LG 4K OLED CX mit 48 Zoll erfreut sich großer Beliebtheit

12
Der LG CX OLED in 48 Zoll (OLED48CX)
Der LG CX OLED in 48 Zoll (OLED48CX)

Wer hätte das gedacht: Allen Unkenrufen zum Trotz erfreut sich der LG CX OLED mit 48 Zoll Diaginale offenbar großer Beliebtheit bei den Kunden.

So fragten wir in den vergangenen Jahren jedes Mal „im Auftrag“ unserer Leser bei großen TV-Herstellern nach, ob euch hochwertige 4K-Fernseher mit Diagonalen unter 55 Zoll geplant seien. Regelmäßig ernteten wir dabei seitens der Unternehmenssprecher skeptische Blicke und die Antwort: „Das kaufen die Kunden nicht mehr.“. Offenbar hat sich der LG CX 4K OLED mit 48 Zoll dennoch zu einem Erfolg entwickelt.

Schon auf der CES 2020 empfanden wir den TV als Highlight. Mittlerweile ist er dann eben auch zu haben… insofern er nicht gerade wegen der hohen Nachfrage ausverkauft ist. Laut LG war der TV Ende Juli nach ersten Vorbestellungsevents im Heimtatland des Herstellers, Südkorea, direkt ausverkauft. Allerdings heißt das pauschal natürlich wenig, ohne die Stückzahlen zu kennen, die verfügbar gewesen sind. Doch auch in Europa ist der LG CX OLED mit 48 Zoll Diagonale derzeit meistens ausverkauft.

LG CX 48 Zoll
LG CX: Der OLED-TV mit 48 Zoll ist mittlerweile im Handel zu haben

Wie man sieht, gibt es offenbar also einen Abnehmerkreis für den TV. Wir geben dennoch zu bedenken: Das heißt nicht, dass der TV in immensen Mengen über die Ladentheke wandert. Denn wir gehen davon aus, dass LG das kleine Modell in deutlich geringeren Stückzahlen an den Handel liefert, als die beliebten 55- und 65-Zoll-Modelle. Die Veröffentlichung scheint sich aber gelohnt zu haben. Auch der 48-Zoller beherrscht natürlich Dolby Vision IQ, Dolby Atmos und den Filmmaker Mode. Als Herzstück dient der Chip Alpha 9 Gen 3.

LG in Zukunft weiterhin mit „kleinen“ OLED-TVs?

Der CX bietet zudem HDMI 2.1 und unterstützt ALLM, VRR sowie 4K mit 120 Hz. Außerdem besteht Unterstützung für AMD FreeSync Premium. Kein Wunder also, dass LG den TV auch für die kommenden Spielekonsolen Sony PlayStation 5 und Xbox Series X empfiehlt. Wir nehmen an, dass LG, sollte der CX mit 48 Zoll sich weiterhin gut verkaufen, auch 2021 mit einem ähnlichen Modell starten wird.

Falls ihr Interesse an dem TV habt – unter den unten stehenden Links könnt ihr zuschlagen.

LG OLED48CX9LB OLED TV (48 Zoll/121 cm, 4K OLED TV mit webOS 5.0)

IDEALO Preis: € 1.574,00
Versand: n. a.
Verfügbarkeit: N/A
Jetzt kaufen*
Amazon Preis: € 1.601,33
Versand: n. a.
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Jetzt kaufen*
OTTO (72593) Preis: € 1.601,33
Shipping: € 5,95
Verfügbarkeit: lieferbar in 3 Wochen
Jetzt kaufen*
MediaMarkt Preis: € 1.753,67
Shipping: € 39,90
Verfügbarkeit: Online auf Lager.
Jetzt kaufen*
Saturn Preis: € 1.753,67
Shipping: € 39,90
Verfügbarkeit: Online sofort verfügbar
Jetzt kaufen*
Zuletzt aktualisiert am 27. September 2020 um 02:24 Uhr. Preise können sich bereits geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr.

12 KOMMENTARE

  1. Ich habe mir einen als Zweit-TV fürs Esszimmer geholt. Der Raum dient entweder meiner Frau oder mir als Refugium, falls wir uns nicht auf ein Programm einigen können (im Wohnzimmer hängt ein 65C9 an der Wand). Alternativ lassen sich auf dem 48CX wunderbar Urlaubsbilder usw. oder morgens bzw. abends Nachrichten anschauen, ohne fluchtartig den Tisch verlassen zu müssen. Das Teil habe ich gefühlt genauso oft an wie den großen TV im Wohnzimmer. Bildqualität und Features sind natürlich ganz oben & vorn. Den Ton lasse ich über eine Sonos Beam wiedergeben, dann ist auch Audio-mäßig alles tippitoppi.
    Ist natürlich echter (und in Augen vieler sogar übertriebener) Luxus. Mag stimmen. Aber Frau & ich (und auch unsere Gäste) sind rundweg begeistert.

  2. Zudem kommt dazu dass der 48Zöller fie Pixeldichte von den 8k Modellen hat und nicht von den 4k Modellen .. Wodurch 4k noch schärfer wirkt.

    • Was meinst du denn mit „schärfer wirkt“? Ein Ferrari fährt ja auch nicht schneller, nur weil man ihm mit einem Kleinwagen vergleicht, oder? Außerdem wurde der Pixeldichte-Vergleich mit einem 98 Zoll 8K TV angestellt. Der Detailgrad wird sich dadurch nicht verändern. Lediglich die einzelnen Pixel können aus einer näheren Distanz zum Display nicht so leicht ausgemacht werden.

  3. ich würde einem 48er derzeit immer noch den vorzug eines 55er geben, wer hat bitte so viel platz um sich immer größere TVs ins zimmer zu stellen.
    Wir im westlichen Bereich vlt noch eher aber guckt man sich in die riesen Metropolen um oder Länder wie China, Japan usw wo man dicht an dicht in mini Wohnungen lebt.
    Selbst bei uns in Deutschland leben viele Menschen in ziemlich kleinen Wohnungen nur Leute die sich es leisten können haben ein größeres Wohnzimmer, wo es sinn ergibt, sich ein TV hin zu stellen der 55zoll und mehr bietet.
    Daher finde ich auch den hype um 8k beschränkt.
    8K ergibt doch erst sinn, wenn der TV um die 70zoll hat oder mehr, genauso wie UHD 4k erst sinn ergibt bei TVs bei der kleinsten größe von 40zoll
    unter 40 Zoll würde FHD und 4k sich nicht viel nehmen subjectiv gesehen.

  4. Freut mich auf jeden Fall. Aktuell und auf absehbare Zeit wäre das auf jeden Fall der richtige Fernseher für mich.
    Vielen Dank für die Info!

  5. Persönlich fände ich für den PC-Bereich/Gamer 32 oder 43 Zoll interessanter. 48 Zoll ist nur eine Größe, die bei einigen noch gerade so in den alten Fernsehschrank passt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein