Apple TV+ erreicht auch ältere Smart TVs von Samsung (ab 2017)

Die App für Apple TV+ erreicht aktuell auch ältere TV-Modelle von Samsung. Beispielsweise kommen The Frame (2017) in den Genuss.

Kürzlich wurden ja ältere Smart TVs von LG mit Apple TV+ versorgt. Konkret waren das im Falle von LG die NanoCell- und OLED-Modelle aus den Jahren 2016 und 2017. Nun ist auch Samsung an der Reihe. Hier ist nicht ganz klar, welche Fernsehgeräte versorgt werden. Es soll sich aber um Modelle aus dem Jahr 2017 handeln – wie etwa die MU-Serien und auch The Frame.

Klarzustellen ist, dass es sich hier nicht um die vollwertige App für Apple TV handelt, wie man sie von neueren Fernsehgeräten kennt. Denn die neue App beinhaltet nicht nur den Zugriff auf das Streaming-Angebot Apple TV+, sondern auch auf die Kaufangebote bei Apple iTunes bzw. die dort möglicherweise bereits vorhandene Film- und TV-Sammlung. Darauf muss bei der abgespeckten App verzichtet werden.

Apple bietet zwei verschiedene Apps für Smart TVs an.
Apple bietet zwei verschiedene Apps für Smart TVs an.

Obiges Bild verdeutlicht noch einmal den unterschiedlichen Funktionsumfang der beiden Apps. Samsungs ältere TV-Modelle erhalten also explizit die App für Apple TV+. Wer den Streaming-Dienst direkt über seinen Smart TV nutzen möchte, ohne ein externes Streaming-Gerät zu verwenden, erhält da also nun die Chance.

Apple TV+ ist aktuell noch ausbaufähig

Für Apple TV+ setzt das Unternehmen aus Cupertino derzeit mehr auf Qualität, statt auf Quantität. So ist das Film- und Serienangebot nicht so breit wie bei der Konkurrenz und man kauf auch keine Lizenztitel zu. Dafür möchte man mit hochkarätigen Produktionen wie etwa „Greyhound“ mit Tom Hanks oder auch der Science-Fiction-Serie „Foundation“ überzeugen.

Apple TV+ kostet 4,99 Euro im Monat, ist aber beim Kauf vieler Apple-Produkte für ein Jahr kostenlos. Wer eine PS5 erworben hat, kann sich ebenfalls ein halbes Jahr Apple TV+ sichern.

André Westphal
André Westphal
Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen.

Neuste Beiträge

Mehr Beiträge

Die Kommentare werden moderiert. Wir bemühen uns um eine schnelle Freischaltung! Die Kommentarregeln findet ihr HIER!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein

ABONNIERT UNSEREN KOSTENLOSEN NEWSLETTER

Beliebte Beiträge