Samsung TV Plus & Rakuten TV bringen mehr als 166 Kanäle in 16 Märkte

1
Samsung und Rakuten TV starten neue Kanäle
Samsung und Rakuten TV starten neue Kanäle

Samsung und Rakuten haben mitgeteilt, dass sie ihre Partnerschaft vertiefen. Gemeinsam bringt man 166 Kanäle in 16 Märkten an die Smart TVs der Südkoreaner.

Grundsätzlich ist es ja nichts Neues, dass Samsung Rakuten TV an seinen Fernsehgeräten anbietet bzw. mit TV Plus eine Möglichkeit offeriert, um Fernsehen zu konsumieren. Man möchte aber nun seine Kooperation stärken, was auch Werbetreibenden neue Chancen offerieren solle, wie man betont. Denn die Reichweite von Rakuten TV vergrößere sich und man biete wertvolle „First-Party-Daten“ und Audience Insights von Rakuten Advertising“. Ob man das natürlich als privater TV-Kunde so gerne hört, sei dahingestellt. Die Werbe-Offensiven an aktuellen Fernsehgeräten nehmen ja teilweise schon überhand.

Rakuten TV führt nun jedenfalls 20 eigene und Third-Party-Kanäle via Samsung TV Plus ein. In den Märkten, in denen der Service bereits verfügbar gewesen ist, wird das Channel-Angebot erweitert. Im April und Mai wird Rakuten TV insgesamt 166 neue Kanäle in 16 Märkten über TV Plus ausrollen. 20 sind Premium-Kanäle. Das gesamte Senderangebot stellt man nun exklusiv für TV Plus zur Verfügung. Der Rollout begann heute mit dem Start neuer Kanäle in Dänemark, Finnland und Norwegen. Folgen wird ein Rollout in Belgien, Luxemburg, Portugal und Irland, der für Mai geplant ist.

Rakuten TV fügt im Dezember 2019 neue Filme hinzu
Rakuten TV expandiert

Als Ergänzung des Angebots von Rakuten TV, das bereits in Großbritannien, Spanien, Deutschland, Frankreich, Italien, Österreich und der Schweiz auf TV Plus zu sehen ist, ist seit dem 14. April jetzt auch der Family Channel in diesen Märkten verfügbar. Samsung TV Plus ist Teil des integrierten Portfolios von Rakuten Advertising, in dem Publisher und Werbetreibende Werbung auf einer Vielzahl von Kanälen platzieren können, mit dem Potenzial, mehr als 27 Millionen Nutzer Europa zu erreichen. Über die Rakuten TV-Kanäle, die auf TV Plus verfügbar sind, können Marken zielgerichtete Kampagnen durchführen.

Nutzt ihr TV Plus bzw. Rakuten TV?

Samsung und Rakuten werben damit, dass man „inhalte höchster Qualität zum Nulltarif“ biete. Allerdings zahlt ihr hier, daraus wird ja auch kein Hehl gemacht, mit euren Daten. Wir fragen uns ohnehin, Samsung TV Plus und Rakuten TV wirklich exzessiv genutzt werden. Schließlich gibt es noch ausreichend Streaming-Anbieter und auch Pay- sowie Free-TV. Nur, dass die Reichweite potenziell vorhanden ist, bedeutet ja nicht, dass die Nutzung sonderlich intensiv wäre.

Die neuen Kanäle werden in Großbritannien, Spanien, Deutschland, Frankreich, Italien, Österreich und der Schweiz auf Samsung Smart TV-Geräten, die ab 2016 gebaut wurden, im TV Plus Service verfügbar sein. In den restlichen Märkten gilt das gleiche für Samsung Smart TV-Geräte ab Baujahr 2017.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein