Disney bestätigt Kinostarts der neuen „Star Wars“ und „Avatar“-Filme

10
Disney bestätigt Kinostarts der neuen Star Wars und Avatar-Filme bis 2027
Disney bestätigt Kinostarts der neuen Star Wars und Avatar-Filme bis 2027
Anzeige

Die Walt Disney Corporation hat die Starttermine für die neuen „Star Wars“ und „Avatar“-Filme bestätigt. Den Anfang macht „Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers“ am 19. Dezember 2019, während „Avatar 5“ 2027 abschließt. 


Anzeige

Disney hat die Vorweihnachtszeit für sich entdeckt. Fast schon in „heiliger Tradition“ starten Mega-Blockbuster in der Woche vor dem Weihnachtsfest. Nach der Akquise von 20th Century Fox, inkl. deren geistigen Eigentum, muss Disney jedoch etwas umplanen um sich nicht selbst in der Quere zu kommen. Am potentiellsten sieht Disney, neben den Marvel-Filmen (die uns immer das Frühjahr versüßen), die neuen Star Wars und Avatar-Filme an. So erscheinen die beiden Film-Franchises in den nächsten Jahren abwechselnd zur Weihnachtszeit.

Star Wars-Auftakt am 19. Dezember 2019

Nach dem Start mit „Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers“ am 19. Dezember 2019 machen die beiden Franchises gleich mal ein Jahr Pause. Man darf somit gespannt sein, was Weihnachten 2020 von Disney ins Kino kommt. Es soll noch ein Animationsprojekt ohne Titel für Dezember 2020 vorgesehen sein. Am 17. Dezember 2021 ist es dann soweit und der lang erwartete zweite Teil von „Avatar“ kommt endlich in die Kinos. Ob der Film jedoch ohne 3D-Boom so erfolgreich wie der erste Teil wird, bleibt abzuwarten. Die Termine für die darauf folgenden Jahre stehen schon fest. Bei einigen Terminen handelt es sich um die US-Starts, diese sind erfahrungsgemäß gleichzusetzen mit den deutschen Terminen:

  • 19.12.2019: „Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers“
  • 17.12.2020: Disney Animationsfilm???
  • 17.12.2021: „Avatar 2“
  • 12.12.2022: „Star War: Episode X“
  • 22.12.2023: „Avatar 3“
  • 20.12.2024: „Star Wars: Episode XI“
  • 19.12.2025: „Avatar 4“
  • 18.12.2026: „Star Wars: Episode XII“
  • 17.12.2027: „Avatar 5“

Braucht das Kino neue Technologien?

Bis Ende 2027 ist es ja doch noch einige Zeit hin. Können die Film-Franchises nur aufgrund ihres Inhalts überzeugen? Der Qualitätsunterschied zwischen Kino und Heimkino wird weiter wachsen und irgendwann werden neue Kinotechnologien nötig sein um die Streaming-verwöhnten Massen in die Kinos zu locken. Mit einem neuen 3D Standard, High Frame Rate (HFR) und High Dynamic Range (HDR) könnte das Kino wieder die Oberhand gewinnen.

10 KOMMENTARE

  1. Mit 3D Technik wie im IMAX Sinsheim, kann es nur bombenmäßig werden!
    Habe noch nie so ein gutes 3D Bild gesehen. Dazu noch so ein riesiges Bild! Wahnsinn!!
    Auch der Schwarzwert übertrifft alles an Standart Kinos! Woow!
    Nur Dolby Cinema ist minimal besser. Aber die Leinwände sind nicht vergleichbar. Würde immer IMAX bevorzugen.

  2. Was ist mit Star Wars Episode X bis XII gemeint, die Rian Johnson Filme oder die Benioff und Weiss Filme?

    Ansonsten freue ich mich extrem auf das alles!

  3. Ich bin immer skeptisch bei solchen lang voraus Gesagten Terminen. Oft floppt zb ein Film und schon wird alles verworfen oder verschoben. Man sieht Phantasie Tierwesen 3 oder Amazing Spiderman, Justice League, Avatar wurde der zweite Teil auch verschoben, mehre Male. Auch Prometheus und Alien covenant wurde die Fortsetzung erst Mal auf Eis gelegt. Glaube da ändert sich garantiert noch was.

  4. Hallo. Bitte den Text noch mal durchgehen, einige Fehler drin. z. B. „Ob der Film jedoch ohne den 3D-Boom vom ersten Teil so gut erfolgreich kann, bleibt abzuwarten.“ Außerdem steht im Text 17. Dezember 2022 für Avatar 2, in der Auflistung unten dann 2021.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein