Amazon kündigt aus Versehen Vorverkaufsdatum für Xbox ONE X an

5
Xbox ONE X vorbestellen
Xbox ONE X vorbestellen
Anzeige

Einige Kunden der deutschen Amazon-Plattform haben am vergangenen Donnerstag eine Email von Amazon.co.uk erhalten, mit dem Hinweis auf den bevorstehenden Vorverkaufsstart der neuen Xbox ONE X – am 20. August 2017 soll es soweit sein!


Anzeige

Die Email mit dem Betreff „Xbox ONE X: Pre-Order announcement“ haben wohl nur Kunden erhalten, die per Email über die Verfügbarkeit der neuen Microsoft 4K-Konsole informiert werden möchten. Kunden sollen sich doch das Xbox Presse-Event auf der Gamescom am „20. August 20:00 BST (19:00 Uhr deutsche Zeit)“ nicht entgehen lassen. Mit großer Wahrscheinlichkeit wird der Vorverkaufs-Start sowie die endgültigen Preise für Deutschland, UK und die USA bekanntgegeben. Kurz nach oder bereits während dem Event wird Amazon wohl die Vorbestellungen auf die Microsoft Xbox ONE X Konsole freigeben. Die Artikeldetail-Seite im Amazon-Shop wurde erst vor kurzem entfernt. Anscheinend rührt sich hier wirklich etwas.

Xbox One X Konsole 1 TB

Preis: EUR 766,30

(0 Kundenrezensionen)

2 neu & gebraucht ab EUR 766,00

Schnell sein lohnt sich – Begrenzte Kontingente?

Im Handel freut man sich über die neue Xbox ONE X die zusätzlichen Umsatz in der Vorweihnachtszeit mit sich bringen dürfte. Es macht sich aber bereits Gerüchte breit, dass das Start-Kontingent für die neue High-End-4K-Konsole mehr als mager aussehen soll. Man spricht von nur 40.000 bis 50.000 Exemplaren für Deutschland. Das ist für den Start einer neuer Hardware eigentlich nur ein Tropfen auf dem heißen stein. Distributoren und Händler wurden angeblich bereits bei ihren „Preorders“ in die Schranken gewiesen.

Bedeutet, die Xbox ONE X könnte kurz nach dem Release bereits vergriffen sein. Ob Technik-Märkte genügen Exemplare erhalten um die Konsole überhaupt prominent ausstellen zu können ist bei dieser Menge natürlich fraglich. Es drohen horrende Preise wie sie auch bei den Nintendo Classic Konsolen aufgetreten sind. Aufschläge von 200-300% auf den Preis waren keine Seltenheit (Ebay sowie andere Marktplätze).

Gratis-Marketing auf Kosten der Kaufinteressenten?

Entweder schafft Microsoft einfach nicht mehr Konsolen in den Umlauf zu bringen, oder man möchte auch ganz kontrolliert die Nachfrage hoch halten um zusätzliches Interesse beim Kunden zu wecken. News-Seiten nehmen Berichte über schnell vergriffene Hardware natürlich gerne auf und so erhält Microsoft zusätzliche Publicity ohne zusätzlichen Marketing-Aufwand.

Sollte man Interesse an der Xbox ONE X haben, ist man gut beraten sich am Sonntag den 20. August 2017 zur Xbox ONE X Präsentation (19:00 Uhr lokale Zeit) vor das Smartphone/Tablet/Laptop zu setzen.

[fusion_youtube id=“https://www.youtube.com/watch?v=g-gp-Voq6MQ“ width=““ height=““ autoplay=“false“ api_params=““ hide_on_mobile=“small-visibility,medium-visibility,large-visibility“ class=““][/fusion_youtube]

Amazon kündigt aus Versehen Vorverkaufsdatum für Xbox ONE X an
5 (100%) 2 Bewertung[en]

5 KOMMENTARE

  1. „Aufschläge von 200-300% auf den Preis waren keine Seltenheit“ – Das wären bei der XBox dann bei einem Preis vonn 499€ ein Preis von 1.500 – 2.000€. Wer zahlt denn das.

  2. Die startet doch erst 21 uhr oder ? Naja werde amazon dabei die ganze zeit aktualisierwn 🙂 lol hab ja auch was von einer day one edition gehört

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here