UEFA: Weiterhin keine Einigung für Champions-League-Rechte

0
Die Spiele der Fußball Champions League werden ab 2018/2019 nur noch über Sky und DAZN zu sehen sein
Die Champions League 2018 startet mit den Play-Offs am 21. August (Dienstag)

Es gibt immer noch keine Einigung über die Rechte-Vergabe an der Champions-League. Behält Sky den Großteil der Rechte, kann sich das ZDF mehrere Spiele sichern oder schafft es DAZN das komplette Paket für sich zu beanspruchen? Die Verhandlungen gestalten sich lt. UEFA „kompliziert“. 


Anzeige

Fast so spannend wie die Begegnungen der Champions League ist der Poker um die Rechtevergabe für den Zeitraum von 2018 bis 2021. Eigentlich hätte es lt. UEFA-Generalsekretär Theodore Theodoridis bereits längst zu einer Entscheidung kommen sollen. Für Fußball-Fans besteht die Gefahr, dass die Champions League komplett über den Pay-TV-Anbieter Sky Deutschland oder den Streaming-Dienst DAZN angeboten wird. Somit wären keine Partien mehr im Free-TV zu sehen. Bislang wurden nämlich 18 Spiele der Chamions-League im ZDF übertragen. Bleibt nur zu hoffen, dass das ZDF mit ihrem erhöhten Angebot sich weiterhin Teilrechte erkaufen kann. Die unschönste Variante wäre sicherlich die komplette Abwanderung zum Streaming-Dienst DAZN.

Via: digitalfernsehen.de

UEFA: Weiterhin keine Einigung für Champions-League-Rechte
4 (80%) 2 Bewertung[en]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here