Xbox One: Mai-Update mit Unterstützung für 120 Hz ist da

0
Xbox One Discord
Xbox One: Das Mai-Update ist da

Microsoft hat mittlerweile sein Mai-Update für die Xbox One verteilt. Wir hatten bereits im Vorfeld über die enthaltenen Neuerungen berichtet. Beispielsweise hält nun Unterstützung für 120 Hz an kompatiblen Bildschirmen Einzug.


Anzeige

Unter anderem ist nun auch die Möglichkeit vorhanden das eigene Konto bei Discord mit dem Xbox-Account zu vernetzen. Das soll es erleichtern, zu verfolgen, was die eigenen Freunde gerade so zocken. Die Verknüpfung lässt sich über die App für Discord am PC oder an mobilen Endgeräten herstellen. An der Konsole muss dann das Verfahren nochmals Bestätigung finden. Anschließend lassen sich via Discord die Nutzeraktivitäten verfolgen.

Discord ist allerdings vorwiegend in den USA populär. Für hiesige User ist vermutlich die Option spannender nun 120 Hz einzuspannen. Diese Bildfrequenz ist aber natürlich nur dann auswählbar, wenn sie der jeweilige Monitor oder Fernseher auch unterstützt. Allerdings gibt es einen Wermutstropfen. 120 Hz stehen nur für die Auflösungen 1080p und 1440p an den Xbox One S und Xbox One X zur Verfügung. In Kombination mit 4K funktioniert das Spielchen leider nicht.

Xbox One Mai 2018 Update
Xbox One Mai-Update: Aufgenommene Clips lassen sich nun direkt im Guide schneiden

Ebenfalls nun an den Konsolen Microsofts möglich: Aufnahmen aus Spielen lassen sich nun direkt im Guide der Xbox One schneiden. Der Wechsel zum Upload Studio entfällt also mittlerweile. Auch hat Microsoft an den Familieneinstellungen gewerkelt, damit sie leichter zu finden sind.

Microsoft dankt den Insidern für ihre Unterstützung

Auch wurden einige Button-Eingaben im Dashboard überarbeitet, damit die Bedienung leichter von der Hand geht. Etwa führt ein Druck auf die View-Taste im Home-Bereich nun zu einer Option, mit der sich Blöcke oder Gruppen neu ordnen lassen.

Xbox Accessories
Xbox Accessories: Microsoft spendiert der App ein neues Design

Microsoft hat sich zudem entschieden der App für die Xbox Accessories einer Generalüberholung zu unterziehen. Sie soll nun im Design näher am Rest des Dashboards liegen. Das Mai-Update für die Xbox One, Xbox One S und Xbox One X steht dabei bereits zum Herunterladen an der Konsole bereit. Die Redmonder bedanken sich dabei am Ende bei allen Insidern, welche an der Optimierung des Updates mitgearbeitet haben.

Xbox One: Mai-Update mit Unterstützung für 120 Hz ist da
Bewerte diesen Artikel
QUELLEXbox.com
Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here