LG Display bereitet neue OLED-Panels mit 20 Zoll Diagonale vor

LG Display plant offenbar für 2022 ein neues OLED-Panel: Jenes soll mit 20 Zoll Diagonale aufwarten.

LG zeigt aktuell in Südkorea im Rahmen der Messe K-Display allerlei neue OLED-Konzepte. Noch vor Jahresende soll der Zulieferer aber laut südkoranischen Medien noch mit etwas ganz anderem aufwarten: nämlich mit einem verhältnismäßig kompaktem OLED-Panel mit nur 20 Zoll Diagonale. Bei dieser Größe würde sich das Display wohl entweder für kleine Monitore oder aber große Notebooks eignen.

Parallel sollen Sprecher von LG Display erklärt haben, dass man immer größte Nachfrage aus dem Gaming-Segment bemerke, die man natürlich decken wolle. In der Entwicklung berücksichtige man die Bedürfnisse von Spielern, für die geringer Input-Lag und kurze Reaktionszeiten essenziell seien. Auch die Arbeit an biegsamen OLED-Technologien setzt man freilich fort. Partner sollen daran bereits Interesse haben.

LG Display beliefert natürlich auch den Mutterkonzern mit OLED-Panels – etwa für den G2.

LG Display stichelte dabei auch indirekt gegen die QD-OLED von Samsung Display. Nur LGs W-OLED-Panels könnten biegsame Bildschirme ermöglichen, da sie nur ein Substrat einsetzen. LG Display möchte 2023 außerdem noch einen transparenten OLED-Screen mit 77 Zoll Diagonale vorstellen. Wir vermuten aber, dass sich jener an Geschäftskunden richten wird. Derzeit operieren die größten transparenten OLED-Bildschirme noch mit 55 Zoll.

Gehört OLED die Zukunft?

LG Display setzt also weiter voll auf die OLED-Technik. Im TV-Segment wird diese mittlerweile nicht nur für Premium-, sondern auch Mittelklasse-TVs eingesetzt. LCDs mit Mini-LED-Hintergrundbeleuchtungen sind zwar eine erhebliche Konkurrenz, erreichen aber natürlich immer noch nicht die pixelgenaue Ansteuerung der OLED-TVs.

Samsung Micro LED TV 2022 frei stehend
Samsung hofft auf die Micro-LED-Technologie|| Bild: Samsung

Ablösen könnten langfristig Micro LED sowohl OLED- als auch LCD-Technologie. Derzeit sind die entsprechenden Bildschirme aber noch so teuer in der Herstellung, dass sie fast nur von Geschäftskunden eingesetzt werden.

QuelleThe Elec
André Westphal
André Westphal
Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen.

Neuste Beiträge

Mehr Beiträge

Die Kommentare werden moderiert. Wir bemühen uns um eine schnelle Freischaltung! Die Kommentarregeln findet ihr HIER!

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein

ABONNIERT UNSEREN KOSTENLOSEN NEWSLETTER

Beliebte Beiträge