Nvidia Shield TV unterstützt Disney+ mit Dolby Atmos

3
Nvidia Shield TV Pro
Nvidias Update-Politik bleibt vorbildlich

Die Nvidia Shield TV wird zum Start von Disney+ auch eine App erhalten. Jetzt ist bekannt geworden, dass in Verbindung mit dem Streaming-Anbieter auch Dolby Atmos an der Shield funktioniert.

So ist Disney+ in den USA ja bereits verfügbar – eben auch für die Nvidia Shield TV (hier unser Test der neuesten Generation). Das letzte Firmware-Update für die Multimedia-Box hat dabei auch Dolby Atmos in Verbindung mit Disney+ ermöglicht. Anfangs funktionierte der objektbasierte Sound leider nicht an der Shield. Wichtig ist auch, dass die neueste App-Version von Disney+ verwendet wird.

In Deutschland steht die App für Disney+ an der Shield aktuell noch nicht zur Verfügung. So wird die App erst ab dem 24. März, also passend zum Launch des neuen Streaming-Dienstes, via Google Play verfügbar sein. Dolby Atmos ist dabei im Übrigen in Verbindung mit allen Versionen der Nvidia Shield TV nutzbar – also auch mit den Modellen aus den Jahren 2015 und 2017 (hier unser Test).

The Mandalorian – Official Trailer 2 | Disney+ | Streaming Nov. 12

Dolby Atmos bietet bei Disney+ unter anderem auch die „Star Wars“-Serie „The Mandalorian“. zumindest gilt das für den englischsprachigen Originalton. Die deutsche Synchronisation verwendet leider nur Dolby Digital 5.1. Dabei ist offen, inwiefern Disney in Zukunft weiterhin Dolby Atmos in erster Linie für den Originalton verwenden wird oder auch deutsche Sprachfassungen im höherwertigen Soundformat ausliefern könnte.

Disney+ bietet auch Dolby Vision

Disney+ unterstützt freilich auch Dolby Vision. Auch die Nvidia Shield TV, zumindest die neue Generation aus dem Jahr 2019, ist für Dolby Vision gerüstet. Hier findet sich aber noch wenig Klarheit dazu, ob Dolby Vision bei der Verbindung aus Shield TV (2019) und Disney+ korrekt funktioniert. Wir werden das zum Start der App in Deutschland natürlich auch selbst testen und euch Rückmeldung geben.

Disney+ wurde kürzlich für Frühbucher vergünstigt und kostet bei Vorbestellung im ersten Jahr nur 59,99 statt 69,99 Euro. Der Streaming-Dienst wird an zahlreichen Geräten zur Verfügung stehen, also natürlich nicht nur an der Nvidia Shield TV, sondern beispielsweise auch an den Amazon Fire TV.

NVIDIA Multimedia-Streaming-Player (2 GB, Bluetooth, WLAN)

Preis: 155,96 €

2 gebraucht & neu ab 152,84 €

3 KOMMENTARE

  1. Dolby Vision funktioniert, aber kein Dolby Atmos auf Englisch. Habe die 2019er Shield. Auf meinem Philips 2019er auch kein Atmos.

  2. Disney+ gibts ja schon eine Weile auf der Shield in den USA, weshalb ist es den so schwer rauszubekommen, ob nun DV unterstützt wird? Verstehe ich nicht …

  3. Via Sideload und VPN funktioniert die Disney+ App bereits jetzt schon auf dem ShieldTV wunderbar mit dem Frühbucherangebot von Disney+.

    VPN braucht es auch nur zum Start der App, anschließend kann ich ihn zwecks besserer Geschwindigkeit bei mir dann ausmachen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein