CXUHD: Cambridge Audio präsentiert 4K UHD Player mit Dolby Vision

5
Der CXUHD 4K Blu-ray Player von Cambridge Audio unterstützt sogar Dolby Vision HDR
Der CXUHD 4K Blu-ray Player von Cambridge Audio unterstützt sogar Dolby Vision HDR

Premium-Hersteller Cambridge Audio präsentiert seinen ersten vollwertigen 4K UHD Player CXUHD. Der Player mit Dolby Vision HDR soll bereits im September 2017 für 800,- EUR in den Handel kommen.


Anzeige

Das 4K-Debut von Cambridge Audio lässt anscheinend keine Wünsche offen. Der CXUHD unterstützt 4K UHD Blu-ray Discs mit High Dynamic Range  und ermöglicht auch eine optimierte Bildwiedergabe für ältere SDR (Standard Dynamic Range) Displays. Inhalte mit Dolby Vision HDR können ebenfalls vom CXUHD wiedergegeben werden. 4K-Mediendateien werden ebenfalls unterstützt, wobei HEVC H.265, H.264, VP9 4K und Hi10P Video-Dekodierung verwendet wird, um eine größere Kompatibilität mit nutzergenerierten Inhalten zu erreichen. Die Videodateien können über einen der zwei USB 3.0 Anschlüsse über USB-Sticks oder Festplatten wiedergegeben werden. Mit dem integrierten 802.11ac WLAN oder Gigabit-Ethernet sind auch hochauflösende Videos über das Heimnetzwerk (Laptop, Computer, NAS-Laufwerke usw.) kein Problem. Zudem werden auch alle geläufigen Disc-Formate unterstützt, darunter auch Blu-ray, 3D Blu-ray, DVD, DVD Audio, SACD und Audio CD.

Quad-Core-Prozessor und optimiertes Laufwerk

Das „Herz“ des CXUHD ist ein „maßgeschneiderter“ Quad-Core-Prozessor mit einer angepassten Video-Dekodierung die auf das jahrelange Know-How des Herstellers basiert. Als Basis dient eine problemlose und fehlerfreie Datenübertragung über das optische Laserlaufwerk. Angepasst und perfekt ausbalanciert an das Chassis werden schnelle Ladezeiten realisiert begleitet von einer Fehlererkennung und Korrektur.

Bildergalerie des Cambridge Audio CXUHD:

[fusion_images picture_size=“fixed“ hover_type=“none“ autoplay=“no“ columns=“5″ column_spacing=“13″ scroll_items=““ show_nav=“yes“ mouse_scroll=“no“ border=“yes“ lightbox=“yes“ hide_on_mobile=“small-visibility,medium-visibility,large-visibility“ class=““ id=““][fusion_image image=“http://www.4kfilme.de/wp-content/uploads/2017/08/cambridge_audio_cxuhd_gallery_4-300×166.jpg“ image_id=“33420″ link=“http://www.4kfilme.de/wp-content/uploads/2017/08/cambridge_audio_cxuhd_gallery_4.jpg“ linktarget=“_self“ alt=““ /][fusion_image image=“http://www.4kfilme.de/wp-content/uploads/2017/08/cambridge_audio_cxuhd_gallery_1-300×166.jpg“ image_id=“33417″ link=“http://www.4kfilme.de/wp-content/uploads/2017/08/cambridge_audio_cxuhd_gallery_1.jpg“ linktarget=“_self“ alt=““ /][fusion_image image=“http://www.4kfilme.de/wp-content/uploads/2017/08/cambridge_audio_cxuhd_gallery_2-300×166.jpg“ image_id=“33418″ link=“http://www.4kfilme.de/wp-content/uploads/2017/08/cambridge_audio_cxuhd_gallery_2.jpg“ linktarget=“_self“ alt=““ /][fusion_image image=“http://www.4kfilme.de/wp-content/uploads/2017/08/cambridge_audio_cxuhd_gallery_3-300×166.jpg“ image_id=“33419″ link=“http://www.4kfilme.de/wp-content/uploads/2017/08/cambridge_audio_cxuhd_gallery_3.jpg“ linktarget=“_self“ alt=““ /][fusion_image image=“http://www.4kfilme.de/wp-content/uploads/2017/08/cambridge_audio_cxuhd_gallery_5-300×166.jpg“ image_id=“33421″ link=“http://www.4kfilme.de/wp-content/uploads/2017/08/cambridge_audio_cxuhd_gallery_5.jpg“ linktarget=“_self“ alt=““ /][fusion_image image=“http://www.4kfilme.de/wp-content/uploads/2017/08/cambridge_audio_cxuhd_gallery_6-300×166.jpg“ image_id=“33422″ link=“http://www.4kfilme.de/wp-content/uploads/2017/08/cambridge_audio_cxuhd_gallery_6.jpg“ linktarget=“_self“ alt=““ /][/fusion_images]

Zwei HDMI Ausgänge + ein HDMI Eingang

Auch im Audio-Segment glänzt der Cambridge Audio CXUHD Player. Zur Rauschminderung wurde komplett auf DACs (Digital-Analog-Converter) verzichtet. Der Player dient somit als „Transporter“ für die Audiosignale, die durch die getrennte Übertragung von Video- und Audioinhalte (zwei HDMI-Ausgänge 2.0/1.4) die Qualität deutlich verbessert. Über einen zusätzlichen HDMI 2.0 Eingang, können externe Zuspieler wie Streaming-Player, Konsolen oder ähnliches direkt in das bestehende Setup eingebunden werden. Inhalte die über die Schnittstelle laufen, können dabei von den Audio- und Videoverarbeitungsfähigkeiten des CXUHD profitieren oder einfach nur durchgeleitet werden.

Integrales, hochwertiges Design

Der CXUHD 4K Blu-ray Player lässt sich wie die meisten Komponenten von Cambridge Audio auch nathlos in Heimkinoanlagen des Herstellers integrierten. Das hochwertige Design mit gebürstetem Aluminium fügt sich nahtlos an bereits erhältliche AV-Receiver und Audio-Komponenten von Cambridge Audio an.

Preis und Verfügbarkeit CXUHD:

Der Cambridge Audio CXUHD 4K Blu-ray Player soll im September 2017 für rund 800,- EUR in den Handel kommen. Finale Angaben zum Termin und Preisgestaltung wurden noch nicht kommuniziert. Mehr Informationen folgen sicherlich im Rahmen der IFA 2017. Weitere Details zum Player findet man auf der offiziellen Webseite von Cambridge Audio.

Technische Details des CXUHD:

DISC-TYPEN UHD Blu-ray, Blu-ray, Blu-ray 3D, DVD-Video, DVD-Audio, AVCHD, SACD, CD, Kodak Picture CD, CD-R/RW, DVD±R/RW, DVD±R DL, BD-R/RE
BD-PROFIL BD-ROM Version 3.1 Profil 6 (ebenfalls kompatibel mit BD-ROM Version 2.5 Profil 5)
ARCHITEKTUR-DECODER Mediatek MTK8591
EXTERNER SPEICHER 2 x USB 3.0
VIDEO-FRAMERATEN 24 Hz / 50 Hz / 60 Hz
HMDI 1 (EINGANG UND AUSGANG) Video: UHD/1080p 24/1080p/1080i/720p/576p/576i/4 80p/480i, 3D Frame-Packing 720p/1080p24 Audio: bis zu 7.1-Kanal / 192 kHz PCM, bis zu 5.1-Kanal DSD, Bitstream
HDMI 2 (NUR AUDIOAUSGANG) bis zu 7.1-Kanal / 192 kHz PCM, bis zu 5.1-Kanal DSD, Bitstream
UNTERSTÜTZTE VIDEODATEIFORMATE MPEG2, MPEG 2 HD, MPEG4, MPEG4 HD, AVC, VC-1, XVID, AVI, AVC, MKV (4.1), DAT, VOB, WMV, MOV, MP4, MPEG-PS, FLV, MTS, M2TS, M2T, M4V, QuickTime
UNTERSTÜTZTE AUDIODATEIFORMATE AAC, WMA, MP3, APE, Ogg Vorbis, FLAC, WAV
UNTERSTÜTZTE BILDDATEIFORMATE JPG, BMP, GIF, PNG
ETHERNET 1000 BASE-T
WI-FI 802.11B, G, N (2.4GHz), 802.11A, N, AC (5GHz)
MAX. STROMVERBRAUCH 35 W
STANDBY-VERBRAUCH (QUICK-START-MODUS AUSGESCHALTET) < 0.5 W
MASSE (B X H X T) (MIT FÜSSEN) 82 x 430 x 312 mm
GEWICHT (UNVERPACKT) 5,0 kg

 

CXUHD: Cambridge Audio präsentiert 4K UHD Player mit Dolby Vision
3.9 (77.78%) 9 Bewertung[en]

5 KOMMENTARE

  1. Also wirklich, was bleibt den jetzt noch vom Cambridge – Das Gehäuse und sonst ein abgespeckter Oppo 203?
    Kein Analogaudio mehr, kein Front-USB, was ist den jetzt da noch Cambridge – Die Label und das Gehäuse?
    Weglassen zu Gunsten der Rauschminderung? – Hat der Oppo da Probleme – ehr nicht?!

    Und welche Herstellererfahrung? Das das verbleibende Innenleben kommt doch von Mediatek.
    Sorry, ich würde liebend gern lieber den CXUHD kaufen,wirklich, aber wo hebt sich die Kiste vom Oppo noch ab?

    Unterschiede bitte, überzeugt mich (ich sehe bisher fast nur Nachteile gegen über dem Oppo)!

  2. Basiert der Camebridge Player wieder auf der Opppo-Basis?
    Hat der Player erneut eine bessere Ausiosektion als der Oppo 203?

    Weiß da Jemand etwas genaues?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here