2001: Odyssee im Weltraum 4K Blu-ray verschiebt sich auf 08. November 2018 (Update)

7
Die 4K Blu-ray zum 50 Jubiläum von
Die 4K Blu-ray zum 50 Jubiläum von "2001: Odyssee im Weltraum" verschiebt sich auf den 04. August 2018

Keine guten Nachrichten für Fans von Stanley Kubricks Science-Fiction-Meisterwerk. Die Jubiläums-Edition von „2001: Odyssee im Weltraum“ auf 4K UHD Blu-ray wird wohl erst am 08. November 2018 in den Handel kommen. 


Anzeige

Update 25-06-2018: Warner bestätigt Dolby Vision und Dolby Atmos für den ReRelease von „2001: Odyssee im Weltraum“. Der englische Originalton soll auf jeden Fall mit erweitertem 3D Sound veröffentlicht werden. Die Ausstattung der deutschen Tonspur ist noch nicht kommuniziert. Zudem hat sich das VÖ-Datum nochmals nach hinten verschoben, vom 04. August, auf den 08. November 2018.

Update 03-04-2018: Der Grund für die Verschiebung ist nun klar. Warner Bros. wird den Film Mitte Mai nochmals in die US-Kinos bringen. Ab dem 18. Mai 2018 läuft der Film als 50th Anniversary Remaster in 70mm in ausgewählten Kinos. Somit wird die Zweitvermarktung auf 4K UHD Disc erst starten, wenn der Film nicht mehr in den Kinos läuft.

Originalbeitrag: Ursprünglich sollte das 4K Remaster parallel zur Wiederveröffentlichung von „Matrix“ am 24. Mai 2018 erscheinen. Warner Home Video hat sich aber jetzt wohl doch dazu entschieden, den Release näher an den ursprünglichen Kinostart, dem 11. September, zu rücken. Vielleicht ist die Terminverschiebung auch einer Abstimmung mit dem Veröffentlichungs-Datum in den USA geschuldet. Auf jeden Fall müssen wir uns noch etwas gedulden. Das 4K Remaster von „Matrix“ soll aber immer noch wie geplant Ende Mai 2018 auf 4K UHD Blu-ray erscheinen. Vielleicht kann man sich bis dahin mit Neo und weiteren hochwertigen 4K Releases die Zeit vertreiben.

Sehr zu empfehlen wäre auch noch das limitierte 4K Steelbook von „Gladiator“ (2000) von Regisseur Ridley Scott mit Russell Crowe in der Hauptrolle.

2001: Odyssee im Weltraum (4K Ultra HD) [Blu-ray]

Preis: ---

(0 Kundenrezensionen)

0 neu & gebraucht erhältlich ab

2001: Odyssee im Weltraum 4K Blu-ray verschiebt sich auf 08. November 2018 (Update)
5 (100%) 4 Bewertung[en]

7 KOMMENTARE

  1. Eigentlich genau so spannend ist die Frage, wie gut der 3d-Ton werden kann. Denn so effektvoll ist der Streifen ja eigentlich nicht. Aber ich lasse mich gerne vom kreativen Einsatz der Deckenlautsprecher überzeugen 😉

  2. Nachdem ja schon die BluRay ein fantastisches remastertes Bild hat, würde ich mir „Ben Hur“ (natürlich der Verfilmung von 1959) eine 4K Ultra HD BluRay wünschen!

    • Ben Hur ist zwar nicht so mein Fall, aber wenn 2001 in 4K ein Erfolg wird, können wir uns mit Sicherheit auf viele weitere klassische in 70mm produzierte Filme aus den 50ern und 60ern freuen.

      Ich wäre u. a. für Cleopatra (1963) von Joseph L. Mankiewicz in der 6-stündigen, zweiteiligen Version, falls die Restaurateure diese Version je zusammenkriegen.

  3. Besser – schlechter als …

    irgendwie sind das Apfel-Birnen-Vergleiche. Tatsache ist doch, wenn das Ausgangsmaterial auf Zelluloid wirklich gut gemacht ist auf 35-/70mm und auch der Ton sorgfältigst konserviert wurde – dann sind das gute Voraussetzungen für gutes (echtes) transformiertes digitales 4K.

    Laurence von Arabien ist auch solch ein heißer Kandidat für eine Neuveröffentlichung auf UHD – ich kann jedenfalls abwarten und freue mich.

    MFG Bobo(2018)

    • Lawrence von Arabien ist aber auch einer der Filme, die in den 60ern in 70mm gedreht wurden. Darum gilt für ihn dasselbe wie für 2001. Ich sehe es auch so, dass der in 4K wahrscheinlich extrem gut aussehen wird, aber der Unterschied zu im 35mm gedrehten Filmen wird darum mit Sicherheit erst recht sehr positiv auffallen. 70mm Filmformate zeigen im Durchschnitt ca. vier mal so detailliertes Bild wie 35mm-Filmformate.

      Wahrscheinlich werden beide Filme nicht ganz so gut aussehen wie die IMAX-Szenen in manchen neueren Filmen, aber solche 70mm-Filme sind einer der Gründe, warum ich 4K größtenteils positiv sehe.

      Wir werden es herausfinden, wenn die 2001 4K-BD herauskommt.

  4. Nicht so schlimm, finde ich. Bin aber sehr gespannt, was Warner aus dem Titel rausholt. Ich finde die UHD von Blade Runner schon beeindruckend – nun ist 2001 nochmal fast 15 Jahre älter aber ich könnte mir vorstellen, dass das auch wieder ein Augenschmaus wird.

    • Vor Allem ist 2001 in 70mm aufgenommen, Blade Runner dagegen nur in 35mm, genau wie Matrix und Gladiator. Ich gehe mal davon aus, dass 2001 von all diesen Filmen in 4K am besten aussehen wird.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here