Sonopress produziert erste 100 GB 4K Blu-rays

0
Sonopress

Sonopress ist ab sofort in der Lage 4K Blu-ray mit 100 GB Speicherplatz zu produzieren. Die Fertigungsanlagen des Mediendienstleisters wurden von der Blu-ray Disc Association (BDA) abgenommen und zertifiziert. Sonopress gehört somit zu einem der wenigen Unternehmen weltweit, die 100 GB Blu-rays pressen dürfen. 


Geschäftsführer Sven Deutschmann ist mehr als zufrieden: „Wir sind sehr stolz darauf, weltweit zu den ersten Anbietern zu gehören, die diese neue Technologie beherrschen„. Sonopress aus Gütersloh erhielt endlich die Freigabe für die Produktion von 100 Gigabyte Blu-rays mit drei Layern (Speicherschichten). Die Ingenieure und Verfahrenstechniker verbrachten Monate damit, die Mikrostrukturen der Produktionsanlagen zu optimieren. Die hohen Investitionen in die Produktionsmaschinen für 100 GB Discs hofft Sonopress in den nächsten Jahren wieder einspielen zu können. Die vollautomatischen Produktionsanlagen warten jetzt eigentlich nur noch auf die Aufträge der Filmunternehmen. 

Seit Februar dieses Jahres produziert Sonopress 4K Blu-rays für diverse Filmstudios, bisher aber nur mit zwei Daten-Layern und maximal 66 GB Speicherkapazität. Mit einem dritten Layern lässt sich der Speicher auf 100 GB erweitern. Aktuelle 4K Blu-ray Player von Samsung und Panasonic wurden bereits für die neuen Discs vorbereitet. Man rechnet nicht damit, dass es zu Inkompatibilitäten kommt.

Zusätzliche Inhalte und Audioformate?

Was bedeutet diese Meldung für die 4K-Fans da draußen? Mit dem Produktionsstart der 100 GB 4K Blu-rays steht den Filmstudios mehr Platz für Bonusmaterial und den Film selbst bereit. Bereits erhältliche 4K Blu-ray Discs, lagern die Bonus-Inhalte meist auf die beiliegende HD-Blu-ray aus. Zukünftig könnte der zusätzliche Content, der auch gerne mal über eine Stunde umfasst, in 4K gemastert und auf die UHD Blu-ray gepackt werden. Auf den 100 GB Discs sollte auch genug Platz für alle objektbasierten Soundformate vorhanden sein. Dies war lt. 20th Century Fox ein Grund, wieso die ersten Veröffentlichungen auf UHD Blu-ray ohne Dolby Atmos oder DTS:X Tonspur ausgeliefert wurden.

Neuheiten von Warner Home auf 100 GB Discs?

Sonopress meldet, dass bereits erste Aufträge für die 100 GB-Variante vorliegen und in die Produktion gegangen sind. Sonopress hält sich aber bedeckt, welches Unternehmen die Aufträge erteilt hat. Es könnte sich dabei um die die neuen Produktionen von Warner Home Video handeln. Sonopress produzierte auch die ersten 4K Blu-rays von Warner Home. Nach „Creed – Rockys Legacy“ und „Im Herzen der See“ die in diesem Monat erschienen sind, gab es aber keine weiteren Ankündigungen für Juni/Juli dieses Jahres. Vielleicht hat das Filmstudio auf die größeren Discs gewartet um den Umfang des Films erweitern zu können.[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Sonopress produziert erste 100 GB 4K Blu-rays
5 (100%) 5 Bewertung[en]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here