Kodi v18 Leia: Fünfter und wohl letzter Release Candidate ist da

0
Kodi RC5
Kodi: Der fünfte und wohl letzte Release Candidate ist da

Kodi v18 Leia geht nun als fünfter Release Candidate (RC5) an den Start. Laut den Entwicklern handele es sich dabei nun aber voraussichtlich um den letzten Veröffentlichungskandidaten. Anschließend sollte also endlich die finale Version folgen.


Anzeige

Ende Dezember hatte man bei Kodi den vierten Release Candidate zu Kodi v18 Leia veröffentlicht. Es sah eigentlich zuerst danach aus, als ob jener der letzte RC vor der Veröffentlichung der finalen Version sein könnte. Doch nun hat man am Wochenende noch den RC5 freigegeben. Die Entwickler merken nun deutlich an, dass es sich jetzt aber wohl tatsächlich um die letzte Vorabversion handeln dürfte. Anschließend sollte also tatsächlich Kodi v18 Leia als finale Version folgen.

Im offiziellen Blog-Post gibt man selbst an, dass man ja irgendwann ein Ende finden müsse. Was freilich aber nicht heißt, dass man die finale Version von Kodi v18 Leia dann links liegen lassen würde. Auch jene werde natürlich nachträglich Updates erhalten. Neue Features finden sich im RC5 nun nicht mehr, sondern man hat sich auf Fehlerbehebungen und Korrekturen fokussiert. Beispielsweise hat man einen Workaround eingefügt, der ein Problem mit der Einstellung der korrekten Wiedergaberaten beim Start eines Videos behebt.

Wer alle Anpassungen nachlesen möchte, findet im offiziellen Kodi-Wiki wie immer das komplette Changelog. Letzteres behandelt nicht nur den RC5, sondern auch die vorherigen Vorabversionen zu Kodi v18 Leia. Für die finale Version von Kodi v18 Leia fehlt allerdings immer noch ein offizielles Erscheinungsdatum. Mit etwas Glück könnte es ja vielleicht noch etwa vor Ende Januar 2019 werden.

Kodi v18 Leia steht kurz vor der endgültigen Veröffentlichung

Laut den Entwicklern hänge es nun natürlich davon ab, wie die Rückmeldungen zum fünften Release Candidate ausfallen. Derzeit rechnet man aber eben nicht mehr mit einem RC6, sondern plant im Anschluss die finale Version der Multimedia-Software. Kodi v18 Leia wird dann unter anderem für PCs mit Windows, Android-Geräte, Linux, macOS, Apple iOS und die Microsoft Xbox One zur Verfügung stehen. Wer Interesse hat, kann den RC5 bereits hier im Download-Bereich beziehen. Dort sollte man nur den Reiter „Pre Release“ anwählen.

Wie immer, so empfiehlt es sich auch dieses Mal zuvor alle Dateien zu sichern. Zwar läuft Kodi v18 Leia als RC5 bereits sehr stabil, dennoch bleibt es eben eine Vorabversion. Mit Fehlern muss man also noch rechnen. Nun heißt es gespannt sein, wann die finale Version der Multimedia-Schaltzentrale ihren Einstand geben könnte.

Kodi v18 Leia: Fünfter und wohl letzter Release Candidate ist da
4.5 (90%) 4 Bewertung[en]
QUELLEKodi
Avatar
Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein