Disney+: Deutsche Filme von Constantin Film und Leonine & „Mulan“ ab Dezember gratis

13
Mulan Disney
"Mulan" ist ab Dezember bei Disney+ integriert

Spannende Entwicklung: Disney hat sich für Disney+ in Deutschland nun Filme von externen Partnern gesichert. Man kauft Inhalte von Constantin Film und Leonine ein.

Falls such der Name Leonine nichts sagt: Ehemals war der Vertrieb unter dem Namen Universum bekannt. Constantin Film sollte den meisten unserer Leser vermutlich ein Begriff sein. Die Fremdinhalte sollen bei Disney+ bereits im September und Oktober Einzug halten. Das zeigt, dass Disney durchaus gewillt ist auch von Dritten Content einzukaufen, wenn er bei dem eigenen Streaming-Angebot ins Repertoire passt.

Der Plan ergibt Sinn, denn durch die Corona-Krise wurden viele Produktionen eingefroren, sodass der Nachschub an Inhalten gebremst wird. Bei der Konkurrenz von Amazon Prime Video, Netflix oder auch Sky gehört es ja ohnehin zur Normalität von anderen Studios Filme und Serien zu lizenzieren. Bereits am 25. September stoßen dann Inhalte der deutschen Vertriebe zu Disney+.

Ostwind 2 - offizieller Trailer

Auch im November und Dezember 2020 will Disney Filme von Contantin Film und Leonine zu Disney+ schubsen. Welche das sein werden, will man dann später noch offiziell verkünden. Wir hatten ansonsten ja bereits aufgegriffen, was Disney+ im September für Abonnenten neu ins Programm nimmt.

„Wickie und die starken Männer“ bald bei Disney+

Folgende Filme aus deutschen Landen stoßen also bald zu Disney+:

  • Ostwind – Zusammen sind wir frei: ab dem 25. September
  • Ostwind – 2: ab dem 25. September
  • Wickie und die starken Männer: ab dem 25. September
  • Wickie auf großer Fahrt: ab dem 25. September
  • Fünf Freunde 1- 4: ab dem 9. Oktober
  • Burg Schreckenstein 1 & 2: ab dem 30. Oktober
  • Hui, Buh, das Schlossgespenst: ab dem 30. Oktober
  • Das kleine Gespenst: ab dem 30. Oktober

„Mulan“: Bei Disney+ bald im Abonnement enthalten

Der Film „Mulan“, also das neue Live-Action-Remake, kostet ab morgen 21,99 Euro für Abonnenten von Disney+. Allerdings wird es bei diesem Preis nicht bleiben: Ab dem 4. Dezember soll der Film für Abonnenten dann ohne Mehrkosten zur Verfügung stehen. Dann muss also nicht mehr der digitale Geldbeutel gezückt werden. Wer ungeduldig ist, kann aber eben bereits ab morgen in den ursprünglich fürs Kino geplanten Blockbuster hereinschauen.

Disney's Mulan | Official Trailer

13 KOMMENTARE

  1. Mal ein Frage an diejenigen, welche Mulan „gekauft“ haben. Ist der deutsche Ton auch Dolby Atmos – oder wie üblich nur DD 5.1 bei den Disney Streams?

  2. Disney+ löscht zurzeit alle Kommentare auf ihrer Facebook Seite die erwähnen das Mulan ab 4. Dezember kostenlos für Disney+ Kunden verfügbar sein wird.

    Also mit allen Mitteln vermeiden das die Kunden davon erfahren und jetzt 21,99€ zahlen.

    Ganz nachvollziehbar finde ich das nicht. Auf der einen Seite ist zwar klar das sie die Kommentare löschen damit man jetzt mehr Käufer für das 21,99€ Angebot an Land zieht. Aber auf der anderen Seite ist die Info mit ab Dezember kostenlos doch sicher von Disney selbst veröffentlicht worden. Oder wurde hier ein Gerücht das nicht offiziell bestätigt ist als News verkauft?

  3. So, hier meine weitgehend spoilerfreie Meinung über den Mulan Live-Action Film:
    (@alle nicht Interessierten: Lest einfach was Anderes. Hier gibt’s mehr als genug Interessantes.)
    Gefällt mir sehr gut und wäre IMHO auch im Kino extrem gut angekommen. Vom Stil her einem Film wie Crouching Tiger, Hidden Dragon ähnlicher als einem Disney-Animationsfilm, aber thematisch ähnlich wie der Zeichentrick-Film. Kein Musical. Das Verhältnis zum Original-Animationsfilm ist ähnlich wie bei Jungle Book.

    • Das sagt der Richtige. Mr. Abusing Second Hand Information. Du gibst am laufenden Band denselben Kram von Dir. Selbst wenn es mal jemanden interessiert hätte, tut es das jetzt bestimmt nicht mehr. Jedes zweite Posting besteht daraus, dass Du über die böse Verschwörung gegen physische Medien heulst und merkst nicht mal, warum niemand darauf antwortet.

        • Bitte generell hier gesittet miteinander umgehen: Keiner zwingt einen, Kommentare zu lesen oder zu beantworten – wenn man aber antwortet, ist das Interesse offenbar doch relativ groß. Wenn es nicht vorhanden ist, dann einfach ignorieren :-).

          In dem Sinne bitte einfach friedlich bleiben :-).

  4. Ich verstehe garnicht wieso man so wild auf den „Mulan“sein kann?
    Könnte es verstehen, wenn es sich um „Tenet“, oder „Keine Zeit zum Sterben“ handeln. Dafür würde ich sogar 30 € zusätzlich zahlen.
    Aber bei Mulan kann ich auch noch bis Dezember warten. Den werde ich vermutlich einmal mit 4K HDR Beamer auf der Leinwand schauen.
    Ausserdem fehlt mir Otto als kleiner Drache Wishu jetzt schon.

  5. Zu Mulan kann ich nur sagen:
    Warten oder nicht Warten, das ist hier die Frage!
    Ach, wem versuche ich hier was vorzumachen? Das werde ich kaum schaffen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein