Sonys „Day-One“ 4K Blu-rays jetzt auf Amazon.de

12
Die Day One 4K Blu-rays von Sony Pictures
Die Day One 4K Blu-rays von Sony Pictures
Anzeige

Etwas über ein Jahr, nachdem die ersten Filme von Sony auf 4K UHD Blu-ray veröffentlicht wurden, sind diese auch auf Amazon.de erhältlich. Ändert Sony seine Vertriebs-Politik, oder versucht man so Überbestände zu verkleinern?


Anzeige

Die Vermarktungs-Strategie von Sony Pictures konnten viele Kunden nicht nachvollziehen. Zum Start des neuen Mediums wurde ein eigener Online-Shop (www.uhd-movies.com) aus dem Internet gestampft und Filme teils „exklusiv“ über diese Plattform angeboten. Die Preise sind, auch bein den über 1 Jahr alten Titeln mit 34.99 EUR immer noch stabil und sehr kostspielig – vor allem weil es sich hierbei nur um ein 1-Disc-Set (ohne HD-Blu-ray) handelt. Man könnte fast vermuten, Sony Pictures hat gar kein Interesse am Erfolg des neuen Formates. Auf jeden Fall sind ältere Titel wie „Chappie“, „Hancock“, „Salt“ oder „The Amazing Spider-Man 2 – Rise of Electro“ ab dem 03. August 2017 auch auf Amazon.de und co. bestellbar.

Acht „neue“ 4K Blu-rays von Sony

Bislang musste man entweder über Sonys Online-Shop oder umständlich über Zwischenhändler die Titel beziehen. Wer 4K Blu-rays sammelt musste damit etwas tiefer in die Tasche greifen, um seine Kollektion zu vervollständigen. Mit der Einlistung auf Amazon.de können wir nur hoffen, dass sich die Preise für die Titel bald sinken.

Sonys „Day-One“ 4K Blu-rays jetzt auf Amazon.de
5 (100%) 3 Bewertung[en]

12 KOMMENTARE

  1. Ich habe mir schon lange US- bzw. UK-Import­ver­sio­nen von Salt, Han­cock, Laby­rinth und Amazing Spi­der-Man 2 importiert. Die haben zwar alle keinen deutschen Ton, aber dafür Dolby Atmos Englisch. Sie sind inzwischen deutlich preiswerter als die hier und haben auch die entsprechenden 2K-BDs dabei.
    Bei Salt und Hancock muss man auch beachten, dass auf den 4K-Scheiben nur die Kinoversionen zu finden sind. Die anderen Versionen gibt es dann nur auf den 2K-BDs.

    Amazing Spider-Man (1) ist übrigens bisher nur in Italien (und Gerüchten zu Folge vielleicht auch Australien) auf UHD-BD zu haben. Ich habe ihn mir aus Italien importiert. Dieser Film ist in 5K aufgenommen und hat ein 4K DI. Das ist wirklich natives 4K. Sieht absolut super aus. Für solche Filme sollten 4K-BDs gemacht sein.

    Wenn sich jemand für irgendeinen dieser Filme auf 4K interessiert und gut Englisch kann, würde ich entsprechende US-, UK-, bzw. italienische Importe empfehlen. In anderen Ländern ist Sonys Vertriebspolitik sehr viel sinnvoller als in Deutschland. Was die effektive Auflösung angeht, halte ich Amazing Spider-Man (1) für den mit Abstand besten Film hier. Da er wirklich natives 4K-Material ist, wird er dem potential der 4K-UHD-BD wirklich gerecht.

  2. Sony kann sich seine Filme behalten ohne atmos oder dts:x Tonfomate wie es zur uhd-disc gehört. Ganz zu schweigen von Hdr und Dolby Vision ! Und die Preise lachhaft für „Fake 4k“.
    Mfg MP

  3. Was bringt natives 4k wenn der Ton eine Verarschung ist. Ganz meine Rede Anzac.

    Selbst 17,50 sind noch zu teuer. Was für eine Verarsch…. dem Kunden gegenüber auf einer normalen Blu Ray den HD Ton zu bringen und auf der UHD einen veralteten DD 5.1 Ton drauf hauen, obwohl ein einheitlicher Standard vereinbart wurde. Bevor ich mir diese Scheiben kaufe, bleibe ich bei der Blu Ray. Ich finde, das ist das letzte von Sony.

    • Ich habe US- bzw. UK-Importversionen von Salt, Hancock, Labyrinth und Spider-Man 2. Sehen alle dank HDR sehr gut aus, basieren aber alle auf 4K-Scans von 35mm-Filmen. Das würde ich nicht als natives 4K bezeichnen.

  4. Da muss ich dem Author recht geben. Sony hat Null Interesse Ultra-HD auf dem physischen Medium auch nur Ansatzweise voran zu treiben. Wie sonst lässt sich diese lächerliche Veröffentlichungspolitik seitens Sony erklären. Die UHD-Blu-ray ist meines Erachtens zum jetzigen Standpunkt eher für Enthusiasten geeignet die auch das entsprechende Equipment zu Hause haben. Und dann diese mit einem Sound-Downgrade zu bedienen gegenüber der Blu-ray ist schon am Thema komplett vorbei. Was hatte ich mich auf Salt gefreut. Aber nein, Dolby Digital (UHD-Blu-ray) gegenüber DTS-HD Master Audio (Blu-ray), um nur ein Beispiel zu nennen. Dolby Digital Deutsch ist momentan Standard bei Sony UHD-Blu-ray’s, Klar, wurde für den internationalen Markt produziert. Zeigt eigentlich nur wie Sony auf ihre Kunden schei…, Hauptsache Geld gescheffelt. Das es auch anders geht zeigen viele andere Publisher. Ich lasse auf jeden Sony-UHD-Blu-ray’s links liegen, auch wenn es mir manchmal wegen dem Film schwer fällt. Irgendwann kommen auch diese mit HD-Ton. Hoffe es denken mehr Leute wie ich. Lässt darauf vermuten weil Sony jetzt versucht ihren Müll über andere Plattformen los zu werden.

  5. Die Salt und die Chappie UHD mit deutschem Ton bekommt man derzeit bei zavvi für je 17,50 €. Die haben ein Angebot laufen 2 UHDs für 35 Euro. Was wiederum heisst, man bekommt 2 Sony UHDS für35 Euro mit deutschem Ton und spart sich noch 5 Euro gegenüber dem Kauf einer einzelnen bei Amazon.

  6. Mal abwarten, vielleicht sinkt der Preis kurz vor Erscheinung nächste Woche oder am Erscheinungstag dann auf 30 €. Wäre bei Amazon.de ja nicht unüblich. Kaufen muss da ja niemand dafür und ich werde das auch nicht. Da hole ich mir am 3.August lieber die neuen Titel wie „Kong Skull Iland“ und „Ghost in the Shell“ auf UHD. 😉

  7. Die haben doch einen Dachschaden! Maximal 30€ lass ich mir „gefallen“ für ne UHD Scheibe…die Media Books mit DVD und BD kaufe ich schon gar nicht mehr, da ich komplett auf UHD setze – und die MB’s haben mich auch immer 30€+x gekostet! Bei 35+ hört der Spaß wirklich auf!

  8. Auf chappie in 4K warte ich lange und wollte ihn zB als UK Version bei Zavii schon bestellen, da er da auch mit deuten Ton ist. Aber da ich die Blu-Ray besitze ist nur das doch nie so eilig gewesen. Den Film nun bei Media Markt und Co zu bekommen wäre schon super. Aber nicht für über 30€! 25€ wäre eigentlich gerade angemessen und wenn die Blu-Ray eh fehlt, die aber sowieso eigentlich kaum wer braucht, wären 20€ angemessen.

  9. Habe vor etwas mehr als einem Jahr die SALT UHD bei Amazon.com für 24.99 $ gekauft.
    Die Bluray liegt auch bei, hat aber natürlich den anderen Regionscode.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here