UHD-Angebot von Sky kommt ins Vodafone Kabelnetz

0
Sky Logo
Sky Logo

Gute Nachrichten für Nutzer die sich im Kabelnetz von Vodafone (ehemals Kabel Deutschland) befinden. Ab dem 30. Januar 2018 können die ersten 4K UHD Sender von Sky auch über Vodafone empfangen werden. Damit kann das UHD-Angebot von Sky fast im ganzen deutschen Kabelnetz empfangen werden.

Erst vor kurzem hat Unitymedia bestätigt, dass die 4K-Kanäle „Sky Sport UHD „und „Sky Bundesliga UHD“ zum „Change Day“ über das Kabelnetz empfangen werden können. Bislang konnte das hochauflösende Angebot von Sky nur über Satellit oder über die Kabelnetze von Tele Columbus und Primacom in Anspruch genommen werden. Mit Vodafone steigt auch der letzte große Player ins 4K-Geschäft ein.

Kunden mit Satelliten-Anschluss können das Angebot von Sky Deutschland bereits seit dem 14. Oktober 2016 bewundern. Seitdem zeigte Sky Live-Übertragungen der Fußball-Bundesliga, UEFA Champions League sowie Rennen der Formel 1 (die es ab der nächsten Saison leider nicht mehr bei Sky zu sehen gibt). Über „Sky on Demand“ können Abonnenten zudem auf ein wechselndes Angebot ausgewählter 4K UHD Filme zugreifen (mit dem Sky Cinema Paket). Wer bereits eine neuen Sky+ Pro Receiver über Vodafone bestellt hat, findet die neuen Sender ab sofort auf den Kanalplätzen 202 (Sky Sport UHD) und 210 (Sky Bundesliga UHD) wieder. Ggf. ist ein erneuter Sendersuchlauf bzw. ein Update nötig.

Voraussetzungen und erste UHD-Übertragungen

Damit die Pixelpracht auch wirklich beim Zuschauer ankommt, ist nicht nur die neue Sky-Hardware, sondern auch eine bestimmte Zusammensetzung der Abonnements nötig. Zusätzlich zum Sky+ Pro Kabel-Receiver muss man die Premium-HD-Option dazugebucht haben sowie die Programmpakete „Sport“ und „Bundesliga“. Um bestmöglich mit 4K Inhalten versorgt zu werden, empfiehlt sich noch das Cinema Paket für UHD Filme via „Sky on Demand“.

Die ersten UHD-Highlights via Kabel lassen auch nicht lange auf sich warten. Bereits am 03. Februar 2018 ab 17:30 Uhr wird das „bwin Topspiel“ zwischen Borussia Mönchengladbach und RB Leipzig live auf Sky Sport Bundesliga UHD übertragen. Am 10. Februar 2018 (ebenfalls ab 17:30 Uhr) folgt die Top-Begegnung zwischen dem FC Bayern München und Schalke 04

Dr. Holger Enßlin, Geschäftsführer Sky Österreich GmbH: „Durch die Partnerschaft mit den beiden größten Kabelnetzbetreibern Vodafone und Unitymedia setzt Sky einen weiteren Meilenstein für die Verbreitung von Ultra-HD in Deutschland. Mit unseren Ultra-HD Übertragungen bieten wir auf Sky ein noch nie dagewesenes Seh-Erlebnis. Premium-Inhalte und innovative Technik garantieren unseren Kunden besten Sport in bester Bildqualität.“

UHD-Angebot von Sky kommt ins Vodafone Kabelnetz
5 (100%) 4 Bewertung[en]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here