Apple TV+: Apple lizenziert nun doch Filme und Serien für sein Streaming-Angebot

0
Apple TV+ Logo 2020
Apple TV+: Katalogtitel sollen das Portfolio aufwerten

Überraschung: Apple vollzieht offenbar eine 180°-Wendung. Das Unternehmen will nun doch externe Filme und Serien für sein Streaming-Angebot Apple TV+ lizenzieren.


Anzeige

So soll Apple aktuell eifrig in Hollywood mit Partnern verhandeln, um Apple TV+ um ältere Filme und Serien aufzustocken. Das ist eher unerwartet, denn ursprünglich wollte sich Apple auf Eigenproduktionen beschränken. Doch es sieht danach aus, als müsse Apple nun umdenken. Denn es heißt, dass mittlerweile zwar 10 Mio. Anwender Apple TV+ abonniert hätten, nur 5 Mio. davon, also etwa die Hälfte, soll Apple TV+ aber überhaupt aktiv nutzen.

Sicherlich liegt das daran, dass das Gros der Abonnenten Apple TV+ kostenlos als Bonus zu einem Apple-Prodult dazu erhalten hat. Dann haben sich die jeweiligen Käufer für das Streaming-Angebot registriert, es fehlte aber offenbar die Motivation aktiv hereinzuschauen. Als Vergleich: Disney+, ebenfalls noch ein recht junger Streaming-Anbieter, kommt bereits auf über 50 Mio. Abonnenten.

Da muss Apple TV+ nachziehen, denn für 4,99 Euro im Monat erwarten die Zuschauer auch etwas, wenn Disney+ für 6,99 Euro eine deutlich breitere Palette an Inhalten offeriert. Deswegen hat Apple eben nun wohl auch reagiert. Offen ist aber noch, welche Filme und Serien das Unternehmen da konkret im Auge hatte. Es heißt lediglich, dass Apple nicht direkt mit Amazon Prime Video und Netflix nach aktuelleren Blockbustern und Serien strebe.

Apple TV+: Katalogtitel sollen das Angebot ergänzen

Vielmehr sollen eben ältere Produktionen die Apple TV+ Originals ergänzen. Letztere sollen aber weiterhin im Fokus liegen. Vermutlich wird Apple auch sehr darauf achten, dass die Filme und Serien von Partnern gut zum restlichen Angebot passen, sowohl was die Qualität als auch den Inhalt betrifft. Ähnlich wie Disney, so ist auch Apple da sehr auf Familienfreundlichkeit bedacht.

Gleichzeitig war es seit jeher das Ziel von Apple nicht mit Masse, sondern mit Klasse zu glänzen. Ein gewisses Umdenken scheint bei Apple TV+ aber wohl notwendig zu sein.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein