USA: LG ruft 52.000 Fernsehgeräte mit 86 Zoll zurück wegen Umkippgefahr

In den USA musste LG Electronics ca. 56.000 Fernsehgeräte mit 86-Zoll Diagonale zurückrufen, weil diese laut der Kommission für Konsumentensicherheit umkippen können.

Die gute Nachricht zuerst: Es wurden keine Personen verletzt oder schlimmeres. Und damit es so bleibt, hat die LG Electronics in Abstimmung mit der Consumer Product Safety Commission (CPSC) einen Rückruf betroffener TV-Geräte angeordnet. Dabei handelt es sich ausschließlich um die 86 Zoll-Varianten der 7000er und 8000er-Modellreihen sowie einem NANO75-Fernseher. Diese Produkte wurden um die 58.000 Mal in den USA, Kanada uns Mexiko verkauft. Die Modelle werden aber auch in Deutschland angeboten. Nachfolgende Produkte könnten somit ebenfalls eine Gefahr für den Haushalt bergen:

LG: Kostenlose Ersatzteile oder Reparatur vom Fachmann

In den USA wurden bereits 12 Fälle gemeldet, bei dem einer der oben angegebenen Fernseher umgefallen sein soll – wie angemerkt ohne Verletzte. Dabei soll der unsachgemäße Aufbau der 86-Zöller jedoch eine Rolle spielen. Die Empfehlung der CPSC lautet, die Standfüße vom Fernsehgerät zu entfernen und alle Komponenten sicher vor Kindern und Haustieren zu lagern. Betroffene Nutzer können sich Ersatzteile (Schrauben und Standfüße) erhalten bzw. eine kostenfreie Reparatur vom Fachmann. Wer den 86 Zöller mit einer Wandhalterung im Einsatz hat, ist natürlich nicht betroffen.

86 Zoll Fernseher von LG mit seitlichen Standfüßen können bei unsachgemäßem Aufbau umkippen
86 Zoll Fernseher von LG mit seitlichen Standfüßen können bei unsachgemäßem Aufbau umkippen

Schrauben müssen fest angezogen werden

Digital Trends liegt eine Erklärung von LG vor, laut derer von den Fernsehgeräten nur eine Gefahr durch Umkippen ausgeht, wenn die Standfüße nicht korrekt oder laut Bedienungsanleitung angebracht wurden. Bei mehreren Zehntausend Geräten ist auch sicherlich ein Kunde darunter, der es mit der Installation der Standfüße nicht so genau genommen hat. Werden die Schrauben laut LG vergessen oder diese nicht fest angezogen, entsteht eine Belastung auf die tragenden Teile des Standfußes, welches mit der Zeit zu Beschädigungen oder einem Bruch führen kann. Genau aus diesem Grund sollte man sich immer die detaillierte Aufbauanleitung ansehen, die jedem TV-Gerät beiliegt.

Dominic Jahn
Dominic Jahn
Couch-Streamer, TV-Umschalter & Genuss-Cineast. Am liebsten im Originalton, gerne auch in 3D! Paypal-Spende für die 4KFilme-Kaffeekasse

Neuste Beiträge

Mehr Beiträge

Die Kommentare werden moderiert. Wir bemühen uns um eine schnelle Freischaltung! Die Kommentarregeln findet ihr HIER!

5 Kommentare
  1. Zuerst habe ich spontan auf die Jawoll, icke ooch-Taste gehauen.
    Dann habe ich gegoogelt: ein 86 Zoll -Fernseher wiegt 45 kg, ist 1,90 m breit und 1,07 m hoch.
    Das ist eine Glastür.
    Ich wäre nicht so blöd, eine mit Strom beheizte Glastür auf die Seite zu stellen. So ein Gerät muss natürlich mit einem Kippschutz ausgestattet ein.

    • Aber müsste man einen solchen Kippschutz nicht auch in irgendeiner Form direkt oder indirekt festschrauben oder sonstwie unter Arbeitsaufwand sicher anbringen?
      Ich bleibe in diesem Fall bei mein Darwin-Nominierung, sorry.

      • Mit dem Evolutions-Abzeichen bin ich völlig einverstanden. Ich wundere mich nur, dass eine Ikea-Malm Kommode ( wegen der Schubladen) einen Kippschutz hat. Die Bilder des Fernsehers erwecken den Eindruck, als ob die Füße recht schlank wären.

        • Kommt darauf an, wie weit diese schlanken Füße nach vorne und hinten ragen.
          Ich habe nur vom Artikel her den Eindruck, dass die Probleme nur bei Ignorieren der Bedienungsanleitung oder Vergessen der Schrauben aufgetreten sind. Bei meinem LG CX war die Bedienungsanleitung auch nicht gerade super verständlich, aber ich habe während des Aufbaus immer gewusst, wann ich es richtig hingekriegt hatte und wann nicht.

  2. Wer zu doof zum Schrauben ist, sollte wirklich keinen Fernseher selbst aufstellen.
    Wer dann vom TV erschlagen wird, verdient sich seinen Platz in den Darwin Awards.

Schreib einen Kommentar und teile deine Meinung!

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein

ABONNIERT UNSEREN KOSTENLOSEN NEWSLETTER

Beliebte Beiträge