liebe mit reichlich Action. Etwa feiern die beiden Blockbuster „Avengers: Infinity War“ sowie „Tomb Raider“ auf Sky Q in Ultra HD ihre Deutschlandpremiere im Fernsehen.


Anzeige

Doch damit endet es noch nicht. Zusätzlich kündigt Sky für Sky Q auch die TV-Premieren von Kinofilmen wie „Three Billboards Outside Ebbing, Missouri“, „Maze Runner – Die Auserwählten in der Todeszone“ und „Fack Ju Göhte 3“ an. Auch diese Streifen sollen in 3.840 x 2.160 Bildpunkten zu sehen sein. Man widmet sich aber nicht nur aktueller Unterhaltung, sondern hievt auch Klassiker in UHD-Qualität ins Rampenlicht.

So erwähnt Sky des Weiteren auch Filme wie „Taxi Driver“, die Trilogie „Men n Black“ und auch alle drei Teile der Reihe „The Dark Knight“ von Christopher Nolan. Hinzu kommen weitere Gassenhauer wie „Wonder Woman“ und „The Greatest Showman“. Insgesamt rund 80 Filme will Sky über Sky Q in Ultra HD ausstrahlen. Das bedeutet für 4K-Fans also einen ungeahnten Höhenflug, kann man sagen. Zumindest ist dies der bisher größte Vorstoß von Sky in den Bereich 4K / Ultra HD.

Ein Wermutstropfen bleibt: Die Sky Q Receiver beherrschen nämlich immer noch kein HDR. Somit könnt ihr zwar die erhöhte Auflösung genießen, profitiert aber noch nicht, wie auf den entsprechenden Ultra HD Blu-ray zu den genannten Filmen, von HDR. Sky hatte aber immerhin erst kürzlich die App für Sky Q grundlegend verbessert.

Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!

Sky Q: Wichtige Termine zum Jahresende für 4K-Fans

Vormerken können sich 4K-Fans und Blockbuster-Zuschauer bereits jetzt die folgenden Termine. Sie stellen natürlich nur eine Auswahl dar:

  • Three Billboards Outside Ebbing, Missouri – 23. Dezember 2018
  • Avengers Infinity War – 25. Dezember 2018
  • Tomb Raider – 26. Dezember 2018
  • Maze Runner: Die Auserwählten in der Todeszone – 30. Dezember 2018
  • Fack Ju Göhte 3 – 1. Januar 2019

Zusätzlich kredenzt der Pop-Up-Sender „Sky Cinema Best Of 2018 HD“ vom 21. Dezember 2018 bis zum 6. Januar 2019 ausgewählte Kinoerfolge des Jahres. Darunter sind Titel wie „Star Wars: Die letzten Jedi“, „Black Panter“ und auch „Es“. Auch „Fifty Shades of Grey – Befreite Lust“, „Fast & Furious 8“, „Pirates of the Caribbean – Salazars Rache“, „Thor: Tag der Entscheidung“ und „Jumanji: Willkommen im Dschungel“ zeigt man dort nochmals.

Via Sky Q lassen sich Filme einerseits On Demand abrufen oder aber auch von linearen Sendern wie Sky Cinema einbinden. Nutzbar ist Sky Q über den Sky Q Receiver, die App für Sky Q am Apple TV, an Smart-TVs von Samsung sowie an mobilen Endgeräten mit Apple iOS bzw. Android. In Ultra HD sind des Weiteren auch Filme wie „Kingsman: The Golden Circle“, „Mord im Orient Express“, „Kong: Skull Island“, „Life“, „Spider-Man: Homecoming“, „Die Verlegerin“ oder „Dunkirk“ zu empfangen. Es sind also gute Zeiten für 4K-Fans mit Sky Q, so wie es aussieht.

Sky Q bringt satte 80 Film-Blockbuster zu Weihnachten in UHD-Qualität
3.8 (75.71%) 14 Bewertung[en]
QUELLESky Deutschland
Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen.

10 KOMMENTARE

  1. Da schreibt einer „Ich kann zwar nicht 4K schauen…“, muss sich aber in einem Thread melden, in dem es doch nur um 4K geht. So etwas regt mich auf.
    Ich hätte hier eher gern 4mal eine klare Aussage Zu:
    1) Kann man die hochgelobten 80 4K-Filme auch auf den beiden linearen UHD-Satkanälen sehen ? Wohl nicht !
    2) Ich bin Sat-Gucker seit 1985 und möchte jetzt endlich auch mehr 4K über Sat empfangen. mitDiese Zwangsstreamerei geht mir auf den Keks.

  2. Das Problem ist ja weiterhin, dass die 4K Sachen nur per Receiver gezeigt werden. Das super laute, stromfressende Monster will ich aber nicht (mehr) bei mir haben.
    Über apple TV 4K kann die Sky Q App aber nichts modernes (bekomme sogar einen weissen Streifen am unteren Rand weil Sky Q 1080p falsch ans Apple TV übermittelt).

    • Apple ist auch nicht bekannt dafür kompatibel mit anderen nicht Apple Geräten zu sein. Wieso holt man sich denn bitte einen Apple TV???

      • Nenne mir bitte ein Beispiel für das appleTV. Das Teil funktioniert wunderbar mit meinem LG TV, bei meinen Eltern mit dem Samsung TV.
        Andere Apple Produkte sind explizit dafür gebaut im Apple Ökosystem zu funktionieren (wie z.B. Airpods oder Apple Watch).
        Sky hingegen hat eine App explizit für das AppleTV geschrieben, was jedoch nicht richtig funktioniert.
        Und wieso AppleTV: Die Qualität der Apps und der Wiedergabe ist um ein vielfaches besser als die Konkurrenz (gibt ohne Ende Reviews im Netz).

  3. @Zischrot: Wie soll das gehen?? Das Freischalten? Im Übrigen: Sky UHD strahlt nicht in HDR aus, egal auf welchem Receiver auch immer.

    • Das Problem ist hier, dass man sich an die Standards halten muss, beim klassichen Fernsehen via DVB ist nunmal für HDR der HLG Standard vorgesehen. Beim Streaming ist das wiederum anders. So einfach die DRM aushebeln ist nunmal nicht gestattet zudem müssen die HDR Metadaten in das HLG Format konvertiert werden

  4. Ohne HDR ist zwar schade aber nicht nur die Auflösung, sondern vor allem die Bitrate dürfte auch deutlich besser (höher) sein.

    Mir ist Sky zu blöd und der Abopolitik aber für Abo Inhaber ist das sicherlich ok.

  5. Auf jedenfall mal ein sehr gutes Angebote. Da kann sich Amazon und Netflix mal ne Scheibe abschneiden. Da kommt nur Müll zum Fest. Habe die Sky Q App auf meinen Samsung Fernseher kann zwar nicht 4K Schauen aber in HD auch gut.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here