Apple TV 4K: Aktuell Probleme mit Sky Q und dem Sky Ticket (Update)

8
Sky Q und das Sky Ticket haben aktuell auf dem Apple TV / Apple TV 4K Probleme

Wer einen Apple TV bzw. einen Apple TV 4K besitzt, muss sich aktuell eventuell mit Problemen herumärgern. So gibt es in der offiziellen Sky Community eine Diskussion um erhebliche Schwierigkeiten rund um das Sky Ticket sowie Sky Q. Der Pay-TV-Anbieter hat derzeit leider noch keine Lösung parat.

Update I: Sky hat laut eigenen Angaben ein Update für die Sky Q App und Sky Ticket veröffentlicht. Angeblich sollen sich damit die Probleme mit dem Apple TV 4K beheben lassen. Es wird daher empfohlen, die Updates für eine reibungslose Nutzung zu installieren.

Originalbeitrag: So habe der Kundendienst von Apple laut den betroffenen Anwendern auf Sky verwiesen, denn das Problem liege an den Apps des Anbieters – nicht an Apples Multimedia-Box an sich. Offenbar tritt das Problem erst nach der Aktualisierung auf das neueste Betriebssystem für die Apple TV bzw. Apple TV 4K auf – also bei Verwendung von Apple tvOS 13.

Sky rät deswegen allen Nutzern, die Sky Q und das Sky Ticket an den Apple TV / Apple TV 4K nutzen wollen, aktuell noch kein Update auf tvOS 13 vorzunehmen. Allerdings ist dieser Ratschlag irgendwo auch ein starkes Stück, denn schließlich bringt das neueste Betriebssystem viele andere Features mit, auf welche die Apple-Kunden sicherlich nicht wegen einem externen Anbieter verzichten müssen.

Was genau ist das Problem? Wer Sky Q unter Apple tvOS 13 verwendet, erlebt derzeit häufige Abbrüche des Streamings. Dadurch wird der Genuss von Inhalten natürlich sehr getrübt. Sky empfiehlt dabei seinen Kunden aktuell einen Workaround. In der App für Sky Q solle ein Doppelklick auf die TV-Taste erfolgen, dann ein Wischen nach oben, um die App zu schließen. Nach dem Neustart sollten sich die Abbrüche beim Streaming bessern. Auch ein Neustart des Apple TV bzw. Apple TV 4K sei anzuraten.

Das Sky Ticket versagt aktuell vollständig den Dienst

Schlechter sieht es wohl für Nutzer aus, welche das Sky Ticket am Apple TV / Apple TV 4K verwenden möchten. Denn hier ist aktuell gar kein Streaming unter Apple tvOS 13 möglich. Sky Deutschland weiß momentan noch keinen Rat und empfiehlt in den Foren lediglich vorübergehend auf andere Empfangswege auszuweisen – etwa Apple iOS oder macOS, Android, Windows-PCs, Smart TVs oder auch Spielekonsolen. Man arbeite an einer Lösung.

tvOS 13 wurde offiziell auf der WWDC 2019 vorgestellt
Apple tvOS 13 wurde offiziell auf der WWDC 2019 vorgestellt und sorgt nun für Probleme bei Sky Q und dem Sky Ticket

Ob das ein Trost für Besitzer der Apple TV / Apple TV 4K ist, sei einmal dahingestellt. In den Foren sind die Kommentare der betroffenen User wenig begeistert.

8 KOMMENTARE

  1. @Decepkom Da gebe ich dir Recht! Es ist wirklich eine Frechheit, was da abgezogen wird. Was bei mir geholfen hat: 1) Ausschalten von True Motion: Bild ist nicht mehr so flüssig wie normal aber man sieht den Ball. 2) LAN-Kabel an den TV statt WLAN, puffert nur noch ganz selten nach. Gestern ist der Player einmal abgestürzt während des Spiels …ohne Worte. LG

  2. Und Fußball wird auch mit nur 25 FPS über Ticket /Go übertragen. Normal sind 50 fps. Daher auch das Geruckel, selbst mit Frame Interpolation. Ich rate jedem zu Sky über Decoder.

  3. „So habe der Kundendienst von Apple laut den betroffenen Anwendern auf Sky verwiesen, denn das Problem liege an den Apps des Anbieters – nicht an Apples Multimedia-Box an sich. Offenbar tritt das Problem erst nach der Aktualisierung auf das neueste Betriebssystem für die Apple TV bzw. Apple TV 4K auf – also bei Verwendung von Apple tvOS 13.“

    Das ergibt keinen Sinn. Wenn die Sky-Apps daran Schuld sind, warum tritt das Problem dann beim Update des Apple-Systems auf? Wenn die Änderung des Systems offensichtlich das Problem verursacht, können wohl kaum die Apps daran schuld sein.
    Und das sage ich als jemand, der kein großer Fan von Sky Ticket ist. Meine App für den LG-Fernseher ist aber das letzte Mal, als ich sie benutzt habe, (zur Zeit von Game of Thrones, Staffel 8) noch ohne solche Probleme gelaufen.
    Jetzt ist mir plötzlich eingefallen, an welchen aktuellen amerikanischen Präsidenten Apple mich erinnert. Bei dem sind doch auch immer die Anderen schuld.

    • Na ja, Apple kann doch nix dafür, wenn die App-Entwickler ihre Anwendungen nicht rechtzeitig für bestehende Updates vorbereiten – das ist deren Sache. Wenn Microsoft eine neue Windows-Version veröffentlicht und ältere Programme nicht kompatibel sind, müssen das auch die jeweiligen Entwickler regeln.

      Deswegen gibt es ja separate Entwickler-Previews, damit jene ausreichend Zeit haben für Optimierungen vor dem Release. Das kann man also voll und ganz Sky anlasten, da hat Apple gar keine Aktien drin, würde ich sagen.

    • Wie kommst du darauf das Apple schuld wäre? Sehr komische Argumentation deinerseits. Klingt so, als ob bei dir kein Apple TV herumsteht. Wozu der Kommentar?

      • Okay, du hast mich erwischt. Das ist persönlich. Mich stört generell die mangelnde Abwärtskompatibilität bei vielen Systemen, nicht nur bei Apple. Ich habe kein Apple-TV und von Sky benutze ich nur manchmal Sky Ticket.
        Firmen wie Apple und Microsoft lassen gerne andere springen, weil sie es sich leisten können. 🙁

  4. Sky ist einfach einer der unfähigsten Anbieter überhaupt. Die Sky Q App auf der Apple TV 4K lief von Anfang an einfach nur schlecht. Ob es die Pixelreihe die weiß am Bildschirm rand geflackert hat ist oder App abstürze. Fußball Übertragung sind dauerhaft am Puffern. Der Ball Flackert zu 80% das spiels. Für höchstens 1 Sek Läuft der Ball flüssig. (400k Leitung an mir kann es nicht liegen) Auch das Problem das man sich jedes mal ausloggen und wieder einloggen muss damit die Sender laden ist schon seit Monaten da (auch vor tvOS 13). Und nun muss man sich ausloggen und einloggen und die APP schließen damit der Mist läuft. Einfach nur Peinlich. Dabei Handelt es sich sogar nur um 720p und Stereo Signal. Steinzeit in 2019.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein